Blog-Archive

„Totenwelt“ – Lesung und Buchvorstellung mit Michael Jensen am 01.07.2020 im Weinkontor Roberto Gavin

Wir laden zu einer 1. Nach-Lockdown-Lesung und Buchvorstellung ein:

Michael Jensen liest aus „Totenwelt“,
Mittwoch, 1. Juli um 19:30 Uhr im Weinkontor in der Walzenmühle (Neustadt 6)

Eintritt 6,00 € (erm. 4,00 €).

Wir wagen es – unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Hygienestandards –
und bitten um Voranmeldung – Tel. (0461) 29601 oder info@cvo-buchladen.de  … – der Platz ist begrenzt.

Die tödlichen Gefahren des Neuanfangs.

Für die Fachwelt ist die Nazizeit seit den Veröffentlichungen (1996 ff) verschiedener Historiker um Prof. Gerhard Paul und den Stadtarchivar Dr. Broder Schwensen vielfältig erforscht worden.
Mit dem Autor Michael Jensen wird das Kriegsende in Flensburg, Harrislee, Glücksburg und einigen Dörfern Angelns nun auch zum Thema spannender Kriminalromane:

Mit seinen Büchern »Totenland« und dem gerade erschienenen »Totenwelt« versucht Jensen diese barbarische Zeit dem Vergessen zu entreissen: Es geht um Kriminalfälle, die in den Frühjahrsmonaten ’45 spielen. Darin eringebettet sind die Geschichten der vielen Kriegsflüchtlinge und der Flensburger „Fluchtburg“ für Teile der NS-Prominenz um den „Großadmiral“ Dönitz, der sich als Geschäftsführer der letzten Reichsregierung in der Marineschule niedergelassen hatte. Die historischen Hintergründe sind verbürgt, dadurch erleben wir authentisch den Alltag des berstenden Regimes und die Machtübernahme der Engländer.

Im aktuellen Fall ermittelt mit Inspektor Druwe eine durchaus widersprüchliche Figur in den Morden an einem übergelaufenen Geheimdienstagenten und einem Captain der Briten – beide befasst mit brisantem Aktenmaterial über ehemalige Nazi-Größen und wichtigen Industrieführern …
Der Autor schreibt sprachlich überzeugend – die Geschichte ist spannend und erhellend erzählt, jegliche Schwarz-Weiß-Malerei bewusst vermeidend.
Eine Entdeckung – weit „oberhalb“ üblicher Regionalkrimis!

Michael Jensen: Totenwelt
Ein Jens-Druwe-Roman
Broschur, 384 Seiten, Aufbau Taschenbuch, 978-3-7466-3676-4
Preis 11,00 € Inkl. 7% MwSt.

Nähere Infos unter:
https://www.cvo-buchladen.de/veranstaltungen.html
oder:  https://www.aufbau-verlag.de/index.php/totenwelt.html

 

Fest der Begegnung und der Nationen am 20.5.2013 in der Christuskirche Flensburg-Mürwik

Fest der Begegnung 20.5.j

WIR   werden dabei sein

Alle Einheimischen sind anders und alle Zugewanderten

„Der Gestalt nach / gleicht kein Fisch dem anderen in dem Netz, / und keiner gleicht dem anderen in der Lebensart. / Die Unterschiede bleiben / unüberbrückbar wie die Signatur des Segens, / in dem DEIN Bild in jedem neu / und anders eigen nach DEINEM Willen / widerstrahlt.“

(Reinhard von Kirchbach)

MÜSSEN UNS

zu einer Feier der Begegnung der Nationen, Kulturen und Religionen, in der jede Gruppierung sich vorstellt, und nach der man zum Schwatzen und Kennenlernen bei Getränken und internationalen Leckerbissen und Tänzen bis 16.30 Uhr zusammenbleiben kann.

MAL  WIEDER

Die Kirchengemeinde Mürwik lädt alle Interessenten dazu ein; verantwortlich: Michael Jensen, Tel 37055

TREFFEN

am Pfingstmontag, 20. Mai, 14 Uhr

in Mürwik, Christuskirche und Gemeindehaus, Fördestr. 4

%d Bloggern gefällt das: