Archiv für den Tag 9. März 2018

Gudrun Kraemer wird neue Leiterin der Flensburger Stadtbibliothek

Auswahlverfahren abgeschlossen

Flensburg. Das Auswahlverfahren für die Besetzung der Leitung der Stadtbibliothek ist abgeschlossen. Insgesamt lagen 11 Bewerbungen vor, von denen 6 zum Vorstellungsgespräch ausgewählt wurden.
Für die Position der Leitung wurde schließlich Frau Gudrun Kraemer ausgewählt. Derzeit ist sie die Verwaltungsleiterin der Abteilung Gesundheitsdienste in der Stadt Flensburg.
Insbesondere die Leitungserfahrung, die Kompetenz in der Mitarbeiterführung sowie die ausgewiesene Fähigkeit zur Teambildung auch bei unterschiedlichen Berufsgruppen waren ausschlaggebend für die Auswahl.
Ebenso wird die Kenntnis der Verwaltungsstrukturen der Stadt Flensburg, die Frau Kraemer aus ihrer jetzigen Funktion mitbringt, für die zukünftige Tätigkeit von großem Nutzen sein.
Die Bibliotheksleitung soll zukünftig noch enger im Team zusammenarbeiten. Beabsichtigt ist, gemeinsam mit dem stellvertretenden Leiter und dem gesamten Team die bereits begonnene Entwicklung der Stadtbibliothek zu einer zukunfts- und kundenorientierten Kultur- und Bildungseinrichtung fortzuführen.

Werbeanzeigen

Ein Podium für die Zukunft – Konzert mit jungen Musikern am 11.03.2018 im Theater Flensburg

Konzert der Musikschulen

Sonntag, 11.03.2018 um 11 Uhr, kl. Bühne, Theater Flensburg, Nordergraben 12

Am kommenden Sonntag, den 11. März um 11 Uhr präsentieren sich besonders talentierte Schüler der Musikschule Flensburg, der Kreismusikschule Schleswig-Flensburg und der Rendsburger Musikschule mit einem anspruchsvollen und abwechslungsreichen Programm auf der kleinen Bühne des Landestheaters, Nordergraben 12, Flensburg.

Moderation: Intendant des Schleswig-Holsteinischen Landestheater, Peter Grisebach

Lehrerinnen und Lehrer: Kevin McKenna – Klavier; Maren Christensen-Münier – Querflöte; Ivo Igaunis, Lilja Russanowa – Saxophon; Ralf Kröger – Violine; Anne Gayed, Aneta Pohlen – Violoncello; Michael Hüneken – Gitarre

Das aktuelle Programm für den kommenden Sonntag finden Sie hier: Podium Programm FL 11.3.18  Eintritt 7€ / 4€.

Ein Podium für die Zukunft

Kooperation zwischen Musikschulen und Landestheater

Die Musikschulen in Schleswig-Holstein haben mit dem Schleswig-Holsteinischen Landestheater und Sinfonieorchester eine weitgehende Kooperation vereinbart, um die Jugendarbeit im musikalischen Bereich weiter zu beleben.

Talentierten jugendlichen Musikern soll ein öffentliches Forum geschaffen werden, beispielsweise mit Auftrittsmöglichkeiten in den Häusern des Landestheaters.

Schleswig-Holsteinische Landestheater und Sinfonieorchester GmbH
Beisenkötterplatz 1 24768 Rendsburg
Tel.: 04331 – 148 648

E-Mail: kontakt@sh-landestheater.de
Internet: www.sh-landestheater.de

Landesverband der Musikschulen in Schleswig-Holstein e.V.
Am Gerhardshain 44
24768 Rendsburg

MUSIKSCHULE FLENSBURG

Ltg. Gabriel Koeppen
Marienkirchhof 2-3
24937 Flensburg
Tel. (0461) 14 19 111
Fax (0461) 14 19 116
www.musikschule-flensburg.de

Gestaltungsworkshop am 13.03.2018 zur Neugestaltung des Spielplatzes Eschenweg in Weiche

Kinder und Jugendliche gestalten mit.

Flensburg. Der öffentliche Kinderspielplatz „Eschenweg“ angrenzend an die Straße „Längs der Bahn“ neben dem Eschenteich in Weiche, wird in diesem Jahr neu gestaltet. Bei der Planung ist es dem Kinder- und Jugendbüro sehr wichtig, möglichst viele Anregungen und Ideen von Kindern und Eltern mit einfließen zu lassen.
Am Dienstag, den 13.03.18 soll daher ab 14:30Uhr auf dem Spielplatz ein Gestaltungsworkshop für Groß und Klein stattfinden an dem phantasiert, gebastelt und gemalt werden darf. Im Anschluss werden alle Ideen vom Spielmobilteam der Stadt Flensburg gesammelt und jede/r TeilnehmerIn darf mit bewerten. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

%d Bloggern gefällt das: