Vortrag: „127 Jahre Nord-Ostsee Kanal“ am 8. Dezember im Borgerforeningen in Flensburg

Bau des Nord-Ostsee-Kanals, 1887 – 1895. Kaiser Wilhelm II. legt am 21. Juni 1893 den Grundstein für die Hochbrücke bei Levensau. Foto: Imperial War Museum – gemeinfrei wikimedia

Der Nautische Verein Flensburg lädt zu einem bebilderten Vortrag  über 127 Jahre Nord-Ostsee Kanal Geschichte ein.

Wie hat sich der Kanal im Zeitablauf verändert? Welche Anpassungen an die Schifffahrt wurden notwendig. Bebilderte Berichte von Ereignissen, die deutliche Spuren in der Kanalgeschichte hinterlassen haben.

Es sind Bilder und Geschichten von der Einweihungsfeier, aus einem Arbeitslager wurde die  Gaststätte Margaretental, aus der Wartehalle die Gaststätte Fördeblick, über die Lotsenstation Rüsterbergen und über die Signalstationen, die früher den Verkehr lenkten.

Anekdoten bewahren sie vor dem Vergessen.

Donnerstag, 8. Dezember 2022 um 19.30 Uhr 

Borgerforeningen, Holm 17, 24937 Flensburg

Referent:            KptLt. a.D. Uwe Steinhoff.

Ab 19:00 Uhr ist Zeit und Raum fürs Kennenlernen und den maritimen Austausch.

Die Veranstaltung ist kostenlos!

Werbung

Über akopol

Netzwerk für mehr Öffentlichkeit, Transparenz und Demokratie in Flensburg

Veröffentlicht am 6. Dezember 2022, in Flensburg News. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: