Blog-Archive

Mânil – einfach nur der Anfang – Lesung mit Desiderius M. Rainbow am 21. Januar in der NORDER147

EINLASS   18:30 Uhr
BEGINN     19:00 Uhr
EINTRITT    5 €

Nee, nicht einfach nur Fantasy

„Mânil – einfach nur der Anfang“ ist der Auftakt zu einer umfangreichen Fantasy-Romanreihe, die weit über dieses Genre hinausgeht.

Neben dem Aspekt des Fantastischen und der konsequenten Selbstironie geht es in dieser Geschichte vor allem um Freundschaft, Selbstfindung, Queerness, Eigenakzeptanz, gespaltene Persönlichkeit, Angst und Durchhaltevermögen, Machtgefälle, die schwierigen Sprünge über den eigenen Schatten, Individualität, Übergriffigkeit und um die Tatsache, dass das Leben ohne Unsinn wirklich sinnlos ist.Womit habt ihr es hier zu tun?

Dieses Buch ist der Beginn von Mânils turbulenter Reise in die Welt der Magie, voller Witz, absurder, bissiger Dialoge, Slapstick, ernster und teilweise auch weniger ernst gemeinter Machtkämpfe, unerwarteter Wendungen und Situationskomik – und zwischendurch überraschender Tiefgründigkeit.

Bei meiner Geschichte handelt es sich um eine hauptsächlich personelle Ich-Erzählung aus wechselnden Perspektiven, um meine Leser*innen aus erster Hand an den Charakterentwicklungen teilhaben zu lassen. Die Geschichte ist für Erwachsene gedacht, die sich selbst und das Leben nicht immer so bitterernst nehmen wollen.

Fast mein Alltag…

Da ich als queersexueller trans Mann selbst unter dem Regenbogen zu Hause bin, gehören auch einige meiner Protagonisten der queeren Community an und ich thematisiere im Lauf der Geschichte Gender-Nonconforming, unterschiedliche sexuelle Orientierungen, das Aro/Ace Spektrum und einiges mehr.

Ich selbst lebe mit einer ausgeprägten DIS (Dissoziative Identitätsspaltung) und hatte den Wunsch, die Existenz als gespaltene Persönlichkeit zu thematisieren – ohne den Stapel traumatischer Vorgeschichten.

Desiderius Rainbows Buchprojekt: https://desideriusrainbow.jimdofree.com

Informationen zu den Veranstaltungen in der NORDER147 auch auf der Webseite: www.norder147.com
Auf Facebook hier
E-Mail: info@norder147.com
Norderstr. 147
24939 Flensburg

 

Fünf Jahre NORDER147 – Jubiläumsparty am 13. Januar

UNGLAUBLICH – WAHR – und FANTASTISCH!

Am Freitag, 13. Januar 2023, feiern wir 5 Jahre NORDER147

Am liebsten MIT EUCH ALLEN!

Poster-Design: Marta Shoimann

Stürmt uns die Bude, rockt mit uns fünf inspirierte, verrückte, herausfordernde, experimentierfreudige, unberechenbare, wagemutige Jahre voller Kunst, Kultur und Kooperationen mit vielen verschiedenen Institutionen und Partner:innen

– innerhalb und außerhalb Flensburgs –

Wir freuen uns auf alle Künstler:innen, Leute aus anderen Institutionen und Initiativen, der Stadt, Engagierten, Förderer, Supporter:innen, Sponsor:innen, Kooperationspartner:innen, DJs, Freunde, Gäste, Interessierte

FEIERT MIT UNS!

DJs Silvia Feuersenger, Aaron und Ma Ya legen uns leckeres Vinyl auf die verwöhnten Ohren, erst leiser für die erste Runde, dann mit Funkkopfhörern in eurer Wunschlautstärke.                            

Zur Jubiläums-Feier wurde uns von Daniel Kroll (nicht der von der Walzenmühle, nein, ein anderer!) extra ein Cocktail kreiert, den „147 More Days“ – und ich weiß, der ist lecker!

Beginn 19 Uhr, Dauer „schau`n-wir-mal-eher-länger“, Kein Eintritt

Informationen zu den Veranstaltungen in der NORDER147 auch auf der Webseite: www.norder147.com
Auf Facebook hier
E-Mail: info@norder147.com
Norderstr. 147
24939 Flensburg

 

Frühlingsfest am 20.05.2017 ab 15 Uhr in der Bergmühle Flensburg

Herzliche Einladung zum Frühlingsfest & 25 Jährigen Jubiläum der Deutsch-Griechischen Gesellschaft zur Flensburg e.V.

Verbringen Sie mit uns einen vielfältigen Nachmittag und Abend. Es gibt Livemusik und Tanzvorführungen, Tanz für alle, griechische Spezialitäten wie z.B. Souvlaki (Fleischspieße vom Holzkohlegrill), griechischer Wein und andere Überraschungen. Bringen Sie Ihre Familie und Freunde mit. Für Kinder gibt es auch einen Kinder-Spiele Bereich.

Die Feierlichkeit findet statt, am 20. Mai 2017 ab 15:00 bis ??:?? Uhr in der Bergmühle, Flensburg.

Diese Veranstaltung ist auch eine weitere Aktion zur Verstärkung unserer Spendensammlung für Krankenstationen in Griechenland.

Wir würden uns sehr darüber freuen, Sie zum Frühlingsfest begrüßen zu dürfen und bedanken uns im Voraus für ihre Unterstützung.

Veranstalter: Deutsch-Griechische Gesellschaft zu Flensburg e.V. www.dgg-flensburg.de

Fest der Begegnung und der Nationen am 20.5.2013 in der Christuskirche Flensburg-Mürwik

Fest der Begegnung 20.5.j

WIR   werden dabei sein

Alle Einheimischen sind anders und alle Zugewanderten

„Der Gestalt nach / gleicht kein Fisch dem anderen in dem Netz, / und keiner gleicht dem anderen in der Lebensart. / Die Unterschiede bleiben / unüberbrückbar wie die Signatur des Segens, / in dem DEIN Bild in jedem neu / und anders eigen nach DEINEM Willen / widerstrahlt.“

(Reinhard von Kirchbach)

MÜSSEN UNS

zu einer Feier der Begegnung der Nationen, Kulturen und Religionen, in der jede Gruppierung sich vorstellt, und nach der man zum Schwatzen und Kennenlernen bei Getränken und internationalen Leckerbissen und Tänzen bis 16.30 Uhr zusammenbleiben kann.

MAL  WIEDER

Die Kirchengemeinde Mürwik lädt alle Interessenten dazu ein; verantwortlich: Michael Jensen, Tel 37055

TREFFEN

am Pfingstmontag, 20. Mai, 14 Uhr

in Mürwik, Christuskirche und Gemeindehaus, Fördestr. 4

20 Jahre Deutsch-Griechische Gesellschaft zu Flensburg e.V.: Jubiläumsfeier am 11.5.2013 in der Bergmühle

Die Deutsch-Griechische Gesellschaft zu Flensburg e.V. lädt zur 20-jährigen Jubiläumsfeier herzlich ein.

Die Feierlichkeit findet am 11. Mai 2013 ab 16:00 Uhr in der Bergmühle, Flensburg statt.

Verbringen sie mit uns einen vielfältiger Nachmittag und Abend mit Lifemusik und Tanzvorführungen, Tanz für alle, griechische Spezialitäten wie z.B Souvlaki (Fleischspieße vom Holzkohlegrill) griechischer Wein und andere Überraschungen.

Weitere Informationen oder Kontaktdaten unter: www.dgg-flensburg.de
Telefon: 04608 / 971 00 25
Mobil: 0172 / 390 24 2420 Jahre Deutsch-Griechische Gesellschaft

Neujahrsempfang der Stadt Flensburg am 13.01.2013 im Deutschen Haus

Öffentliche Feier mit einem unterhaltsamen Kulturprogramm im Deutschen Haus

(Pressemitteilung der Stadt Flensburg) Im Jahr 2013 feiert die Stadt ihren Neujahrsempfang wieder im Deutschen Haus. Grund dafür ist ein großzügiges Sponsoring der NOSPA, die es ermöglicht hat, ohne Mehrkosten für den städtischen Haushalt wieder den gewohnten Rahmen anzubieten.
Auf dem Neujahrsempfang 2013 erwarten den Zuschauer ein breites Bühnenprogramm für jung und alt (eine Programmübersicht gibt´s am Ende dieses Beitrags). Wie gewohnt werden sich im Blauen Saal und im Wandelgang um den Großen Saal Vereine, Verbände und Ratsfraktionen den Besuchern vorstellen und ihre Arbeit präsentieren. Der Oberbürgermeister wird die festliche Ansprache halten
Auf der Bühne stehen dann die Flying Saucers-Formationen Meisterjäger und Rockin Angels und die Turngruppe „Familienbande“ des TSB. Musikalische Beiträge kommen von der Bigband des Alten Gymnasiums und den Flensburger Gruppen King´s Landing und Fro-Tee-Slips.
Und selbstverständlich gibt es keinen Flensburger Neujahrsempfang, ohne dass Frau Christiansen und ihre türkische Nachbarin in ihrer unverkennbaren Art und mit ihrem Flensburger „Petuh“ nach dem Rechten schauen. Die Veranstaltung beginnt um 10:30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Eine Kinderbetreuung wird durch die städtische Kita Tarup angeboten.

Clemens Teschendorf, Pressestelle des Rathauses, Stadt Flensburg

Neujahrsempfang 13.01.2013

Programm

Großer Saal
10:30 Flensburger Stadtbläser „Swinging new year“
11:00 Grußwort Oberbürgermeister Simon Faber
11:15 Musikbeitrag Harald Haugaard/ Interview Folk Baltica
11:30 Gruppen „Out of order“ und „Familienbande“ des TSB Flensburg
11:45 Trio per uno
12:00 Pause
12:30 Bigband Altes Gym
12:45 Petuhtanten
13:00 King´s Landing
13:15 Flying Saucers: Rocking Angels und Meisterjäger
13:30 Fro-Tee Slips

Moderator: Holger Heitmann

%d Bloggern gefällt das: