Letters to Stories – die freie Lesung am 18. August in der Stadtbibliothek Flensburg

Flensburg. „Letters to Stories” – die freie Lesung findet nach längerer Pause wieder statt. Dieses Mal am Donnerstag, dem 18. August 2022, um 19.30 Uhr in der Stadtbibliothek. Dazu laden der Freundeskreis der Stadtbibliothek und die Stadtbibliothek Flensburg ein. Prosa und Lyrik, Lieblingsgeschichten und eigenen Werken sind bei schönem Wetter auf der Terrasse zu hören.

Der Zugang zur Stadtbibliothek Flensburg in der Flensburg Galerie ist über die Eingänge Holm und Angelburgerstraße möglich. Der Eintritt kostet 4 Euro.

Lust selber etwas vorzutragen? Der Freundeskreis freut sich über Anmeldungen unter der

Telefon-Nr. 0461/21796.

Donnerstag, 18.8.2022 | 19.30 Uhr | Eintritt: 4 € | Lesecafé | Stadtbibliothek | Flensburg Galerie | 2. OG | 

Eine Kooperationsveranstaltung zwischen Freundeskreis der Stadtbibliothek und StadtBibliothek Flensburg.

Zur Website der StadtBibliothek

Über akopol

Netzwerk für mehr Öffentlichkeit, Transparenz und Demokratie in Flensburg

Veröffentlicht am 9. August 2022, in Bürgerbeteiligung, Bildung, Flensburg News, Kultur, Kulturtipps, Soziales, Veranstaltungstipps. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: