Blog-Archive

Afro-karibisches Hoffest am 11.08.2018 im Flensburger Schifffahrtsmuseum

Samstag, 11. August, 10:00 – 17:00  Uhr
Flensburger Schifffahrtsmuseum
Schiffbrücke 39, 24939 Flensburg

Zum dritten Mal veranstaltet das Flensburger Schifffahrtsmuseum in Kooperation mit der Flensburger Hofkultur das afro-karibische Hoffest.

Geboten werden mitreißende Musik- und Tanzdarbietungen, Köstlichkeiten aus Afrika und der Karibik sowie ein Rum- und Zucker-Markt mit süßen und hochprozentigen Genüssen und Fairtrade-Produkten.

Eintritt: EUR 6 (Kinder unter 18 Jahren frei)

Werbeanzeigen

Zabihullah-Hakimi-Cup 2018 am 20. Januar in der Flensburger Fördehalle

Antirassistisches Fußballturnier mit einem unterhaltsamen Kulturprogramm für Jung und Alt

Am 20. Januar ab 11:00 Uhr

Fördehalle, Friesische Lücke 17, 24937 Flensburg

Gastgeber: Roter Stern Flensburg

Der Zabihullah-Hakimi-Cup des Roten Stern Flensburg findet  mittlerweile zum fünften Mal statt. Diesmal treffen Teams aus Flensburg, Schleswig-Holstein, Hamburg sowie Dresden, Berlin  und Leipzig aufeinander. Neben herausragendem Fußball gibt es verschiedene Informationsstände und mensch kann den „RSF“ Merchandise und weiteren Stuff von Black Mosquito erwerben. Angebote für Kinder und leckeres Essen runden das Angebot ab. Somit kommen auch weniger Fußballbegeisterte auf ihre Kosten.

Abends wird das Turnier mit einer Soliparty abgerundet. Im Wohn- und Kulturprojekt „Hafermarkt“ gibt’s zunächst Livemucke auf die Ohren, anschließend wird mit Bert weiter gefeiert und getanzt. Nebenan im Kneipenkollektiv „Die ganze Bäckerei“ sorgt das Kolektivo Habanero für gute Laune. Der Gewinn des gesamten Tages soll dem „FC Lampedusa“ sowie in diesem Jahr dem Solitopf gegen rechte Strukturen im Fußball von Babelsberg 03 zugute kommen. In den letzten Jahren haben u.a. auch der FC Lampedusa, die Roma Solidarity Kiel, der RSF Skatepark in Glücksburg und geflüchtete Mitspieler beim Roten Stern von den Soligeldern profitieren können.

Benannt ist der Zabihullah-Hakimi-Cup nach einem afghanischen Geflüchteten, der bis zur Abschiebung seiner Familie nach Belgien (Dublin II) für einige Wochen beim Roten Stern aktiv war. Seine Frau Maryam hätte wenige Tage nach der Abschiebung eine wichtige Trommelfelloperation gehabt. Berechtigte Sorgen sowie medizinisches Abraten vom Flug wurden von der Ausländerbehörde in Neumünster mit dem Argument zur Seite gewischt, die Frau habe diese Krankheit schon vor der Einreise gehabt, somit wäre dies nicht das Problem der BRD… Maryam, Zabihullah und ihre Tochter Ezra sollen stellvertretend für diejenigen Menschen stehen, welche von den Dublingesetzen und allgemein der restriktiven, repressiven und menschenverachtenden Asylpolitik der EU betroffen sind.

Afrikanischer Kulturabend am 03.12.2016 im Flensburger Schifffahrtsmuseum

afrikanischer-kulturabend-3-12AFRIKANISCHER KULTURABEND

Samstag 03.12.2016
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr

Eintritt: 10 € – Kartenvorverkauf im Schiffahrtsmuseum

Flensburger Schifffahrtsmuseum
Schiffbrücke 39, 24939 Flensburg

logo-kulturbuero-schifffahrtsmProgramm

– Vortrag
– Kulinarische Spezialitäten aus Afrika
– Live-Musik mit dem Meister Diembéfola und Tänzern aus dem Senégal BOUBA
Mit der Unterstützung von Fani, einer westafrikanischen Sängerin und Draman Daho, einem Meister der Percussion aus Burkina Faso
– Danach After-Show Dance Party mit DJ ALIAN mit puren Black Charts

Mit freundlicher Unterstützung des Kulturbüros der Stadt Flensburg
und des Flensburger Schifffahrtsmuseums http://www.flensburg.de/schiffahrtsmuseum

Honky Tonk Kneipenfestival am 24.9.2016 in Flensburg!

1 Stadt, 1 Nacht, 18 Bands & 4 DJs in 20 Locations

honky-tonk24 – 9 – 16 – 20 – das sind die Glückszahlen für eine unvergessliche Festivalnacht! Denn am Samstag, 24. September ist es wieder soweit, die neue Ausgabe des legendären Honky Tonk Kneipenfestivals Flensburg wird zum 16. Male die City von Deutschlands nördlichster Stadt in eine bunte Partymeile verwandeln. Wir präsentieren jede Menge Hand gemachter Livemusik von Blues und Soul über Rock’n’Roll und Pop bis Party und Salsa. Gehen Sie mit uns auf eine spannende Reise durch die Musikgeschichte und genießen Sie coole Drinks und heiße Rhythmen.

Das Honky Tonk® Team und unsere Partner aus der Gastronomie sowie unsere Festivalpartner wünschen Ihnen einen schönen Abend, viel Spaß und vor allem eine gute Kondition!

Eine Veranstaltung des Honky Tonk® Büros Nord in Zusammenarbeit mit der Blues Agency Schweinfurt e.K.

Hier geht´s zum Programmflyer

Mehr auf http://www.honky-tonk.de/flensburg

Geiselbefreiungsparty am 20.02.2015 um 15.00 Uhr in der Luftschlossfabrik am Flensburger Harniskai

Luftschlossfabrik bleibt

Freitag, 20.02.2015 um 15.00 Uhr
Harniskai 1-3, Flensburg

Die Geiselbefreiungsparty ist die Finissage der aktuellen Kunstausstellung in der LuftschlossfⒶbrik.

An diesem Tag fällt das Gelände wieder an die Stadt zurück.
Freut euch darauf, dass die Kultur der LUFTSCHLOSSFⒶBRIK den Flensburgern/innen erhalten BLEIBT!

Ihr seit herzlich eingeladen ein letztes Mal die Kunstausstellung mit uns zu feiern.

– Siebdrucke dein eigenes „ŁʊƒϮšϿɧłʘƨƨƒⒶƂʁɸƘ bleibt!“-Shirt oder anderes (mitgebrachtes) Kleidungsstück. Gegen Solispende.

– Baue ein neues Schild für die LuftschlossfⒶbrik am Südtor. Verschiedenes Material und ein Paar Ideen vorhanden.

– Karaoke-Bar 80’s & 90’s! Ab 23:23 Uhr.

Es wird eine schöne Lichtkulisse installiert und andere Überraschungen geben…

Für mehr Info, die offizielle Website: www.luftschlossfabrik-flensburg.de

Auf Facebook: https://www.facebook.com/lsfsquat

%d Bloggern gefällt das: