Grüne Jugend zum Streit um die Audimax-Besetzung: Change The System, Not The Climate!

Gestern veröffentlichte der AStA der Europa-Universität Flensburg ein Statement zur vergangenen Besetzung des Audimax durch Klimaaktivist*innen. Darin werden beiden Präsidenten der Universität und der Hochschule kritisiert und ihnen Verharmlosung vorgeworfen. 

Anne Steinhof, Sprecherin der Grünen Jugend Flensburg, kommentiert: 

“Ziviler Ungehorsam ist ein wichtiger Bestandteil unserer Demokratie und ist deswegen auch mit dem Prinzip der Rechtsstaatlichkeit vereinbar. Unsere Demokratie muss solche Formen des Protestes aushalten können. 

Es ist bedauerlich, dass das eigentliche Anliegen der Klimaaktivist*innen in der öffentlichen Debatte untergeht. Der Klimawandel bedroht unsere Lebensgrundlage massiv und es ist essentiell, dass wir weiterhin unermüdlich über Klimaschutzmaßnahmen zur Einhaltung des 1,5 Grad Ziels diskutieren.”

Tobias Lentz, Sprecher der Grünen Jugend Flensburg, ergänzt: 

“Bei Protesten und anderen Formen des zivilen Ungehorsams geht es nicht um einen Schönheits- oder Beliebtheitswettbewerb. Dass die Klimaaktivist*innen nicht überall auf Zustimmung treffen, ist normal, aber sie dermaßen zu verurteilen ist überzogen, unnötig und wird der Debatte nicht gerecht. 

Die Forderung nach einem Systemwechsel als Angriff auf die freiheitlich-demokratische Grundordnung zu deuten, ist absurd und pure Panikmache. Wir brauchen ein Umdenken, um das 1,5-Grad-Ziel noch einhalten zu können. Die Aufforderung, Ressourcen gerecht und nachhaltig umzuverteilen, ist kein Angriff auf die freiheitlich-demokratische Grundordnung, sondern der Versuch, diese zu sichern.”

Werbung

Über akopol

Netzwerk für mehr Öffentlichkeit, Transparenz und Demokratie in Flensburg

Veröffentlicht am 7. Dezember 2022, in Flensburg News. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: