Blog-Archive

Vom globalen Lernen zum lokalen Bauen: Film zur Pionierarbeit von artefact in Glücksburg

Neue Dämmstoffausstellung wird vorbereitet

Finn Goulding (links) und andere Besucher begutachten den Film in der neuen Dämmstoffaustellung – Foto: frei, artefact

Tiny houses mit Seegrasdämmung gelten inzwischen als hipp, Lehmwände im Wohnzimmer gehören bei gesundheitsbewussten Bauherr*innen zum guten Ton. Seit Jahrzehnten erproben artefact und alle Bewohner der ungewöhnlichen Gästehäuser das Wohnraumklima solch unkonventioneller Baustoffe am eigenen Leib – und sind meist begeistert. Zehntausende Testschläfer nahmen Anregungen mit nach hause und entwickelten manchmal eigene Ideen und sogar Firmen daraus. Der Rat für nachhaltige Entwicklung der Bundesregierung würdigte deshalb vor Jahresfrist die Pionierarbeit von artefact und finanzierte die mit bewegtbild-Flensburg realisierte Herstellung eines Films, der nun bei artefact und auch auf der homepage des gemeinnützigen Bildungsträgers und bei youtube online zu sehen ist: https://www.youtube.com/watch?v=gmwt6v8j1gU
„Vom Pionier zum Trendsetter“ begleitet Bauherren und Handwerker auf Baustellen oder bei der Fortbildung zum Dämmstoffeinbau im artefact-Zentrum, lässt Bewohner selbst zu Wort kommen über ihre Gründe für und Erfahrungen mit Baustoffen, die gesünder für Mensch und Klima und nicht einmal unbedingt teurer für´s Portemonnaie sind als Öl-basierte Materialien. Eine Ausstellung zu Dämmstoffen im Vergleich wurde auf der Basis wissenschaftlicher Auswertungen einer Klasse der Fachschule für Technik der Eckener-Schule Flensburg erstellt und soll im Frühjahr offiziell eingeweiht werden.

artefact
Bremsbergallee 35, 24960 Glücksburg (Ostsee)
Tel.: 04631-61160
artefact.de
info@artefact.de

Global lernen, lokal bauen bei artefact in Glücksburg (Ostsee)

 

%d Bloggern gefällt das: