Start der Ausstellung „Rune Guneriussen – Lights go out“ am 30.01.2022 im Museum Kunst der Westküste

Start der Ausstellung „Rune Guneriussen – Lights go out“ am Sonntag, 30.01.22 inklusive Artist Talk um 14.15 Uhr

Liebe Besucher*innen des Museums Kunst der Westküste,

es ist soweit, ab Sonntag, 30. Januar 2022, ist die Ausstellung Rune Guneriussen – Lights go out vor Ort im Museum Kunst der Westküste sowie virtuell in MKdW-3D für Sie erlebbar!

Sie sind vor Ort auf Föhr? Dann treffen Sie den Künstler Rune Guneriussen zusammen mit einer der beiden Kuratorinnen Dr. Katrin Hippel und Dr. Christiane Morsbach in der Ausstellung am Sonntag, 30. Januar, 14.15 Uhr, im Artist Talk.

Anmeldung unter: +49 4681 747400 oder info@mkdw.de
Es sind maximal 10 Tickets zu vergeben!

Viele Grüße
Ihr Team Museum Kunst der Westküste

30. Januar bis 12. Juni 2022 
Rune Guneriussen – Lights go out


Die Ausstellungsreihe Made on Föhr, hervorgegangen aus dem Artist-in-Residence-Programm des Museums Kunst der Westküste (MKdW), setzt sich mit der Schau Rune Guneriussen – Lights go out fort. Der norwegische Künstler Rune Guneriussen (* 1977) verbrachte 2018 einen Aufenthalt als Artist in Residence am MKdW auf Föhr und legte hier den Grundstein für seine neue Werkserie Lights go out: An unterschiedlichen Standorten auf der Insel schuf er die ersten drei Arbeiten der Serie. Weitere entstanden in Norwegen und dem dänischen Küstenort Skagen. Mittlerweile zählt die Serie 29 großformatige Fotoarbeiten. Eine umfassende, repräsentative Auswahl von 17 Arbeiten wird nun in der ersten musealen Einzelausstellung des Künstlers in Deutschland gezeigt.

Mit seinem Schaffen bewegt sich Guneriussen zwischen Installationskunst und Fotografie. In seiner Serie Lights go out treten abstrakte Lichtinstallationen in „Dialog“ mit der Natur.

Zur Schau erscheint ein Katalog in deutscher und englischer Sprache.

Die Ausstellung wird gefördert von: ENGEL & VÖLKERS

Sonntag, 30. Januar 2022, 14:15 Uhr
Artist Talk mit Rune Guneriussen


Am ersten Ausstellungstag laden der norwegische Künstler Rune Guneriussen und die Kuratorin Dr. Katrin Hippel Sie ein zu einem Artist Talk inmitten der Schau. Umgeben von großformatigen Werken an der Grenze von Installation und Fotografie stehen die Beiden Ihnen Rede und Antwort und geben Auskunft über die Ausstellung und ihre Hintergründe.

Das Gespräch wird in deutscher und englischer Sprache geführt.

18 €, erm. 10 €, freier Eintritt bis 18 Jahre

Anmeldung erforderlich, maximal 10 Teilnehmer*innen:
 +49 4681 747400 oder info@mkdw.de

Öffnungszeiten & Besuch
Museum Kunst der Westküste & Grethjens Gasthof

Das Museum hat erstmals in seiner Geschichte keine offizielle Schließzeit im Januar und Februar, sondern ist durchgehend geöffnet.

11. Jan. bis 27. Feb. 2022
Di bis So 11 bis 16 Uhr

1. März bis 31. Okt. 2022 
Di bis So 10 bis 17 Uhr

  • 2G-Regel: Bitte weisen Sie Ihren vollständigen Impfschutz oder Ihre Genesung nach.
    Dabei sind Kinder bis zur Vollendung des 7. Lebensjahres und Schüler*innen bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres, die nachweisen, dass sie im Rahmen eines verbindlichen Schulkonzepts regelmäßig getestet werden, eine Ausnahme.
  • Tragepflicht einer medizinischen Maske oder FFP2-Maske
  • Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5 Metern zu anderen Personen
  • Beachtung der Hygieneregeln: Nies- und Hust-Etikette sowie regelmäßiges Händewaschen/-desinfizieren
  • Bitte sehen Sie von einem Besuch ab, wenn Sie sich krank oder fiebrig fühlen. 

Museum Kunst der Westküste

Det Paulsen Legaat gemeinnützige GmbH
Hauptstraße 1 · D-25938 Alkersum
Telefon +49 (0)4681 74740-0
Fax +49 (0)4681 74740-19
info@mkdw.de · www.mkdw.de

Über akopol

Netzwerk für mehr Öffentlichkeit, Transparenz und Demokratie in Flensburg

Veröffentlicht am 28. Januar 2022, in Bürgerbeteiligung, Bildung, Flensburg News, Kultur, Soziales, Veranstaltungstipps. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: