Blog-Archive

Der Fall Dr. Hartwig Schlegelberger – Vortrag von Dr. Sebastian Lehmann am 17.1.2012 in Flensburg

Am Dienstag, den 17. Januar um 19 Uhr hält Dr. Sebastian Lehmann vom Institut für Schleswig-Holsteinische Zeit- und Regionalgeschichte einen Vortrag in der Bürgerhalle des Flensburger Rathauses mit dem Titel:

„Der Fall Dr. Hartwig Schlegelberger – dreifache Vergangenheitspolitik“.

Diese Veranstaltung ist Teil des Programms der Wander-Ausstellung „Was damals Recht war … – Soldaten und Zivilisten vor Gerichten der Wehrmacht“, die noch bis zum 23.02.2012 in der Bürgerhalle des Flensburger Rathauses für Besucher geöffnet ist.
Weitere Vorträge und Veranstaltungen sind dem Flyer zur Ausstellung zu entnehmen: Was damals Recht war … Leporello

Zum Fall Dr. Hartwig Schlegelberger auch noch ein sehr aufschlussreicher Artikel: Schlegelbergers Vergangenheit – Fällte DRK-Präsident Todesurteile? aus der PARTOUT 8/1989 Schlegelberger Partout 8 1989 sowie das Faksimile des dort zitierten Schreibens Faksimile Schlegelberger

Öffnungszeiten der Ausstellung:
Mo-Mi, 7:30-16:30 Uhr
Do 7:30-19:00 Uhr
Fr 7:30-12:30 Uhr
Sa und So 10:00-17:00 Uhr

Anmeldungen für Gruppenbuchungen mit Führungen z. B. für Schulklassen werden gerne unter Tel. (0461) 85 21 00 oder unter sabine.moller@uni-flensburg.de entgegen genommen. Mehr Informationen, besonders auch für Lehrer unter: lehrerinformationen

Mehr zur Ausstellung auch in einem AKOPOL-Blog-Beitrag unter: https://akopol.wordpress.com/2011/12/27/was-damals-recht-war-wanderausstellung-vom-10-01-23-02-2012-in-der-burgerhalle-des-flensburger-rathauses/

%d Bloggern gefällt das: