Aktionstag: Flensburg zeigt Flagge für Tibet

Bürgermeister Henning Brüggemann mit Axel Mademann, Maria Draht und Holger Herrmann von der Regionalgruppe SL-FL der Tibet Initiative Deutschland sowie Fraktionsvorsitzender Christoph Anastasiadis, die stellv. Fraktionsvorsitzende Susanne Rode-Kuhlig und Ratsherr Erik Jäger von der FDP Flensburg.- Foto: Stadt Flensburg

Solidarität mit der tibetischen Bevölkerung

Flensburg. Am heutigen bundesweiten Aktionstag „Flagge zeigen für Tibet!“ wurde anlässlich der gewaltsamen Zerschlagung des tibetischen Volksaufstands am 10.03.1959 im gesamten Bundesgebiet die Flagge Tibets gehisst, um Solidarität mit der tibetischen Bevölkerung auszudrücken. So auch in Flensburg.

Die tibetische Flagge vor dem Flensburger Rathaus – Foto: Stadt Flensburg

Bürgermeister Henning Brüggemann, Axel Mademann und Holger Herrmann von der Regionalgruppe SL-FL der Tibet Initiative Deutschland hissten heute vor dem Flensburger Rathaus gemeinsam die tibetische Flagge.

Im Jahr 2021 hatte die Flensburger Ratsversammlung die Teilnahme der Stadt Flensburg am Aktionstag beschlossen.

Bürgermeister Henning Brüggemann: „Es ist wichtig, dass wir uns immer wieder daran erinnern, wo auf unserer Erde Völker unterdrückt werden und deren Souveränität beschnitten wird. Mit dem Hissen der Tibetfahne am 63. Jahrestag des Tibetaufstands gedenken wir hier in Flensburg an das Unrecht in China. Die aktuelle weltpolitische Lage unterstreicht eindringlich die Wichtigkeit dieser Vergegenwärtigung.“

Über akopol

Netzwerk für mehr Öffentlichkeit, Transparenz und Demokratie in Flensburg

Veröffentlicht am 10. März 2022, in Bürgerbeteiligung, Bildung, Flensburg News, Inklusion und Integration, Kultur, Soziales. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Ein Kommentar.

  1. Damit nicht immer wieder von neuem mit der Stange im Nebel gestochert werden muss, hier mal ein lichtender Literaturtipp: „Dalai Lama – Fall eines Gottkönigs“ von Colin Goldner. (Alibri-Verlag, überarb. Neuauflage 2008).
    Leider legt in Krisenzeiten sowohl der Irrationalismus als auch das Aufwärmen längst widerlegter Mythen zu.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: