Blog-Archive

Hafermarkt Sommerfest 2019 am 16. und 17. August in Flensburg

Freitag 16. August ab 14 Uhr und Samstag 17. August ab 16 Uhr
Hafermarkt Flensburg
Heinrichstrasse 8, 24937 Flensburg

Das Programm:

FREITAG 16.08

*14 Uhr: Satt & Sauber reicht nicht mehr. Abhängen mit Kindern in entspannter Runde
*21 Uhr: Draußen PS Eykohol + DJ Äh-No
*22 Uhr: Hip Hop mit
-Quasi, Nivo & Chajos
-Blixxen & Cytrixx
-Digg & Dope

SAMSTAG 17.08

*16 Uhr: Vortrag: Rojava and democratic Federalism (Englisch)
*20 Uhr: Live bands mit
Adrestia (Sweden)
https://adrestia.bandcamp.com/
Pisscharge (Hannover)
https://pisscharge.bandcamp.com/
-Disfits (Gießen)
Marodar Marodar (Kiel)
https://marodar.bandcamp.com/releases
-Crowstrrom (Flensburg)
*Nach den bands: DJ NoBooze Today

Vegan Food and cocktails all days.

NO DOGS
NO MASTERS
NO RACISM
NO SEXISM
NO SHITTY ATTITUDES

Alles weitere zum Sommerfest hier

Wohn- und Kulturprojekt Hafermarkt auf Facebook: https://www.facebook.com/hafermarkt/

 

Sommerfest in Solitüde am 22.06.2019

Am Samstag, den 22. Juni 2019 findet in Flensburg am Strand von Solitüde zum 40. Mal das traditionelle Sommerfest für alle Menschen in unserer Region unter dem Motto „Fest der Minderheiten“ statt.

In der Zeit von 14:00 bis 18:00 Uhr werden von vielen Mitwirkenden zahlreiche Aktivitäten, auch  für Kinder angeboten – lassen Sie sich überraschen!

Um die Umwelt zu schonen, werden alle Besucher und Besucherinnen gebeten, eigenes Geschirr mitzubringen. Damit die Verkehrssituation in Solitüde entschärft wird, werden alle Besucher des Festes gebeten, das Auto stehen zu lassen und öffentliche Verkehrsmittel oder das Fahrrad zu nutzen. Die Bus-Linie 3 fährt in 20-minütigem Abstand bis 19:00 Uhr bis Solitüde.
Park & Ride findet nicht statt.

Hafermarkt Sommerfest 2018 am 17. und 18. August in Flensburg

Heiss ersehnt! DAS Subkultur-Event im Flensburger Sommer!

Freitag 17. August ab 15:00 Uhr bis Samstag 18. August um 00:00 Uhr
Hafermarkt Flensburg
Heinrichstrasse 8, 24937 Flensburg

Wie immer dürft ihr euch auf ein bunt gemischtes Rahmenprogramm quer durch linke Subkultur freuen. Wir versprechen: Es ist für jeden was dabei!

Den Auftakt mit Live-Musik macht Martin Meiwes aus Minden mit seinem brenzligen Rap.

Martin Meiwes
Martin Meiwes aus Minden macht deutschsprachigen Rap und legt Wert auf klassische Sounds und Werte des Hip-Hops. Dazu gehört für ihn untrennbar auch politische Haltung. Kämpferische Punchlines auf Boom-Bap-Beats.
Alle Kopfnicker sollten um 22 Uhr am Start sein!

BIG MESS (mal wieder aus Kopenhagen) 😉 spielen poppigen Garage-Punk mit ´nem Hauch Melancholie.

NEUROTIC EXISTENCE aus Bremen hingegen machen das heftige Gegenteil davon. Heftige Krachgitarre mitten in die marode Kauleiste aber immer mit ´ner ordentlichen Kelle Melodei.

DJane Ruina
Und für alle denen der Tanzschuh brennt ist Samstag nach den Bands endlich wieder mal DJane Ruine am Start. Klassiker aus Rock und Pop sowie flotter Balkansound. Immer ein paar Geheimtipps dazwischen und immer ne mega Sause

Alles weitere zum Sommerfest hier

Wohn- und Kulturprojekt Hafermarkt auf Facebook: https://www.facebook.com/hafermarkt/

 

Interkulturelles Sommerfest in Solitüde am 15. Juni 2013

Andere Länder, andere Kulturen… und alle gemeinsam feiern wir das 34. Solitüdefest unter dem Motto:

FEST DER MINDERHEITEN

Am Samstag, den 15. Juni 2013 lädt der ADS-Grenzfriedensbund zum Solitüdefest ein! Auch in diesem Jahr findet das Fest unter dem Motto „Fest der Minderheiten“ statt und bietet wieder viele Aktivitäten för lütte un groode Lüüd an. Lauschen Sie der Gruppe Traum & Zeit, dem Musik Duo Stelios & Nina und der Band der Mürwiker Werkstätten.Für ein abwechslungsreiches Angebot sorgen in diesem Jahr ca. 60 Vereine, Verbände, Institutionen sowie Initiativen. Verweilen Sie bei Kaffee und Kuchen, Waffeln, Dänischen Hot Dogs, Stockbrot, Bratwurst oder fremdländischen Köstlichkeiten und genießen Sie das bunte Miteinander der unterschiedlichen Kulturen. Es gibt wieder zahlreiche Bastelangebote und für die Kleinsten wird im Krabbelzelt gesorgt.

Das TBZ ist traditionell wieder mit seiner Mülltonnenrallye vertreten und auf dem Gelände zeigen die Sportpiraten spektakuläre Stunts. Auch die Fußballfans kommen auf ihre Kosten. Sie können die Geschwindigkeit ihrer Fußballflanken messen lassen oder sich auf dem Soccerfeld austoben. Neugierig geworden?

Dann kommen Sie am Samstag, den 15.06.13 ab 14.00 Uhr an den Strand von Solitüde und feiern gemeinsam mit dem ADS-Grenzfriedensbund und dem Organisator Haus der Familie ein unvergessliches Familienfest.

Um 15.00 Uhr wird das Fest offiziell von dem Veranstalter und den Schirmherren, dem Stadtpräsidenten der Stadt Flensburg, Herrn Christian Dewanger, und Frau Marianne Hansen, Mitarbeiterin des Dänischen Konsulats, eröffnet.

Um die Umwelt zu schonen, bitten wir alle Besucher und Besucherinnen, eigenes Geschirr mitzubringen.

Damit die Verkehrssituation in Solitüde entschärft wird, bitten wir unsere Besucher, das Auto stehen zu lassen und öffentliche Verkehrsmittel oder das Fahrrad zu nutzen. Die Linie 3 der Aktiv Bus fährt in 20 minütigem Abstand bis Solitüde.

Sommerfest im Kühlhaus Flensburg am Samstag, den 7.7.2012

Umfangreiches Kulturprogramm der Extraklasse

Das Kühlhaussommerfest wird euch auch dieses Jahr überraschen. Wir haben es geschafft ein Kulturprogramm der Extraklasse auf die Beine zu stellen. ROTFRONT, supportet von NOË werden das musikalische Liveprogramm bestreiten.

Als besonderen Leckerbissen servieren wir, hoffentlich Open-Air, das Finale der 3. SCHLESWIG-HOLSTEIN POETRY SLAM MEISTERSCHAFTEN. Eingerahmt wird das das Ganze von unserer liebevoll gestalteten Außenanlage, wo entspannt Cocktails geschlürft werden können. Um euer leibliches Wohl braucht ihr euch keine Gedanken zu machen, denn  auch kulinarisch haben wir was in petto. Das Kollektiv Schurkenstaat wird die Tanztemperatur im Saal konstant hoch halten und bis in die frühen Morgenstunden alles für euch geben. Macht ein dickes Kreuz in eure Kalender und kommt zahlreich. Es lohnt sich!

Einmal im Jahr kämpfen die besten Bühnendichter, Performancepoeten und Rampensäue des Landes um den Titel des Landesmeisters, bzw. der Landesmeisterin des Poetry Slams.  Der Sieger vertritt Schleswig-Holstein in diesem Jahr bei den deutschsprachigen Meisterschaften des Poetry Slams im November des Jahres in Heidelberg. 

ROTFRONT sollten euch ein Begriff sein. Yuriy Gurzhy ist, gemeinsam mit Wladimir Kaminer, Veranstalter der legendären „RussenDisko“. Sein Emigrantski Raggamuffin Kollektiv RotFront gilt als ultimative Partyband Berlins. Im Publikum bleibt keiner reglos, spätestens nach den ersten Songs verschwindet die Grenze zwischen Bühne und Tanzfläche!
Ein Ukrainer, zwei Ungaren, ein Amerikaner, ein Australier und fünf Deutsche mischen in ihren Songs Ska, Reggae, Dancehall und Cumbia-Sounds mit Klezmer, Hiphop , osteuropäischer Turbopolka, mediterranen Melodien und Rockriffs! Grenzen gibt es nicht!

Den Liveauftakt gestalten NOË. Das Fusion-Festival kündigte diese ziemlich treffend als: „akustisch, fröhlich verspielte Pop-Perlen mit Reggaeeinschlag“ an. Ein optimales Warm-Up!

Eintritt:
Poetry Slam: VVK 5,- zzgl. Geb. / AK 6,-
Doppelkonzert mit Aftershow: AK 9,- / 8,-
Kombiticket: AK 14,- / 12,-

EINLASS: 18:00 / BEGINN: 19:00

Kulturwerkstatt Kühlhaus, Mühlendamm 25, am alten Güter-Bahnhof

Mehr auch unter: kuehlhaus.net

Interkulturelles Sommerfest in Solitüde am Samstag 16. Juni 2012

Hier geht´s zum Programm: FlyerSolitüde2012

%d Bloggern gefällt das: