Die beiden Prozesse gegen Aktivistis denen im Zusammenhang mit einer Ende-Gelände Soliaktion letztes Jahr die „Durchführung einer unangemeldeten Versammlung“ vorgeworfen wurde, sind eingestellt.

Die Kundgebung vor dem Gericht findet trotzdem statt. Nur weil diese Prozesse eingestellt wurden, heißt das nicht, das wir mit dem Repressionsapparat der dahinter steckt unseren Frieden geschlossen haben!

Gerichte sind zum essen da!

Mehr dazu hier:

Soliaktion vor der Stadtwerke-Kundenzentrale: Prozesse eingestellt!