Blog-Archive

Kunstworkshop „Oktoberlust“ für Menschen ab 14 Jahren vom 7. bis 11. Oktober auf dem Museumsberg Flensburg

Jetzt anmelden!

Mit dem Monat Oktober startet der Herbst und damit die Lust, sich künstlerisch zu betätigen. Der Museumsberg Flensburg bietet dafür in dem Ferienkurs „Oktoberlust“ mit Friederike Thomaschki die Gelegenheit. Von Montag, 7. bis Freitag 11. Oktober, täglich von 10-16 Uhr, geht es unter Anleitung der Künstlerin um das Thema Radierungen. Lustvoll wird auf Metall- und Kunststoffplatten experimentiert, Frottage, Materialdruck und Aquarellfarbe ergänzen die entstandenen Drucke. Inspirationen suchen sich die Teilnehmer*innen in der Ausstellung „Kunst der Färöer“.

Der Kurs ist geeignet für Menschen ab 14 Jahren, weitere Informationen unter www.kunstfried.de. Anmeldeschluss ist der 2. Oktober.

Noch bis zum 20. Oktober läuft die Ausstellung: Der wirklich echte Norden! – Kunst der Färöer Mehr Infos dazu auch unter: https://akopol.wordpress.com/2019/06/18/der-wirklich-echte-norden-kunst-der-faeroeer-vom-23-juni-bis-20-oktober-2019-in-flensburg/

 

 

Museumsberg 1
24937 Flensburg
Tel.: 0461 – 852956

museumsberg@flensburg.de

https://www.museumsberg-flensburg.de/de/

 

Museums-Sonntag mit einer Führung „Expressionismus“ am 29.09. auf dem Museumsberg Flensburg

Am kommenden Sonntag findet auf dem Museumsberg Flensburg eine Führung zum Thema „Expressionismus“ statt. Dörte Ahrens präsentiert in der umfassenden Gemäldesammlung die Werke von Emil Nolde, Ernst Barlach und Erich Heckel. Start ist um 11.30 Uhr im Hans-Christiansen-Haus.

Um 11.00 Uhr beginnt im Heinrich-Sauermann-Haus das Sonntags-Atelier für Kinder ab 6 Jahren. Gemeinsam mit der Museumspädagogin arbeiten die Kinder an Schmuckstücken aus verschiedenen Materialien.

Noch bis zum 20. Oktober läuft die Ausstellung: Der wirklich echte Norden! – Kunst der Färöer Mehr Infos dazu auch unter: https://akopol.wordpress.com/2019/06/18/der-wirklich-echte-norden-kunst-der-faeroeer-vom-23-juni-bis-20-oktober-2019-in-flensburg/

 

 

Museumsberg 1
24937 Flensburg
Tel.: 0461 – 852956

museumsberg@flensburg.de

https://www.museumsberg-flensburg.de/de/

 

Liebenswerte Kleinigkeiten – Führung am 19.09.2019 auf dem Museumsberg

Am Donnerstag um 18 Uhr findet im Heinrich-Sauermann-Haus auf dem Museumsberg Flensburg eine öffentliche Führung statt.

Vom winzigen Biedermeier-Porträt bis zum Riechdöschen gibt es in der Museumsausstellung vieles zu entdecken, das trotz seiner geringen Größe leicht übersehen wird.

Gunda Grothe stellt den Besuchern „liebenswerte Kleinigkeiten“ vor.

Noch bis zum 20. Oktober läuft die Ausstellung: Der wirklich echte Norden! – Kunst der Färöer Mehr Infos dazu auch unter: https://akopol.wordpress.com/2019/06/18/der-wirklich-echte-norden-kunst-der-faeroeer-vom-23-juni-bis-20-oktober-2019-in-flensburg/

 

 

Museumsberg 1
24937 Flensburg
Tel.: 0461 – 852956

museumsberg@flensburg.de

https://www.museumsberg-flensburg.de/de/

 

Jugendstil in Flensburg – Führung am 01.09.2019 auf dem Museumsberg

Am kommenden Sonntag, den 1.9. findet um 11.30 Uhr eine Führung durch die Jugendstilabteilung im Hans-Christiansen-Haus auf dem Museumsberg Flensburg statt.

Kunsthistorikerin Almut Rix gibt Einblicke in die vielfältige Sammlung von Möbeln, Gemälden, Porzellan und Wandteppichen.

Noch bis zum 20. Oktober läuft die Ausstellung: Der wirklich echte Norden! – Kunst der Färöer Mehr Infos dazu auch unter: https://akopol.wordpress.com/2019/06/18/der-wirklich-echte-norden-kunst-der-faeroeer-vom-23-juni-bis-20-oktober-2019-in-flensburg/

Museumsberg 1
24937 Flensburg
Tel.: 0461 – 852956

museumsberg@flensburg.de

https://www.museumsberg-flensburg.de/de/

 

Öffentliche Führung im TBZ am 5. November 2011

Noch Plätze frei !

Das Technische Betriebszentrum – TBZ – ist der kommunale Dienst­leister in Flensburg. Insgesamt kümmern sich beim TBZ rund 480 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter um alle Bereiche der öffentlichen Infrastruktur – um die Abfallabfuhr, die Stadtreinigung, die Ent­wässerung, die öffentlichen Grünflächen und Forsten, die Strände, die Straßen, die Kanäle unter den Straßen und das Klärwerk sowie die Reinigung aller städtischen Gebäude einschließlich der Schulen. Größere Gruppen können mit dem TBZ Führungen frei vereinbaren, für Einzelinteressenten bietet das Kommunalunternehmen regel­mäßig Termine über das vhs-Programm an. Zur nächsten Führung über den Zentralstandort, Schleswiger Straße 76 kann man sich noch anmelden: Am Samstag, dem 05.11.2011 startet dort um 10.00 Uhr eine Füh­rung. Treffpunkt ist das Kundenzentrum. Bei der Führung lernt man alle Bereiche kennen – das Verwaltungsgebäude mit dem Kunden­zentrum (rd. 19.000 feste Kunden), die Fahrzeughallen, die Werk­statt, den Waschplatz und den gegenüber liegenden Recyclinghof. Und man erfährt eine Menge über die tägliche Arbeit aller Bereiche für Flensburg. Anmeldungen zur kostenlosen Führung nimmt das Kundenzentrum des TBZ unter Tel. 85-1000 entgegen.

%d Bloggern gefällt das: