Blog-Archive

Wahlumfrage für die Kommunalwahl am 26. Mai 2013 in Flensburg

Mit einer Wahlumfrage wollen wir die politische Stimmungslage für die Kommunalwahl in Flensburg am 26. Mai 2013 erkunden. Die Umfrage ist bis zum 24. Mai geöffnet. Es kann in diesem Zeitraum nur einmal ein Votum abgegeben werden.

Es handelt sich hierbei um ein offenes und unverbindliches Angebot für alle politisch interessierten BürgerInnen unabhängig von ihrer parteipolitischen Zugehörigkeit oder Weltanschauung. Profitieren sollen alle davon.

Leider kann die Umfrage aus methodischen Gründen nicht den Anspruch auf Repräsentativität einlösen. Dennoch hoffen wir mit einer entsprechend hohen Beteiligung zumindest einen Trend abbilden zu können. Wir würden uns also freuen, wenn die LeserInnen des AKOPOL-Blogs den Umfrage-Link an Freunde und Bekannte weiterleiten: https://akopol.wordpress.com/umfragen/

Stimme abgeben: Partei/WG markieren und dann den Wahlvorgang durch Klick auf „Vote“ bestätigen. Zwischenergebnisse können durch Klick auf „View Results“ angeschaut werden. Wer möchte, kann auch einen zusätzlichen Kommentar dazu schreiben, z. B. wenn er/sie wählen doof findet und/oder nicht zur Wahl gehen würde und ähnliches. Entweder in der Kommentar-Funktion ganz unten am Ende dieser Seite oder im Umfrage-Kasten auf „View Results“ und dann auf „Comments“ klicken.

Wir bitten Sie daher für die Kommunawahl am 26. Mai 2013 in Flensburg um Ihr Votum:

Rules are Tools!

Eindringlich möchten wir auf die Spielregeln für diese Wahlumfrage hinweisen: Es darf nur einmal gewählt werden! Zusätzlich ist die Umfrage so eingerichtet, dass die abgegebene Stimme über die IP des jeweiligen Nutzers gezählt wird, und ein mehrmaliges Abstimmen über die gleiche IP nicht möglich ist. Das verhindert zwar nicht den Missbrauch, soll aber zumindest kurzfristig eine Manipulation schwieriger machen. Im Übrigen erwarten wir, auch wenn das etwas naiv sein sollte, von politisch aufgeklärten Menschen, dass sie sich an die Regeln halten. Das ist hier keine Fake-Veranstaltung!

Wahlumfrage: Die Sonntagsfrage und die landespolitische Stimmungslage in Flensburg im Januar 2012

Wahlumfrage für die Landtagswahl am 6. Mai in Schleswig-Holstein

Wir stellen die Sonntagsfrage und erkunden die „landes“-politische Stimmungslage in Flensburg

Der Wahlkampf für die Landtagswahl am 6. Mai 2012 ist eröffnet. Aus diesem Grund möchten wir bis zum Wahltermin monatlich die allgemeine „landes“-politische Stimmungslage in Flensburg erkunden.  Hierzu befragen wir die FlensburgerInnen nach ihrer Partei-Präferenz, würden am letzten Sonntag des angegebenen Monats Landtagswahlen in Schleswig-Holstein stattfinden. Die Umfrage ist bis dahin geöffnet. Es kann in diesem Zeitraum nur einmal ein Votum abgegeben werden.

Es handelt sich hierbei um ein offenes und unverbindliches Angebot für alle politisch interessierten BürgerInnen unabhängig von ihrer parteipolitischen Zugehörigkeit oder Weltanschauung.

Die Umfrage kann aus verschiedenen Gründen nicht den Anspruch auf Repräsentativität einlösen. Dennoch hoffen wir mit einer entsprechend hohen Beteiligung interessierter BürgerInnen zumindest einen Trend abbilden zu können. Wir würden uns also freuen, wenn zur Unterstützung die LeserInnen des AKOPOL-Blogs diesen Artikel bzw. den Umfrage-Link https://akopol.wordpress.com/umfragen/ an Freunde und Bekannte weiterleiten. Hier nun die Umfrage:[polldaddy poll=5840957]

AKOPOL-Wahlumfrage für den Monat Dezember

Bitte unbedingt teilnehmen: Allerletzte Chance

Die Sonntagsfrage und die kommunalpolitische Stimmungslage in Flensburg im Dezember 

Unter der Blog-Rubrik Umfragen erkunden wir monatlich mit unserem kommunalpolitischen Stimmungsbarometer die allgemeine kommunalpolitische Stimmungslage in Flensburg  Hierzu befragen wir die BürgerInnen nach ihrer Partei-Präferenz, würden am letzten Sonntag des jeweils angegebenen Monats Kommunalwahlen in Flensburg stattfinden. Die Dezember-Umfrage ist ausnahmsweise dieses Wochenende noch geöffnet.

Es handelt sich hierbei um ein offenes Angebot für alle politisch interessierten BürgerInnen unabhängig von ihrer parteipolitischen Zugehörigkeit oder Weltanschauung. Profitieren sollen alle davon.

Leider kann diese Umfrage aus verschiedenen Gründen bisher nicht den Anspruch auf Repräsentativität einlösen. Dennoch hoffen wir in Zukunft mit einer enstprechend hohen Beteiligung interessierter BürgerInnen zumindst einen Trend abbilden zu können. Wir würden uns also freuen, wenn zur Unterstützung die LeserInnen des AKOPOL-Blogs den Umfrage-Link an Freunde und Bekannte weiterleiten. Zur Umfrage geht´s unter: https://akopol.wordpress.com/umfragen/ Dort findet man auch die Umfrage-Ergebnisse für den Oktober und November 2011

Wahlumfrage – Die Sonntagsfrage und die kommunalpolitische Stimmungslage in Flensburg im Dezember 2011

Umfrageergebnisse für November liegen vor

Unter der Blog-Rubrik Umfragen wollen wir monatlich mit unserer Wahlumfrage die allgemeine kommunalpolitische Stimmungslage in Flensburg dokumentieren. Hierzu befragen wir die FlensburgerInnen nach ihrer Partei-Präferenz, würden am letzten Sonntag des jeweils angegebenen Monats Kommunalwahlen in Flensburg stattfinden. Die Umfrage ist jeweils bis zum letzten Sonntag des angegebenen Monats geöffnet. Es kann in diesem Zeitraum nur einmal ein Votum abgegeben werden. Im Übrigen handelt es sich hierbei um ein offenes und nicht-kommerzielles Angebot für alle politisch interessierten BürgerInnen, unabhängig von ihrer parteipolitischen Zugehörigkeit oder Weltanschauung. Profitieren sollen somit alle davon.

Leider kann die Umfrage nicht den Anspruch auf Repräsentativität einlösen. Dennoch hoffen wir in Zukunft mit einer entsprechend hohen Beteiligung zumindest einen Trend abbilden zu können. Wir würden uns also freuen, wenn zur Unterstützung unseres Anliegens die LeserInnen des AKOPOL-Blogs den Umfrage-Link an Freunde und Bekannte weiterleiten: https://akopol.wordpress.com/umfragen/ Dort findet man auch die Umfrage-Ergebnisse für den Oktober und November 2011

Wahlumfrage – Die Sonntagsfrage und die kommunalpolitische Stimmungslage in Flensburg im November 2011

Umfrage-Ergebnisse für Oktober liegen vor

Unter der Blog-Rubrik Umfragen wollen wir monatlich mit unserer Wahlumfrage die allgemeine kommunalpolitische Stimmungslage in Flensburg dokumentieren. Hierzu befragen wir die BürgerInnen nach ihrer Partei-Präferenz, würden am letzten Sonntag des jeweils angegebenen Monats Kommunalwahlen in Flensburg stattfinden. Die neue November-Umfrage ist somit noch geöffnet. Im Übrigen handelt es sich hierbei um ein offenes Angebot für alle politisch interessierten BürgerInnen, unabhängig von ihrer parteipolitischen Zugehörigkeit oder Weltanschauung. Profitieren sollen alle politisch interessierte BürgerInnen davon.

Leider kann diese Umfrage aus verschiedenen Gründen bisher nicht den Anspruch auf Repräsentativität einlösen. Dennoch hoffen wir in Zukunft mit einer entsprechend hohen Beteiligung interessierter BürgerInnen zumindest einen Trend abbilden zu können. Wir würden uns also freuen, wenn zur Unterstützung unseres Anliegens die LeserInnen des AKOPOL-Blogs den Umfrage-Link an Freunde und Bekannte weiterleiten. Zur Umfrage geht´s unter: https://akopol.wordpress.com/umfragen/ Dort findet man auch die Umfrage-Ergebnisse für den Oktober 2011

Sonntagsfrage – Die Wahlumfrage für Flensburg im Oktober

Das kommunalpolitische Stimmungsbarometer in Flensburg für den Monat Oktober

Unter unserer Blog-Rubrik  Umfragen führen wir schon seit längerem Umfragen zu kommunalpolitischen Themen durch, die den BürgerInnen auf den Nägeln brennen. Jetzt möchten wir regelmäßig und monatlich mit unserem kommunalpolitischen Stimmungsbarometer die allgemeine kommunalpolitische Stimmungslage in Flensburg dokumentieren. Hierzu möchten wir die BürgerInnen nach ihrer Partei-Präferenz befragen, würden am letzten Sonntag des Monats Kommunalwahlen in Flensburg stattfinden. Die Umfrage ist noch bis einschließlich Sonntag, den 30. Oktober geöffnet. Es kann in diesem Zeitraum nur einmal ein Votum abgegeben werden. Wir möchten darauf hinweisen, dass die Umfrageergebnisse nicht repräsentativ sind, sondern allenfalls einen Trend dokumentieren können. Aber auch das kann im Rahmen der kommunalpolitischen Debatte sehr wohl spannend und von Bedeutung sein. Deshalb möchten wir natürlich, dass sich viele FlensburgerInnen hieran beteiligen. Nach Schließung der Wahlumfrage werden wir die Ergebnisse öffentlich präsentieren.

Wir bitten daher alle FlensburgerInnen für das monatliche Stimmungsbarometer um ihr Votum unter Umfragen

%d Bloggern gefällt das: