Archiv der Kategorie: Ostufer und Hafen

Artikel und Posts über das Ostufer und den Flensburger Hafen

Öffentliche Sitzung des Umwelt- und Planungsausschusses am 19.10.2021 im Flensburger Rathaus

Interessierte EinwohnerInnen können die Sitzung am 19. Oktober ab 16 Uhr im Ratssaal des Rathauses mitverfolgen und sind herzlich willkommen.

Anmeldung erbeten

TOPS zum Thema: Beleuchtung des Geh- und Radweges in der Nordstraße, vom Schottweg bis zur Osterallee, Beleuchtung des Grünzuges Vogelbeerenweg/Ringstraße, Mitteilung des TBZ zum Mühlenstrom, Haltestellenausbau 2022 (2023) und „Kleinmaßnahmen“ im Rahmen des Wirtschaftsplanes Sondervermögen Infrastruktur, Beleuchtung Stuhrsallee, Beleuchtung des Gehweges von Friesische Straße bis Mühlenstraße, Ausbau Geh- und Radweg Zur Exe beidseitig, Temporäre Spielstraßen für Flensburg, Projekt Christiansens Gärten Veränderungen in der Projektumsetzung und zusätzliche Finanzierung, Stärkung kommunaler Steuerungsmöglichkeiten für die E-Scooter Nutzung, Entwicklung einer Biodiversitätsstrategie und Teilnahme am Bundesprogramm „Biologische Vielfalt“, 94. Änd. des Flächennutzungsplanes, 58 Änd. des Landschaftsplanes und Bebauungsplan „Hauptfeuerwache“, 2. Änd. des Bebauungsplanes „Östliche Altstadt – St. Johannis“, Berufung von Mitgliedern des Sanierungsbeirates, Sanierungsgebiet Südstadt-Bahnhofsumfeld Bahnhofstal: a. Verfahrensbegleitender Grundsatzbeschluss zur Standortfrage Kühlhaus e.V. und Bunnies Ranch e.V. als Vorbereitung des Wettbewerbes Bahnhofstal b. Einsatz von Städtebauförderungsmitteln für die Freilegung des Grundstückes Mühlendamm, Ergebnisvermerk des 8. Arbeitskreises Masterplan Mobilität (AK-MaMo) vom 11.08.2021, Haltestelle Jägerweg: Anfrage der SSW-Ratsfraktion, Anzahl der Wohnhaushalte entlang Hauptverkehrsstraßen: Anfrage der Ratsfraktion Flensburg WÄHLEN !

 

Stadt Flensburg                                                                                                         Flensburg, 08.10.2021
Der Vorsitzende des Ausschusses für Umwelt,
Planung und Stadtentwicklung

Bekanntmachung
zur 59. Sitzung des Ausschusses für
Umwelt, Planung und Stadtentwicklung
am Dienstag, 19.10.2021, 16:00 Uhr,
Rathaus, Ratssaal

 

Die unter „B. Voraussichtlich nichtöffentlicher Teil“ aufgeführten Tagesordnungspunkte werden nach Maßgabe der Beschlussfassung des Ausschusses für Umwelt, Planung und Stadtentwicklung voraussichtlich nichtöffentlich beraten.

RathausBitte beachten Sie die nachstehenden Hinweise für die Öffentlichkeit:
Aufgrund der aktuellen Corona-Situation ist die Anmeldung für eine Gästeliste erforderlich, da nur begrenzte Kapazitäten an Plätzen für Gäste zur Verfügung stehen. Sollten darüber hinaus noch Plätze frei sein, kann auch unangemeldeten Gästen bis zum Erreichen der Kapazitätsgrenze Einlass gewährt werden. Die Anmeldung erfolgt telefonisch unter 0461/85 2321 oder per Mail an Helbing.Sabine@flensburg.de. Aus organisatorischen Gründen bitten wir Gäste mit einer Mobilitätseinschränkung um einen Hinweis bei der Anmeldung.

· Der Zugang für alle Gäste erfolgt ausschließlich über den Haupteingang „Am Pferdewasser“
· Bitte denken Sie an Ihre Mund-Nasen-Bedeckung!

Tagesordnung

A. Voraussichtlich öffentlicher Teil

1. Bestätigung der Tagesordnung

2. Einwendungen gegen die Niederschrift über den öffentlichen Teil der 57. Sitzung vom 07.09.2021

3. Einwendungen gegen die Niederschrift über den öffentlichen Teil der 58. Sitzung vom 21.09.2021

4. Sondervermögen Infrastruktur Beleuchtung des Geh- und Radweges in der Nordstraße, vom Schottweg bis zur Osterallee, im Jahr 2022 SUPA-52/2021

5. Sondervermögen Infrastruktur Beleuchtung des Grünzuges Vogelbeerenweg/Ringstraße im Jahr 2022 SUPA-53/2021

6. Mitteilung des TBZ zum Mühlenstrom

7. Haltestellenausbau 2022 (2023) und „Kleinmaßnahmen“ im Rahmen des Wirtschaftsplanes Sondervermögen Infrastruktur SUPA-54/2021

8. Sondervermögen Infrastruktur Beleuchtung Stuhrsallee, Beleuchtung des Gehweges, von Friesische Straße bis Mühlenstraße, im Jahr 2022 SUPA-56/2021

9. Ausbau Geh- und Radweg Zur Exe beidseitig (SVIS-Wirtschaftsplan) SUPA-57/2021

10. Temporäre Spielstraßen für Flensburg (Antrag der Ratsfraktion Bündnis 90/Die Grünen) Änderungsantrag der Verwaltung SUPA-37/2021 1. Ergänzung

11. Projekt Christiansens Gärten Veränderungen in der Projektumsetzung und zusätzliche Finanzierung FA-59/2021 2. Lesung
11.1 Projekt Christiansens Gärten Veränderungen in der Projektumsetzung und zusätzliche Finanzierung FA-59/2021 1. Ergänzung

12. Stärkung kommunaler Steuerungsmöglichkeiten für die E-Scooter Nutzung Antrag der Fraktion Bündnis solidarische Stadt ASO-12/2021
12.1 Stärkung kommunaler Steuerungsmöglichkeiten für die E-Scooter Nutzung Beratungsstand: Ausschuss für Bürgerservice, Schutz und Ordnung vom 29.09.2021 ASO-12/2021 1. Ergänzung
12.2 Stärkung kommunaler Steuerungsmöglichkeiten für die E-Scooter Nutzung, Antrag der Fraktion Bündnis solidarische Stadt; Beratungsstand: Ausschuss für Bürgerservice, Schutz und Ordnung vom 29.09.2021; Fixierung der Inhalte der Evaluierung – Antrag der Verwaltung ASO-12/2021 2. Ergänzung

13. Entwicklung einer Biodiversitätsstrategie und Teilnahme am Bundes-programm „Biologische Vielfalt“ SUPA-61/2021

14. 94. Änd. des Flächennutzungsplanes, 58 Änd. des Landschaftsplanes und Bebauungsplan „Hauptfeuerwache“ (Nr. 298) Erneuter Aufstellungsbeschluss RV-115/2021

15. 2. Änd. des Bebauungsplanes „Östliche Altstadt – St. Johannis“ (Nr. A 3.3) Entwurfs- und Auslegungsbeschluss SUPA-63/2021

16. Berufung von Mitgliedern des Sanierungsbeirates SUPA-62/2021

17. Sanierungsgebiet Südstadt-Bahnhofsumfeld Bahnhofstal a. Verfahrensbegleitender Grundsatzbeschluss zur Standortfrage Kühlhaus e.V. und Bunnies Ranch e.V. als Vorbereitung des Wettbewerbes Bahnhofstal b.Einsatz von Städtebauförderungsmitteln für die Freilegung des Grundstückes Mühlendamm 19 SUPA-64/2021

17.1 Sanierungsgebiet Südstadt-Bahnhofsumfeld Bahnhofstal
a. Verfahrensbegleitender Grundsatzbeschluss zur Standortfrage Kühlhaus e.V. und  Bunnies Ranch e.V. sowie zur Standortentwicklung für ein Hotel und ein Parkhaus als Vorbereitung des Wettbewerbes Bahnhofstal
b. Einsatz von Städtebauförderungsmitteln für die Freilegung des Grundstückes  Mühlendamm 19
Antrag der WiF-Ratsfraktion  SUPA-64/2021 2. Ergänzung

18. Mitteilungen
18.1 Ergebnisvermerk des 8. Arbeitskreises Masterplan Mobilität (AK-MaMo) vom 11.08.2021

19. Beschlusskontrolle

20. Beantwortung früherer Anfragen
20.1 Haltestelle Jägerweg Anfrage der SSW-Ratsfraktion im SUPA am 07.09.2021 AF-68/2021 1. Ergänzung

21. Anfragen/Anregungen
21.1 Anzahl der Wohnhaushalte entlang Hauptverkehrsstraßen Anfrage der Ratsfraktion Flensburg WÄHLEN ! AF-76/2021

B. Voraussichtlich nichtöffentlicher Teil

22. Einwendungen gegen die Niederschrift über den nichtöffentlichen Teil der 57. Sitzung vom 07.09.2021

23. Einwendungen gegen die Niederschrift über den nichtöffentlichen Teil der 58. Sitzung vom 21.09.2021

24. Mitteilungen

25. Beschlusskontrolle

26. Beantwortung früherer Anfragen

27. Anfragen/Anregungen

 

Für die Richtigkeit:

Axel Kohrt, Vorsitzender
Carsten Barz, Protokoll

Alle Unterlagen und die Beschlussvorlagen zur Sitzung gibt es hier

Öffentliche Sitzung des Umwelt- und Planungsausschusses am 21.09.2021 im Flensburger Rathaus

CDU stellt Antrag zur Aufhebung der Sperrung der Rathausstraße

Interessierte EinwohnerInnen können die Sitzung am 21. September ab 16 Uhr im Ratssaal des Rathauses mitverfolgen und sind herzlich willkommen.

Anmeldung erbeten

TOPS zum Thema: Zentren- und Einzelhandelskonzept-Vorstellung Teil 2, Projekt Christiansens Gärten, Entsiegelung alte Ringstraße, Keine Sperrung der Rathausstraße ohne Votum des Ausschusses für Umwelt, Planung und Stadtentwicklung – Antrag der CDU-Ratsfraktion, Sondervermögen Infrastruktur: Beleuchtung des Geh- und Radweges in der Nordstraße, vom  Schottweg bis zur Osterallee, Beleuchtung des Grünzuges Vogelbeerenweg/Ringstraße im Jahr 2022, Haltestellenausbau und „Kleinmaßnahmen“ im Rahmen des Wirtschaftsplanes Sondervermögen Infrastruktur, Straßenbeleuchtung Stuhrsallee, Ausbau Geh- und Radweg Zur Exe beidseitig, Temporäre Spielstraßen für Flensburg, Standortuntersuchung für die Freiwillige Feuerwehr Innenstadt

 

Stadt Flensburg                                                                                                         Flensburg, 10.09.2021
Der Vorsitzende des Ausschusses für Umwelt,
Planung und Stadtentwicklung

Bekanntmachung
zur 58. Sitzung des Ausschusses für
Umwelt, Planung und Stadtentwicklung
am Dienstag, 21.09.2021, 16:00 Uhr,
Rathaus, Ratssaal

 

Die unter „B. Voraussichtlich nichtöffentlicher Teil“ aufgeführten Tagesordnungspunkte werden nach Maßgabe der Beschlussfassung des Ausschusses für Umwelt, Planung und Stadtentwicklung voraussichtlich nichtöffentlich beraten.

RathausBitte beachten Sie die nachstehenden Hinweise für die Öffentlichkeit:
Aufgrund der aktuellen Corona-Situation ist die Anmeldung für eine Gästeliste erforderlich, da nur begrenzte Kapazitäten an Plätzen für Gäste zur Verfügung stehen. Sollten darüber hinaus noch Plätze frei sein, kann auch unangemeldeten Gästen bis zum Erreichen der Kapazitätsgrenze Einlass gewährt werden. Die Anmeldung erfolgt telefonisch unter 0461/85 2321 oder per Mail an Helbing.Sabine@flensburg.de. Aus organisatorischen Gründen bitten wir Gäste mit einer Mobilitätseinschränkung um einen Hinweis bei der Anmeldung.

Ferner beachten Sie bitte folgende Hinweise:
· Gemäß der aktuellen Corona-Verordnung sind wir verpflichtet, Ihre Kontaktdaten zu erheben
· Der Zugang für alle Gäste erfolgt ausschließlich über den Haupteingang „Am Pferdewasser“
· Bitte denken Sie an Ihre Mund-Nasen-Bedeckung!

Tagesordnung

A. Voraussichtlich öffentlicher Teil

1. Bestätigung der Tagesordnung

2. Einwendungen gegen die Niederschrift über den öffentlichen Teil der 55. Sitzung vom 10.08.2021

3. Einwendungen gegen die Niederschrift über den öffentlichen Teil der 56. Sitzung vom 24.08.2021

4. Einwendungen gegen die Niederschrift über den öffentlichen Teil der 57. Sitzung vom 07.09.2021

5. Zentren- und Einzelhandelskonzept – Teil 2 Vorstellung durch das Büro Stadt und Handel

6. Projekt Christiansens Gärten
6.1 Vorstellung zum Stand der Umsetzung und der Veränderungen im  Projekt durch Herrn Claus Rödding, WES
6.2 Projekt Christiansens Gärten Veränderungen in der Projektumsetzung und zusätzliche Finanzierung FA-59/2021

7. Entsiegelung alte Ringstraße Antrag der Ratsfraktionen SUPA-59/2021

8. Keine Sperrung der Rathausstraße ohne Votum des Ausschusses für Umwelt, Planung und Stadtentwicklung Antrag der CDU-Ratsfraktion SUPA-60/2021

9. Sondervermögen Infrastruktur Beleuchtung des Geh- und Radweges in der Nordstraße, vom  Schottweg bis zur Osterallee, im Jahr 2022 SUPA-52/2021

10. Sondervermögen Infrastruktur Beleuchtung des Grünzuges Vogelbeerenweg/Ringstraße im Jahr 2022 SUPA-53/2021

11. Haltestellenausbau 2022 (2023) und „Kleinmaßnahmen“ im Rahmen des Wirtschaftsplanes Sondervermögen Infrastruktur SUPA-54/2021

12. Straßenbeleuchtung Stuhrsallee SUPA-56/2021

13. Ausbau Geh- und Radweg Zur Exe beidseitig (SVIS-Wirtschaftsplan) SUPA-57/2021

14. Temporäre Spielstraßen für Flensburg (Antrag der Ratsfraktion Bündnis 90/Die Grünen) Änderungsantrag der Verwaltung SUPA-37/2021 1. Ergänzung

15. Mitteilungen
15.1 Standortuntersuchung für die Freiwillige Feuerwehr Innenstadt SUPA-58/2021

16. Beschlusskontrolle

17. Beantwortung früherer Anfragen

18. Anfragen/Anregungen

B. Voraussichtlich nichtöffentlicher Teil

19. Einwendungen gegen die Niederschrift über den nichtöffentlichen Teil der 55. Sitzung vom 10.08.2021

20. Einwendungen gegen die Niederschrift über den nichtöffentlichen Teil der 56. Sitzung vom 24.08.2021

21. Einwendungen gegen die Niederschrift über den nichtöffentlichen Teil der 57. Sitzung vom 07.09.2021

22. Mitteilungen

23. Beschlusskontrolle

24. Beantwortung früherer Anfragen

25. Anfragen/Anregungen

 

Für die Richtigkeit:

Axel Kohrt, Vorsitzender
Maibritt Joldrichsen, Protokoll

Alle Unterlagen und die Beschlussvorlagen zur Sitzung gibt es hier

Der Weltklimarat und die Flensburger Stadtplanung – Offener Brief der BI Bahnhofsviertel an OB Simone Lange und die Ratsversammlung

Hochwasser in Flensburg in der Nacht vom 4./5. Januar 2017. Angesichts der Folgen der Klimakrise bald die Regel? – Foto: Jörg Pepmeyer

Offener Brief

Alarmglocken am Limit – lauter werden sie nicht! – Der Weltklimarat und die Flensburger Stadtplanung

Sehr geehrte Ratsmitglieder, sehr geehrte Frau Oberbürgermeisterin,

auch der sechste Bericht des Weltklimarats IPCC untermauert die eine zentrale Botschaft, die da lautet: Sämtliche bisher aufgestellten Klimaprognosen waren allzu optimistisch. Die Klimaerhitzung kommt schneller, und ihre Folgen sind weitaus dramatischer als vorausgesehen.
Zusätzlich enthüllt nun eine Gruppe mutiger Wissenschaftler Inhalte der Teile II und III des aktuellen Berichts, die eigentlich erst im Frühjahr 2022 veröffentlicht werden sollten. Diese Wissenschaftler haben sich zur Organisation Scientist Rebellion zusammengeschlossen, weil sie davon überzeugt sind,  dass energisches Handeln gegen die Erderhitzung keinerlei Aufschub mehr duldet. Zudem fürchten sie, spätere Schlussfassungen könnten durch die Politik verwässert werden, denn die Berichte des Weltklimarats IPCC als der zuständigen UN-Organisation tragen letztlich die Zustimmung von Regierungen rund um den Globus; sie sind damit so etwas wie amtliche Zustandsbeschreibungen und  alles andere als Meinungsäußerungen von „Klima-Alarmisten“.

Die vertraulichen Entwürfe, die so ans Licht kamen, benennen die nunmehr absehbaren Auswirkungen des Klimawandels und notwendige Maßnahmen zu seiner Begrenzung. Die Befunde sind schlichtweg schockierend. Ein Stopp der globalen Erwärmung vor Überschreiten der 1,5-GradSchwelle muss heute schon als unerreichbar gelten. Die alarmierendste Nachricht aber: Selbst für die Beschränkung auf 2 Grad bleibt uns extrem wenig Zeit: Nur 3 Jahre! Vgl.
https://www.tagesschau.de/investigativ/wdr/ipcc-weltklimabericht-101.html

Und damit zu uns, den Flensburger Bürgerinnen und Bürgern und zu Ihnen, die für die Stadtplanung eine besondere Verantwortung tragen. Das Bundesverfassungsgericht hat in seinem jüngsten KlimaUrteil klargestellt, dass hinreichender Klimaschutz für jede Körperschaft Verfassungsrang hat, weil Klimaschutz nur dann funktionieren kann, wenn jeder Akteur das Seine tut. Das gilt für jeden Einzelnen, aber in herausragender Weise für Verwaltungen und Parlamente, sei es auf globaler, nationaler oder lokaler Ebene. Und der Klimaschutz muss schnell genug sein: Verschieben ist ein  Verstoß gegen die Freiheitsrechte der jungen Generation, die durch die Verfassung geschützt sind.

Es drohen in Zukunft massive wirtschaftliche Folgen durch zunehmende Hochwasser. Überfluteter Innenhof Hotel Hafen Flensburg in der Nacht vom 4./5. Januar 2017 (Foto: Jörg Pepmeyer)

Wie reagieren Sie darauf? Welche konkreten Schlüsse ziehen Sie aus den Erkenntnissen des aktuellen Klimaberichts und – sicher nicht zu vergessen – aus den erschütternden Geschehnissen, die sich unlängst im Westen Deutschlands und in angrenzenden Nachbarländern ereigneten? Dass Starkregen-Katastrophen wie die im Ahrtal häufiger und sogar noch heftiger ausfallen werden, daran  besteht nicht mehr der geringste Zweifel. Wollen Sie darauf setzen, dass ausgerechnet Flensburg hiervon verschont bleiben wird?

Zahlreiche Beispiele belegen, wie Erdrutsch-gefährdet Flensburgs Steilhänge schon in der Vergangenheit waren – unter vergleichsweise moderaten klimatischen Bedingungen. Deshalb muss die alte Flensburger Regel wieder gelten: Die Flensburger Hänge sind für die Bebauung tabu! Sie sind grundsätzlich als Erdrutsch-gefährdet einzustufen. Bestehende Bebauungspläne müssen daraufhin überprüft werden. Insbesondere muss der Bebauungsplan 303 Hauptpost noch einmal auf den  Prüfstand. Eine riesige Baugrube am Fuß des Steilhangs zur Schleswiger Straße? Nein, dieser Ort muss ebenso tabu sein wie das übrige, in Teilen immer noch schön bewaldete Grundstück . Als Anpassung an die rapide Erwärmung mit langen Hitze-Perioden und großen Niederschlagsmengen ist innerstädtisches Grün und insbesondere innerstädtischer Wald generell als besonders wertvoll vor einer Bebauung zu schützen und auszuweiten.

Im Kraftwerk der Flensburger Stadtwerke soll für die Strom- und Wärmeerzeugung noch bis Ende 2030 Kohle verbrannt werden. Danach soll vor allem Erdgas als fossiler Energieträger die Kohle ersetzen. – Foto: Jörg Pepmeyer

Weitere zwingende Schlussfolgerungen: Die Nutzung von leerstehendem Wohnraum muss Vorrang  haben vor der Planung von Neubaugebieten: Beton, Zement und andere Baumaterialien sind große CO2-Emittenten. Es braucht eine neue Satzung, die der Stadt ein Recht auf Enteignung gibt, wenn Wohnraum mehr als drei Jahre leer steht. Entsiegelung ist das Gebot der Stunde, nicht Bebauung von Grünflächen.

Die zukünftige Strategie der Stadtwerke bedarf ebenfalls dringend der Überprüfung. Nach dem IPCCBericht muss weltweit jede Erdgasverbrennung 2033 enden! Und die bisher angepeilte Klimaneutralität bis 2045 kommt selbst für das 2-Grad-Ziel viel zu spät.
Antiquiert ist die Vorstellung, wirtschaftliche Optimierung könnte Vorrang vor der Klima-Anpassung
haben. Angesichts der dramatischen Kosten der Klimakrise ist jede Wirtschaftlichkeit auf Kosten des
Klimas eine Illusion.

Nach dem Klimabericht ist ein Anstieg des Meeresspiegels noch in diesem Jahrhundert um 2 Meter möglich. Das stellt alle Planungen für das Ostufer auf den Prüfstand! Ebenso müssen rechtzeitig Lösungen für die bestehende Bebauung der Fördeufer gefunden werden, die für einen solchen Meeresspiegel- Anstieg nicht geschaffen ist.

Fazit: Gestrichen ist die Option, dass Sie als Verantwortliche in unserer Kommunalpolitik später einmal sagen könnten „Ja, dass es so schlimm kommen würde, das konnten wir nicht voraussehen.“ Ab sofort gilt: Sie können nicht nur, sie müssen das voraussehen. Stadtplanung muss vorausschauend sein, und die wichtigste Konstante der Zukunft wird die Klimakrise sein.

Daher unser Appell: Denken Sie um und vor allem PLANEN SIE UM!

Mit freundlichen Grüßen
Für die Bürgerinitiative Bahnhofsviertel
gez. Christiane Schmitz-Strempel, Günter Strempel Dr. Helmreich Eberlein

PS: Den Offenen Brief und den Anhang mit einer Zusammenstellung der wichtigsten Aussagen der beiden Klimaberichte finden Sie zum Download hier: Offener Brief Weltklimabericht und Flensburger Stadtplanung

Öffentliche Sitzung des Umwelt- und Planungsausschusses am 07.09.2021 im Flensburger Rathaus

Interessierte EinwohnerInnen können die Sitzung am 7. September ab 16 Uhr in der Bürgerhalle des Rathauses mitverfolgen und sind herzlich willkommen.

Anmeldung erbeten

TOPS zum Thema: Erweiterung des Gewerbegebietes Westerallee, Bebauungsplan „Alter Kupfermühlenweg“, Sondervermögen Infrastruktur: Straßenbaumaßnahme 2022 Fruerlundhof 1 + 2 BA., Straßenbaumaßnahme 2022 Sauermannstraße, Straßenbaumaßnahme 2022 Claus-Gabriel-Hof, Radwegbaumaßnahme 2023 Richard-Wagner-Straße 3. BA, Landesweiter Nahverkehrsplan (LNVP) – Fachliche Stellungnahme  der Stadt Flensburg, Sachstand zur Verkehrsführung Rathausstraße, Hintergründe der Projektpartner „Mumm’sche Koppel“ Anfrage der Ratsfraktion DIE LINKE

 

Stadt Flensburg                                                                                                         Flensburg, 27.08.2021
Der Vorsitzende des Ausschusses für Umwelt,
Planung und Stadtentwicklung

Bekanntmachung
zur 57. Sitzung des Ausschusses für
Umwelt, Planung und Stadtentwicklung
am Dienstag, 07.09.2021, 16:00 Uhr,
Rathaus, Bürgerhalle

 

Die unter „B. Voraussichtlich nichtöffentlicher Teil“ aufgeführten Tagesordnungspunkte werden nach Maßgabe der Beschlussfassung des Ausschusses für Umwelt, Planung und Stadtentwicklung voraussichtlich nichtöffentlich beraten.

RathausBitte beachten Sie die nachstehenden Hinweise für die Öffentlichkeit:
Aufgrund der aktuellen Corona-Situation ist die Anmeldung für eine Gästeliste erforderlich, da nur begrenzte Kapazitäten an Plätzen für Gäste zur Verfügung stehen. Sollten darüber hinaus noch Plätze frei sein, kann auch unangemeldeten Gästen bis zum Erreichen der Kapazitätsgrenze Einlass gewährt werden. Die Anmeldung erfolgt telefonisch unter 0461/85 2321 oder per Mail an Helbing.Sabine@flensburg.de. Aus organisatorischen Gründen bitten wir Gäste mit einer Mobilitätseinschränkung um einen Hinweis bei der Anmeldung.

Ferner beachten Sie bitte folgende Hinweise:
· Gemäß der aktuellen Corona-Verordnung sind wir verpflichtet, Ihre Kontaktdaten zu erheben
· Der Zugang für alle Gäste erfolgt ausschließlich über den Haupteingang „Am Pferdewasser“
· Bitte denken Sie an Ihre Mund-Nasen-Bedeckung!

Tagesordnung

A. Voraussichtlich öffentlicher Teil

1. Bestätigung der Tagesordnung

2. Bekanntgabe der nichtöffentlich gefassten Beschlüsse der Sitzung vom 15.06.2021

3. Einwendungen gegen die Niederschrift über den öffentlichen Teil der 56. Sitzung vom 24.08.2021

4. Schutz der Fußgänger im Bereich der östlichen Hafenspitze Antrag der CDU-Ratsfraktion SUPA-51/2021

5. 93. Änd. des Flächennutzungsplanes und 54. Änd. des Landschaftsplanes „Erweiterung des Gewerbegebietes Westerallee“ und Bebauungsplan „Gewerbegebiet südlich der Westerallee“ (Nr. 311)
Erneuter Aufstellungsbeschluss RV-98/2021 2. Lesung

6. Sondervermögen Infrastruktur Straßenbaumaßnahme 2022 Fruerlundhof 1 + 2 BA. (TBZZuständigkeit) SUPA-45/2021

7. Sondervermögen Infrastruktur Straßenbaumaßnahme 2022 Sauermannstraße (TBZ-Zuständigkeit) SUPA-46/2021

8. Sondervermögen Infrastruktur Straßenbaumaßnahme 2022 Claus-Gabriel-Hof (TBZ-Zuständigkeit) SUPA-47/2021

9. Sondervermögen Infrastruktur Radwegbaumaßnahme 2023 Richard-Wagner-Straße 3. BA (TBZZuständigkeit) SUPA-48/2021

10. Mitteilungen
10.1 Landesweiter Nahverkehrsplan (LNVP) – Fachliche Stellungnahme  der Stadt Flensburg SUPA-49/2021
10.2 Sachstand zur Verkehrsführung Rathausstraße

11. Beschlusskontrolle

12. Beantwortung früherer Anfragen
12.1 Umsetzung der Lärmschutzmaßnahmen Anfrage der SSW-Ratsfraktion AF-57/2021 1. Ergänzung

13. Anfragen/Anregungen
13.1 Hintergründe der Projektpartner „Mumm’sche Koppel“ Anfrage der Ratsfraktion DIE LINKE AF-63/2021
13.2 Hintergründe der Projektpartner „Mumm’sche Koppel“ Anfrage der Ratsfraktion DIE LINKE AF-63/2021 1. Ergänzung

B. Voraussichtlich nichtöffentlicher Teil

14. Einwendungen gegen die Niederschrift über den nichtöffentlichen Teil der 56. Sitzung vom 24.08.2021

15. Analyse von Innenentwicklungspotenzialen für den Wohnungsbau in der Stadt Flensburg (2021) Vorstellung des Gutachtens durch das Büro cappel + kranzhoff aus  Hamburg

16. Mitteilungen

17. Beschlusskontrolle

18. Beantwortung früherer Anfragen

19. Anfragen/Anregungen

Für die Richtigkeit:

Axel Kohrt, Vorsitzender
Maibritt Joldrichsen, Protokoll

Alle Unterlagen und die Beschlussvorlagen zur Sitzung gibt es hier

Öffentliche Sitzung des Umwelt- und Planungsausschusses am 24.08.2021 im Flensburger Rathaus

Präsenzsitzung: Interessierte EinwohnerInnen können die Sitzung am 24. August ab 16 Uhr in der Bürgerhalle des Rathauses mitverfolgen und sind herzlich willkommen.

Anmeldung erbeten

TOPS zum Thema: Zentren- und Einzelhandelskonzept, Erweiterung des Gewerbegebietes Westerallee, Bebauungsplan „Alter Kupfermühlenweg“, Bebauungsplan „Ehemalige Duburg Kaserne“, Rücknahme der ab dem 01.08.2021 gültigen Fahrpreiserhöhung der Aktiv-Bus, Einführung des Sozialtickets, Neugestaltung am I.-C.-Möller-Platz 

 

Stadt Flensburg                                                                                                         Flensburg, 13.08.2021
Der Vorsitzende des Ausschusses für Umwelt,
Planung und Stadtentwicklung

Bekanntmachung
zur 56. Sitzung des Ausschusses für
Umwelt, Planung und Stadtentwicklung
am Dienstag, 24.08.2021, 16:00 Uhr,
Rathaus, Bürgerhalle

 

Die unter „B. Voraussichtlich nichtöffentlicher Teil“ aufgeführten Tagesordnungspunkte werden nach Maßgabe der Beschlussfassung des Ausschusses für Umwelt, Planung und Stadtentwicklung voraussichtlich nichtöffentlich beraten.

RathausBitte beachten Sie die nachstehenden Hinweise für die Öffentlichkeit:
Aufgrund der aktuellen Corona-Situation ist die Anmeldung für eine Gästeliste erforderlich, da nur begrenzte Kapazitäten an Plätzen für Gäste zur Verfügung stehen. Sollten darüber hinaus noch Plätze frei sein, kann auch unangemeldeten Gästen bis zum Erreichen der Kapazitätsgrenze Einlass gewährt werden. Die Anmeldung erfolgt telefonisch unter 0461/85 2321 oder per Mail an Helbing.Sabine@flensburg.de. Aus organisatorischen Gründen bitten wir Gäste mit einer Mobilitätseinschränkung um einen Hinweis bei der Anmeldung.

Ferner beachten Sie bitte folgende Hinweise:
· Gemäß der aktuellen Corona-Verordnung sind wir verpflichtet, Ihre Kontaktdaten zu erheben
· Der Zugang für alle Gäste erfolgt ausschließlich über den Haupteingang „Am Pferdewasser“
· Bitte denken Sie an Ihre Mund-Nasen-Bedeckung!

Tagesordnung

A. Voraussichtlich öffentlicher Teil

1. Bestätigung der Tagesordnung

2. Einwendungen gegen die Niederschrift über den öffentlichen Teil der 55. Sitzung vom 10.08.2021

3. Zentren- und Einzelhandelskonzept – Teil 1 (Nahversorgung) Vorstellung durch das Büro Stadt und Handel

4. 93. Änd. des Flächennutzungsplanes und 54. Änd. des Landschaftsplanes „Erweiterung des Gewerbegebietes Westerallee“ und Bebauungsplan „Gewerbegebiet südlich der Westerallee“ (Nr. 311) Erneuter Aufstellungsbeschluss RV-98/2021

5.  2. Änd. des Bebauungsplanes „Alter Kupfermühlenweg“ (Nr. 26) Aufstellungsbeschluss RV-93/2021

6. 1. Änd. des Bebauungsplanes „Ehemalige Duburg Kaserne“ (Nr. 176) a) Entscheidung über Anregungen b) Satzungsbeschluss RV-103/2021

7. Rücknahme der ab dem 01.08.2021 gültigen Fahrpreiserhöhung der Aktiv-Bus; Antrag der Ratsfraktion Die Linke RV-97/2021

8. Einführung des Sozialtickets (Testphase)
8.1 Einführung des Sozialtickets (Testphase) SUPA-39/2021 2. Lesung
8.2 Einführung des Sozialtickets (Testphase) Antrag der Ratsfraktion Die Linke SUPA-39/2021 1. Ergänzung 2. Lesung
8.3 Einführung des Sozialtickets (Testphase) Antrag der Ratsfraktion Bündnis 90/Die Grünen SUPA-39/2021 2. Ergänzung 2. Lesung
8.4 Einführung des Sozialtickets (Testphase) SUPA-39/2021 3. Ergänzung

9. Neugestaltung am I.-C.-Möller-Platz SUPA-44/2021

10. Mitteilungen

11. Beschlusskontrolle

12. Beantwortung früherer Anfragen

13. Anfragen/Anregungen

B. Voraussichtlich nichtöffentlicher Teil

14. Einwendungen gegen die Niederschrift über den nichtöffentlichen Teil der 55. Sitzung vom 10.08.2021

15. Mitteilungen
15.1 Sachstand Quartierszentrum Hafermarkt
15.2 FGS-Gesellschafterversammlung am 14.09.2021

16. Beschlusskontrolle

17. Beantwortung früherer Anfragen

18. Anfragen/Anregungen

 

Für die Richtigkeit:

Axel Kohrt, Vorsitzender
Maibritt Joldrichsen, Protokoll

Alle Unterlagen und die Beschlussvorlagen zur Sitzung gibt es hier

STARKER TOBACK: Offene Führungen im Flensburger Schifffahrtsmuseum – 3 Termine im August

Wann: Mittwochs, 11., 18. und 25. August jeweils 16 Uhr
Wo: Flensburger Schifffahrtsmuseum
Kosten: 2 Euro + Eintritt

Anmeldung erforderlich

Wer die Ausstellung „STARKER TOBACK – einen Kolonialware mit Spätfolgen“ im Flensburger Schifffahrtsmuseum noch nicht gesehen hat, sollte sich langsam sputen. Die Ausstellung wurde aufgrund der hohen Nachfrage bis zum 12. September 2021 verlängert, doch es gibt nur noch wenige Gelegenheiten, an einer offenen Führung durch die Sonderausstellung teilzunehmen. Die nächsten Termine sind am 11., 18. und 25. August 2021 jeweils um 16.00 Uhr. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung erforderlich – entweder telefonisch unter 0461 582970 oder direkt vor Ort an der Museumskasse

Öffentliche Sitzung des Umwelt- und Planungsausschusses am 10.08.2021 im Flensburger Rathaus

Präsenzsitzung: Interessierte EinwohnerInnen können die Sitzung am 10. August ab 16 Uhr im Ratssaal des Rathauses mitverfolgen und sind herzlich willkommen.

Anmeldung erbeten

TOPS zum Thema: Bebauungsplan „Schleswiger Straße 45“ (Nr. 288) a) Entscheidung über Anregungen b) Satzungsbeschluss RV-88/2021, 1. Änd. des Bebauungsplanes „Wasserlooser Weg“ (Nr. 148) Aufstellungsbeschluss, Berufung eines Mitgliedes des Sanierungsbeirates, Vergabe von Planungsleistungen im Sanierungsgebiet Hafen-Ost, Sachstand der interkommunalen Zusammenarbeit mit der Gemeinde Handewitt zur Entwicklung von Wohnbauflächen, Sachstand zum Quartierszentrum Hafermarkt

 

Stadt Flensburg                                                                                                         Flensburg, 30.07.2021
Der Vorsitzende des Ausschusses für Umwelt,
Planung und Stadtentwicklung

Bekanntmachung
zur 55. Sitzung des Ausschusses für
Umwelt, Planung und Stadtentwicklung
am Dienstag, 10.08.2021, 16:00 Uhr,
Rathaus, Ratssaal

 

Die unter „B. Voraussichtlich nichtöffentlicher Teil“ aufgeführten Tagesordnungspunkte werden nach Maßgabe der Beschlussfassung des Ausschusses für Umwelt, Planung und Stadtentwicklung voraussichtlich nichtöffentlich beraten.

RathausBitte beachten Sie die nachstehenden Hinweise für die Öffentlichkeit:
Aufgrund der aktuellen Corona-Situation ist die Anmeldung für eine Gästeliste erforderlich, da nur begrenzte Kapazitäten an Plätzen für Gäste zur Verfügung stehen. Sollten darüber hinaus noch Plätze frei sein, kann auch unangemeldeten Gästen bis zum Erreichen der Kapazitätsgrenze Einlass gewährt werden. Die Anmeldung erfolgt telefonisch unter 0461/85 2321 oder per Mail an Helbing.Sabine@flensburg.de. Aus organisatorischen Gründen bitten wir Gäste mit einer Mobilitätseinschränkung um einen Hinweis bei der Anmeldung.

Ferner beachten Sie bitte folgende Hinweise:
· Gemäß der aktuellen Corona-Verordnung sind wir verpflichtet, Ihre Kontaktdaten zu erheben
· Der Zugang für alle Gäste erfolgt ausschließlich über den Haupteingang „Am Pferdewasser“
· Bitte denken Sie an Ihre Mund-Nasen-Bedeckung!

Tagesordnung

A. Voraussichtlich öffentlicher Teil

1. Bestätigung der Tagesordnung

2. Bekanntgabe der nichtöffentlich gefassten Beschlüsse der letzten Sitzung

3. Einwendungen gegen die Niederschrift über den öffentlichen Teil der 54. Sitzung vom 15.06.2021

4. Bebauungsplan „Schleswiger Straße 45“ (Nr. 288) a) Entscheidung über Anregungen b) Satzungsbeschluss RV-88/2021

5. 1. Änd. des Bebauungsplanes „Wasserlooser Weg“ (Nr. 148) Aufstellungsbeschluss RV-92/2021

6. Berufung eines Mitgliedes des Sanierungsbeirates SUPA-43/2021

7. Mitteilungen
7.1 MV: Beschlusskontrolle Halbjährlicher Bericht zu interkommunaler Zusammenarbeit und WEG (Bezug: HA-40/2019 und HA-49/2019) HA-39/2021
7.2 Vergabe von Planungsleistungen im Sanierungsgebiet Hafen-Ost

8. Beschlusskontrolle

9. Beantwortung früherer Anfragen

10. Anfragen/Anregungen

B. Voraussichtlich nichtöffentlicher Teil

11. Einwendungen gegen die Niederschrift über den nichtöffentlichen Teil der 54. Sitzung vom 15.06.2021

12. Mitteilungen
12.1 Sachstand der interkommunalen Zusammenarbeit mit der Gemeinde Handewitt zur Entwicklung von Wohnbauflächen
12.2 Sachstand zum Quartierszentrum Hafermarkt

13. Beschlusskontrolle

14. Beantwortung früherer Anfragen

15. Anfragen/Anregungen

 

Für die Richtigkeit:

Axel Kohrt, Vorsitzender
Maibritt Joldrichsen, Protokoll

Alle Unterlagen und die Beschlussvorlagen zur Sitzung gibt es hier

Öffentliche Sitzung des Umwelt- und Planungsausschusses am 15.06.2021 im Flensburger Rathaus

Präsenzsitzung: Interessierte EinwohnerInnen können die Sitzung am 15. Juni ab 16 Uhr in der Bürgerhalle des Rathauses mitverfolgen und sind herzlich willkommen.

Anmeldung erbeten

TOPS zum Thema: Vorstellung des Verkehrskonzeptes zur Neugestaltung des Straßenraumes Stuhrsallee/Reepschlägerbahn, Temporäre Spielstraßen für Flensburg, Angebot zur erneuten Steigerung der Nutzer*innen im ÖPNV, Berufung eines stellvertretenden Mitglieds des Sanierungsbeirates, Bebauungsplan „Sandberg / Mummsche Koppel“ (Nr. 302), Benennung von Straßen und Wegen, Einführung des Sozialtickets (Testphase), Ausschreibung spurgeführter ÖPNV, Ökologische Aufwertung kommunaler Flächen, Sachstand Hafen Ost, Bauleitplanung Hauptfeuerwache und Freiwillige Feuerwehr Jürgensby, Steigerung des Leistungsangebotes im Stadtverkehr Flensburg ab August 2021

Stadt Flensburg                                                                                                         Flensburg, 04.06.2021
Der Vorsitzende des Ausschusses für Umwelt,
Planung und Stadtentwicklung

Bekanntmachung
zur 54. Sitzung des Ausschusses für
Umwelt, Planung und Stadtentwicklung
am Dienstag, 15.06.2021, 16:00 Uhr,
Rathaus, Bürgerhalle

Die unter „B. Voraussichtlich nichtöffentlicher Teil“ aufgeführten Tagesordnungspunkte werden nach Maßgabe der Beschlussfassung des Ausschusses für Umwelt, Planung und Stadtentwick-lung voraussichtlich nichtöffentlich beraten.

RathausBitte beachten Sie die nachstehenden Hinweise für die Öffentlichkeit:
Aufgrund der aktuellen Corona-Situation ist die Anmeldung für eine Gästeliste erforderlich, da nur begrenzte Kapazitäten an Plätzen für Gäste zur Verfügung stehen. Sollten darüber hinaus noch Plätze frei sein, kann auch unangemeldeten Gästen bis zum Erreichen der Kapazitätsgrenze Einlass gewährt werden. Die Anmeldung erfolgt telefonisch unter 0461/85 2321 oder per Mail an Helbing.Sabine@flensburg.de. Aus organisatorischen Gründen bitten wir Gäste mit einer Mobilitätseinschränkung um einen Hinweis bei der Anmeldung.

Ferner beachten Sie bitte folgende Hinweise:
· Gemäß der aktuellen Corona-Verordnung sind wir verpflichtet, Ihre Kontaktdaten zu erheben
· Der Zugang für alle Gäste erfolgt ausschließlich über den Haupteingang „Am Pferdewasser“
· Bitte denken Sie an Ihre Mund-Nasen-Bedeckung!

Tagesordnung

A. Voraussichtlich öffentlicher Teil

1. Bestätigung der Tagesordnung

2. Einwendungen gegen die Niederschrift über den öffentlichen Teil der 52. Sitzung vom 18.05.2021

3. Einwendungen gegen die Niederschrift über den öffentlichen Teil der 53. Sitzung vom 01.06.2021

4. Vorstellung des Verkehrskonzeptes zur Neugestaltung des Straßenraumes Stuhrsallee/Reepschlägerbahn durch die Büros WES und SBI

5. Temporäre Spielstraßen für Flensburg Antrag der Flensburger Ratsfraktionen SUPA-37/2021

6. Angebot zur erneuten Steigerung der Nutzer*innen im ÖPNV Antrag der Ratsfraktionen SPD, SSW, Bündnis 90/Die Grünen, WiF HA-28/2021

7. Berufung eines stellvertretenden Mitglieds des Sanierungsbeirates Antrag der SPD-Ratsfraktion SUPA-41/2021

8. Bebauungsplan „Sandberg / Mummsche Koppel“ (Nr. 302)
a) Entscheidung über Anregungen
b) Satzungsbeschluss RV-69/2021

9. Benennung von Straßen und Wegen RV-70/2021

10. Einführung des Sozialtickets (Testphase) SUPA-39/2021

11. Ausschreibung spurgeführter ÖPNV SUPA-40/2021

12. Mitteilungen
12.1 Ökologische Aufwertung kommunaler Flächen
12.2 Sachstand Hafen Ost
12.3 MV: Bauleitplanung Hauptfeuerwache und Freiwillige Feuerwehr Jürgensby SUPA-34/2021
12.4 MV: Steigerung des Leistungsangebotes im Stadtverkehr Flensburg ab August 2021 (und Fahrplan-Jahr 2022) SUPA-38/2021

13. Beschlusskontrolle

14. Beantwortung früherer Anfragen

15. Anfragen/Anregungen

B. Voraussichtlich nichtöffentlicher Teil

16. Einwendungen gegen die Niederschrift über den nichtöffentlichen Teil der 53. Sitzung vom 01.06.2021

17. Mitteilungen

18. Beschlusskontrolle

19. Beantwortung früherer Anfragen

20. Anfragen/Anregungen

Für die Richtigkeit:

Axel Kohrt, Vorsitzender
Maibritt Joldrichsen, Protokoll

Alle Unterlagen und die Beschlussvorlagen zur Sitzung gibt es hier

Öffentliche Sitzung des Umwelt- und Planungsausschusses am 01.06.2021 im Flensburger Rathaus

Präsenzsitzung: Interessierte EinwohnerInnen können die Sitzung am 1. Juni ab 16 Uhr in der Bürgerhalle des Rathauses mitverfolgen und sind herzlich willkommen.

Anmeldung erbeten

TOPS zum Thema: Bebauungsplan „Zentralkrankenhaus Flensburg/Peelwatt“ (Nr. 305) Satzungsbeschluss, Bebauungsplan „Quartierszentrum Hafermarkt“ (Nr. 318) Aufstellungsbeschluss, Bebauungsplan „Schleswiger Straße 45“ (Nr. 288) Erneuter Entwurfs- und Auslegungsbeschluss,

Stadt Flensburg                                                                                                         Flensburg, 21.05.2021
Der Vorsitzende des Ausschusses für Umwelt,
Planung und Stadtentwicklung

Bekanntmachung
zur 53. Sitzung des Ausschusses für
Umwelt, Planung und Stadtentwicklung
am Dienstag, 01.06.2021, 16:00 Uhr,
Rathaus, Bürgerhalle

 

Die unter „B. Voraussichtlich nichtöffentlicher Teil“ aufgeführten Tagesordnungspunkte werden nach Maßgabe der Beschlussfassung des Ausschusses für Umwelt, Planung und Stadtentwick-lung voraussichtlich nichtöffentlich beraten.

RathausBitte beachten Sie die nachstehenden Hinweise für die Öffentlichkeit:
Aufgrund der aktuellen Corona-Situation ist die Anmeldung für eine Gästeliste erforderlich, da nur begrenzte Kapazitäten an Plätzen für Gäste zur Verfügung stehen. Sollten darüber hinaus noch Plätze frei sein, kann auch unangemeldeten Gästen bis zum Erreichen der Kapazitätsgrenze Einlass gewährt werden. Die Anmeldung erfolgt telefonisch unter 0461/85 2321 oder per Mail an Helbing.Sabine@flensburg.de. Aus organisatorischen Gründen bitten wir Gäste mit einer Mobilitätseinschränkung um einen Hinweis bei der Anmeldung.

Ferner beachten Sie bitte folgende Hinweise:
· Gemäß der aktuellen Corona-Verordnung sind wir verpflichtet, Ihre Kontaktdaten zu erheben
· Der Zugang für alle Gäste erfolgt ausschließlich über den Haupteingang „Am Pferdewasser“
· Bitte denken Sie an Ihre Mund-Nasen-Bedeckung!

Tagesordnung

A. Voraussichtlich öffentlicher Teil

1. Bestätigung der Tagesordnung

2. Einwendungen gegen die Niederschrift über den öffentlichen Teil der 52. Sitzung vom 18.05.2021

3. Über- und außerplanmäßige Aufwendungen/Auszahlungen

4. Bebauungsplan „Zentralkrankenhaus Flensburg/Peelwatt“ (Nr. 305) a) Entscheidung über Anregungen b) Satzungsbeschluss RV-68/2021

5. Bebauungsplan „Quartierszentrum Hafermarkt“ (Nr. 318) Aufstellungsbeschluss RV-72/2021

6. Bebauungsplan „Schleswiger Straße 45“ (Nr. 288) Erneuter Entwurfs- und Auslegungsbeschluss SUPA-32/2021

7. Mitteilungen

8. Beschlusskontrolle

9. Beantwortung früherer Anfragen

10. Anfragen/Anregungen

B. Voraussichtlich nichtöffentlicher Teil

11. Einwendungen gegen die Niederschrift über den nichtöffentlichen Teil der 52. Sitzung vom 18.05.2021

12. Grundstücksangelegenheiten RV-71/2021

13. Sanierungsgebiet Südstadt: Bahnhofsumfeld Grundstücksangelegenheit SUPA-33/2021

14. Mitteilungen

15. Beschlusskontrolle

16. Beantwortung früherer Anfragen

17. Anfragen/Anregungen

 

Für die Richtigkeit:

Axel Kohrt, Vorsitzender
Maibritt Joldrichsen, Protokoll

Alle Unterlagen und die Beschlussvorlagen zur Sitzung gibt es hier

Öffentliche Sitzung des Umwelt- und Planungsausschusses am 18.05.2021 im Flensburger Rathaus

Präsenzsitzung: Interessierte EinwohnerInnen können die Sitzung am 18. Mai ab 16 Uhr in der Bürgerhalle des Rathauses mitverfolgen und sind herzlich willkommen.

Anmeldung erbeten

TOPS zum Thema: Sachstand zum Projekt Christiansens Gärten, Weniger Dünger auf Ackerflächen: Antrag der Flensburger Ratsfraktionen SSW und SPD, Grundsatzbeschluss zur Entwicklung eines Stadtteilzentrums mit Wohnnutzung am Hafermarkt, Bebauungsplan „Behördenzentrum Twedter Mark“, Sachstand Konzept Vorhaben Alt-Fruerlundhof, Neubau eines Mehrfamilienhauses in der Reepschlägerbahn 

Stadt Flensburg                                                                                                         Flensburg, 07.05.2021
Der Vorsitzende des Ausschusses für Umwelt,
Planung und Stadtentwicklung

Bekanntmachung
zur 52. Sitzung des Ausschusses für
Umwelt, Planung und Stadtentwicklung
am Dienstag, 18.05.2021, 16:00 Uhr,
Rathaus, Bürgerhalle

Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung:
Wir weisen darauf hin, dass beim Fortbewegen in den Räumlichkeiten des Rathauses eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen ist. Am Platz darf diese abgelegt werden.

Die unter „B. Voraussichtlich nichtöffentlicher Teil“ aufgeführten Tagesordnungspunkte werden nach Maßgabe der Beschlussfassung des Ausschusses für Umwelt, Planung und Stadtentwick-lung voraussichtlich nichtöffentlich beraten.

RathausBitte beachten Sie die nachstehenden Hinweise für die Öffentlichkeit:
Aufgrund der aktuellen Corona-Situation ist die Anmeldung für eine Gästeliste erforderlich, da nur begrenzte Kapazitäten an Plätzen für Gäste zur Verfügung stehen. Sollten darüber hinaus noch Plätze frei sein, kann auch unangemeldeten Gästen bis zum Erreichen der Kapazitätsgrenze Einlass gewährt werden. Die Anmeldung erfolgt telefonisch unter 0461/85 2321 oder per Mail an Helbing.Sabine@flensburg.de. Aus organisatorischen Gründen bitten wir Gäste mit einer Mobilitätseinschränkung um einen Hinweis bei der Anmeldung.

Ferne beachten Sie bitte folgende Hinweise:
· Gemäß der aktuellen Corona-Verordnung sind wir verpflichtet, Ihre Kontaktdaten zu erheben
· Der Zugang für alle Gäste erfolgt ausschließlich über den Haupteingang „Am Pferdewasser“
· Bitte denken Sie an Ihre Mund-Nasen-Bedeckung!

Für den Fall steigender Inzidenzen erfolgt die Sitzung digital.
Für den Fall einer kurzfristig angelegten digitalen Sitzung gelten folgende Hinweise:
Gemäß § 35 Absatz 1 Satz 1 ist die Öffentlichkeit durch zeitgleiche Übertragung von Bild und Ton in einen öffentlich zugänglichen Raum und durch eine Echtzeitübertragung herzustellen. Eine Übertragung der Sitzung erfolgt auf der Homepage der Stadt Flensburg unter www.flensburg.de . Ferner wird die Sitzung durch den Offenen Kanal im Kabelfernsehen angeboten.
Für Personen, die keine entsprechende technische Infrastruktur vorhalten, bieten wir die Möglichkeit an, eine Übertragung im Rathaus zu verfolgen.

Für Ihren Besuch im Rathaus beachten Sie bitte folgende Hinweise:
· Gemäß der aktuellen Corona-Verordnung sind wir verpflichtet, Ihre Kontaktdaten zu erheben
· Der Zugang für alle Gäste erfolgt ausschließlich über den Haupteingang „Am Pferdewasser“
· Beim Fortbewegen in den Räumlichkeiten des Rathauses ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Am Platz darf diese abgelegt werden.

Tagesordnung

A. Voraussichtlich öffentlicher Teil

1. Bestätigung der Tagesordnung

2. Einwendungen gegen die Niederschrift über den öffentlichen Teil der 51. Sitzung vom 04.05.2021

3. Sachstand zum Projekt Christiansens Gärten

4. Weniger Dünger auf Ackerflächen Antrag der Flensburger Ratsfraktionen SSW und SPD SUPA-31/2021

5. Grundsatzbeschluss zur Entwicklung eines Stadtteilzentrums mit Wohnnutzung am Hafermarkt SUPA-29/2021 2. Lesung
5.1 Grundsatzbeschluss zur Entwicklung eines Stadtteilzentrums mit  Wohnnutzung am Hafermarkt Antrag der Ratsfraktion Die Linke SUPA-29/2021 1. Ergänzung 2. Lesung

6. Bebauungsplan „Behördenzentrum Twedter Mark“ (Nr. 304) Entwurfs- und Auslegungsbeschluss SUPA-28/2021

7. Mitteilungen
7.1 Sachstand Konzept Vorhaben Alt-Fruerlundhof
7.2 MV: Neubau eines Mehrfamilienhauses in der Reepschlägerbahn 10 SUPA-30/2021
7.3 Mitteilung des Sanierungsträgers zu verschiedenen Vorhaben

8. Beschlusskontrolle

9. Beantwortung früherer Anfragen

10. Anfragen/Anregungen

B. Voraussichtlich nichtöffentlicher Teil

11. Einwendungen gegen die Niederschrift über den nichtöffentlichen Teil der 51. Sitzung vom 04.05.2021

12. Mitteilungen

13. Beschlusskontrolle

14. Beantwortung früherer Anfragen

15. Anfragen/Anregungen

 

Für die Richtigkeit:

Axel Kohrt, Vorsitzender
Maibritt Joldrichsen, Protokoll

Alle Unterlagen und die Beschlussvorlagen zur Sitzung gibt es hier

Öffentliche Sitzung des Flensburger Umwelt- und Planungsausschusses am 04.05.2021 im Europaraum des Rathauses

Präsenzsitzung: Interessierte EinwohnerInnen können die Sitzung am 4. Mai ab 16 Uhr im Europaraum des Rathauses mitverfolgen und sind herzlich willkommen.

Anmeldung erbeten

TOPS zum Thema: Umsetzplanung der Maßnahmen des Masterplanes Mobilität, Grundsatzbeschluss zur Entwicklung eines Einzelhandelszentrums mit Wohnnutzung am Hafermarkt, Bericht 2020 gemäß § 11 Flensburger Stellplatzsatzung, Anfrage zur Entwicklung der Anzahl öffentlich geförderter Wohnungen in Flensburg 2004-2020,

Stadt Flensburg                                                                                                         Flensburg, 23.04.2021
Der Vorsitzende des Ausschusses für Umwelt,
Planung und Stadtentwicklung

Bekanntmachung
zur 51. Sitzung des Ausschusses für
Umwelt, Planung und Stadtentwicklung
am Dienstag, 04.05.2021, 16:00 Uhr,
Rathaus, Europaraum (E 67)

Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung:
Wir weisen darauf hin, dass beim Fortbewegen in den Räumlichkeiten des Rathauses eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen ist. Am Platz darf diese abgelegt werden.

Die unter „B. Voraussichtlich nichtöffentlicher Teil“ aufgeführten Tagesordnungspunkte werden nach Maßgabe der Beschlussfassung des Ausschusses für Umwelt, Planung und Stadtentwick-lung voraussichtlich nichtöffentlich beraten.

RathausBitte beachten Sie die nachstehenden Hinweise für die Öffentlichkeit:
Aufgrund der aktuellen Corona-Situation ist die Anmeldung für eine Gästeliste erforderlich, da nur begrenzte Kapazitäten an Plätzen für Gäste zur Verfügung stehen. Sollten darüber hinaus noch Plätze frei sein, kann auch unangemeldeten Gästen bis zum Erreichen der Kapazitätsgrenze Einlass gewährt werden. Die Anmeldung erfolgt telefonisch unter 0461/85 2321 oder per Mail an Helbing.Sabine@flensburg.de. Aus organisatorischen Gründen bitten wir Gäste mit einer Mobilitätseinschränkung um einen Hinweis bei der Anmeldung.

Ferne beachten Sie bitte folgende Hinweise:
· Gemäß der aktuellen Corona-Verordnung sind wir verpflichtet, Ihre Kontaktdaten zu erheben
· Der Zugang für alle Gäste erfolgt ausschließlich über den Haupteingang „Am Pferdewasser“
· Bitte denken Sie an Ihre Mund-Nasen-Bedeckung!

Für den Fall steigender Inzidenzen erfolgt die Sitzung digital.
Für den Fall einer kurzfristig angelegten digitalen Sitzung gelten folgende Hinweise:
Gemäß § 35 Absatz 1 Satz 1 ist die Öffentlichkeit durch zeitgleiche Übertragung von Bild und Ton in einen öffentlich zugänglichen Raum und durch eine Echtzeitübertragung herzustellen. Eine Übertragung der Sitzung erfolgt auf der Homepage der Stadt Flensburg unter www.flensburg.de . Ferner wird die Sitzung durch den Offenen Kanal im Kabelfernsehen angeboten.
Für Personen, die keine entsprechende technische Infrastruktur vorhalten, bieten wir die Möglichkeit an, eine Übertragung im Rathaus zu verfolgen.

Für Ihren Besuch im Rathaus beachten Sie bitte folgende Hinweise:
· Gemäß der aktuellen Corona-Verordnung sind wir verpflichtet, Ihre Kontaktdaten zu erheben
· Der Zugang für alle Gäste erfolgt ausschließlich über den Haupteingang „Am Pferdewasser“
· Beim Fortbewegen in den Räumlichkeiten des Rathauses ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Am Platz darf diese abgelegt werden.

Tagesordnung

A. Voraussichtlich öffentlicher Teil

1. Bestätigung der Tagesordnung

2. Bekanntgabe der nichtöffentlich gefassten Beschlüsse der letzten Sitzung

3. Einwendungen gegen die Niederschrift über den öffentlichen Teil der 48. Sitzung vom 09.03.2021

4. Einwendungen gegen die Niederschrift über den öffentlichen Teil der 50. Sitzung vom 20.04.2021

5. Zeitliche Umsetzplanung der Maßnahmen des Masterplanes Mobilität (MaMo) SUPA-27/2021

6. Grundsatzbeschluss zur Entwicklung eines Einzelhandelszentrums mit Wohnnutzung am Hafermarkt SUPA-29/2021

7. Mitteilungen
7.1 MV: Bericht 2020 gemäß § 11 Flensburger Stellplatzsatzung SUPA-25/2021

8. Beschlusskontrolle

9. Beantwortung früherer Anfragen
9.1 Anfrage zur Entwicklung der Anzahl öffentlich geförderter Wohnungen in Flensburg 2004-2020 Anfrage der Ratsfraktion DIE LINKE vom 02.03.2021 AF-25/2021 1. Ergänzung

10. Anfragen/Anregungen

B. Voraussichtlich nichtöffentlicher Teil

11. Einwendungen gegen die Niederschrift über den nichtöffentlichen Teil der 48. Sitzung vom 09.03.2021

12. Einwendungen gegen die Niederschrift über den nichtöffentlichen Teil der 50. Sitzung vom 20.04.2021

13. Mitteilungen

14. Beschlusskontrolle

15. Beantwortung früherer Anfragen

16. Anfragen/Anregungen

 

Für die Richtigkeit:

Axel Kohrt, Vorsitzender
Maibritt Joldrichsen, Protokoll

Alle Unterlagen und die Beschlussvorlagen zur Sitzung gibt es hier

Flensburger Gestaltungsbeirat tagt am 3. Mai digital – Livestream auf www.flensburg.de

Hübsch-Speicher am Harniskai 4 im Flensburger Hafen: Der denkmalgeschützte Silobau soll zum Kletterzentrum umgebaut werden – Foto Jörg Pepmeyer

Themen der Sitzung: Umbau des Silo Hübsch zum Kletterzentrum, Quartiersentwicklung in Weiche rund um die Friedenskirche

Tagesordnung des Gestaltungsbeirats geändert

Flensburg. Am 3. Mai findet um 15.00 Uhr die nächste öffentliche Sitzung des Flensburger Gestaltungsbeirates statt, aufgrund der Corona-Pandemie wieder in digitaler Form. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen dabei zu sein, wenn das Expertengremium Vorhaben in Flensburg erörtert und Empfehlungen ausspricht. Wer als Gast an der Sitzung teilnehmen möchte, kann dies über das Internet auf der Seite der Stadt Flensburg www.flensburg.de. Dort ist ab 15.00 Uhr der Live-Stream der Sitzung verlinkt.

Nachtrag vom 28.04.: In der Sitzung des Gestaltungsbeirates am 3.5.2021 sollte ein geplanter Neubau der Fa. Queisser Pharma behandelt werden. Das Thema wird auf die nächste Sitzung verschoben. In der geplanten öffentlichen Sitzung, die digital durchgeführt wird, werden daher nur die Themen „Silo Hübsch, Harniskai 4“ und „Quartierszentrum Friedenskirche Weiche“ behandelt. Unten ein paar kurze Infos dazu:

Harniskai 4, ehem. Silo Hübsch, Umbau zu einem Kletterzentrum
Der denkmalgeschützte Silobau im Norden des Harniskais soll zu einem Kletterzentrum umgebaut werden. Die Planung wird von Architekt Horst Müller, Fa. Bauwerk, Flensburg, vorgestellt.

An der Friedenskirche, Quartiersentwicklung
Im wachsenden Stadtteil Weiche soll rund um die Friedenskirche ein Quartier entwickelt werden. Zu diesem Zweck sind im Rahmen einer Mehrfachbeauftragung die Büros Czerner Gött-sch Architekten, Machleidt Städtebau und Stadtplanung sowie Zastrow & Zastrow Stadtplaner und Architekten gebeten worden, Konzepte zu entwickeln. Diese Konzepte werden im Gestal-tungsbeirat von den Büros vorgestellt und diskutiert.

Der Gestaltungsbeirat als externes, mit Fachleuten besetztes und unabhängiges Beratungsgremium begutachtet in seiner jetzigen Zusammensetzung seit 2018 unter Leitung der Architektin Nicole Stölken Vorhaben von besonderer städtebaulicher und architektonischer Bedeutung. Damit trägt er zur Aufwertung des Stadtbildes, zur Vermittlung von Baukultur sowie zur Verhinderung städtebaulicher und architektonischer Fehlentwicklungen bei.

%d Bloggern gefällt das: