Romantische Celloklänge am 11.06.2017 in der Flensburger Musikschule

Am Sonntag, den 11. Juni um 17 Uhr geben Schülerinnen der Celloklasse Aneta Pohlen in der Musikschule am Marienkirchhof 2-3 ein Konzert mit dem Motto „Romantische Celloklänge“. Johanna Gollek, Ida Riedel und Greta Schlotheuber spielen Werke von Vivaldi, Bach, Brahms, Saint-Saens, Popper und Elgar. Die jungen Cellistinnen werden begleitet von Liv Exner, Max Kutsche, Konstantin Baxter (Klavierklasse Maria Velten), Ingrid Feuerhake und Anusch Erol (Klavier).

Der Eintritt ist frei.                                                 www.musikschule-flensburg.de 

Advertisements

Über akopol

Netzwerk für mehr Öffentlichkeit, Transparenz und Demokratie in Flensburg

Veröffentlicht am 6. Juni 2017, in Bürgerbeteiligung, Flensburg News, Kultur, Kulturtipps, Soziales, Veranstaltungstipps. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: