Filmreihe zukunft(s)gestalten: „We carry it within us“ am 4. Mai im Volksbad Flensburg

Was verbindet Dänemark mit den karibischen Jungferninseln ? Wie wird die Geschichte der Kolonialzeit erzählt und aus welcher Perspektive?

Mittwoch, 04.05.2022, um 19:00 – 21:00 Uhr
Flensburg, Volksbad, Schiffbrücke 67

Eintritt frei!

We carry it within us

Dänemark, 2017, 67 Min., Englisch

In „We carry it within us“ lässt die dänische Regisseurin und Wissenschaftlerin Helle Stenum verschiedene Personen of Color zu Wort kommen. Aus den Fragmenten dieser Interviews setzt sich Stück für Stück ein etwas vollständigeres Bild davon zusammen, wie die Geschichte Dänemarks und der karibischen Jungferninseln miteinander verflochten ist und welche Spuren davon bis in die Gegenwart sichtbar sind – wenn man sie denn sehen kann und will.

Der Titel des Films ist ein Fragment aus einem Zitat des afroamerikanischen Schriftstellers James Baldwin: The great force of history comes from the fact that we carry it within us, are unconsciously controlled by it … History is literally present in all that we do. Baldwins kluge Worte mahnen uns, dass Geschichte auch dann in Menschen eingeschrieben ist und sie in ihrem Handeln prägt, wenn eine bewusste Auseinandersetzung und Aufarbeitung nicht stattfindet.

Der Untertitel „fragments of a shared colonial past“ verweist darauf, dass die koloniale Vergangenheit Dänemarks wie auch vieler anderer Länder des Globalen Nordens vergleichsweise wenig aufgearbeitet und in der kollektiven Erinnerung wenig präsent ist. Anhand von Fragmenten wird diese koloniale Vergangenheit hier sichtbar gemacht. Zugleich lädt der Film zur Reflektion darüber ein, wie und von wem Geschichte gschrieben und erzählt wird, was dabei verschwiegen wird und was das wiederum für Auswirkungen auf die Beziehungen zwischen Globalem Norden und Globalem Süden in der Gegenwart hat. Direktlink zum Trailer: https://vimeo.com/ondemand/wecarryitwithinus

Vom Arbeitskreis Filmreihe gibt es einige Neuigkeiten und eine neue Filmreihe, auf die ihr euch freuen könnt!

Der Start der neuen Filmreihe hat bereits am 27. April mit dem Film „Welcome to Sodom – Dein Smartphone ist schon hier“ stattgefunden. Im gut besuchten Volksbad gab der Dokumentarfilm Einblicke hinter die Kulissen von Europas größter Müllhalde mitten in Afrika und portraitierte die Unterlegenen der digitalen Revolution. Im Mittelpunkt des Films standen dabei die Lebensumstände und Schicksale von Menschen, die am untersten und schmutzigsten Ende der globalen Wertschöpfungskette stehen.

Weitere Filme zum Nachdenken und Diskutieren werden in den kommenden Wochen mittwochs abends gezeigt. Ihr könnt euch auf die Filme We carry it within us, One Word, Female Pleasure und Das Mädchen Wadjda freuen.

Die Filmabende finden im Volksbad Flensburg (Schiffbrücke 67) statt, Einlass ist 19 Uhr, Beginn 19.30 Uhr und der Eintritt ist kostenlos. Aufgrund der aktuellen Situation bitten wir um einen tagesaktuellen Schnell-test. Das Tragen einer Maske während der Veranstaltungen wird empfohlen.

Alle Trailer zu den Filmen gibt es auf der Website: transformwerk.org/filmreihe

Wer Lust hat beim AK Filmreihe mitzumachen oder einfach gern per Mail über anstehende Veranstaltungen informiert werden möchte, kann sich gern unter film@transformwerk.org melden.

Die Veranstaltung im Rahmen der Filmreihe zukunft(s)gestalten wird vom  Arbeitskreis Film im Transformativen Denk- und Machwerk e.V. in Kooperation mit dem Volksbad, der Europa-Universität Flensburg und der Rosa-Luxemburg-Stiftung Schleswig-Holstein realisiert.

Transformatives Denk- und Machwerk e. V.
www https://transformwerk.org
mail moin@transformwerk.org

 

Über akopol

Netzwerk für mehr Öffentlichkeit, Transparenz und Demokratie in Flensburg

Veröffentlicht am 30. April 2022, in Bürgerbeteiligung, Bildung, Daten und Zahlen, Flensburg News, Kultur, Kulturtipps, Soziales, Veranstaltungstipps. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: