Sonderausstellung im Flensburger Schifffahrtsmuseum: KÜMOS – als der Hafen brummte

Flensburger erinnern sich – noch bis 18. April

Die Motorisierungswelle der Küstenschifffahrt begünstigte die Entwicklung von Küstenmotorschiffen. Die Ausstellung thematisiert die Flensburger Kümo-Werften FMA und FSG und den Umschlag im Flensburger Hafen. Erinnerungen, Begebenheiten und Geschichten rund um Flensburger Kümos werden exemplarisch vorgestellt. Freuen Sie sich auf eine multimediale Ausstellung mit spannenden Erfahrungsberichten, eindrucksvollen Fotografien und bewegten Bildern. Und wenn Sie meinen, Sie würden die Flensburger Kümo-Geschichte bereits kennen, können Sie Ihr Wissen spielerisch in einem Quiz testen.

Wann: Bis 18. April 2022,  Di–So 10–17 Uhr
Wo: Flensburger Schiffsahrtsmuseum
Eintritt: 8 Euro / ermäßigt 3 Euro, Kinder und Jugendliche unter 18 sowie Schüler:innen über 18 freier Eintritt
Regel: 2G

Weitere Infos

Über akopol

Netzwerk für mehr Öffentlichkeit, Transparenz und Demokratie in Flensburg

Veröffentlicht am 6. Januar 2022, in Bürgerbeteiligung, Bildung, Daten und Zahlen, Flensburg News, Kultur, Kulturtipps, Soziales, Veranstaltungstipps, Wirtschaft. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: