Anwohnende und Gewerbetreibende aus der Rathausstraße für Interviews gesucht

Im Rahmen des Transformationsstudiums an der EUF möchten Studierende wissen, wie es Anwohnenden und Gewerbetreibenden mit der Verkehrsberuhigung der Rathausstraße geht und Interviews machen. Dazu der untenstehende Aufruf:

Die kürzlich eingeführte Verkehrsberuhigung der Rathausstraße in Flensburg hat sehr unterschiedliche Reaktionen in der Stadtgesellschaft hervorgerufen. Wir möchten uns gern mit Anwohnenden und Gewerbetreibenden der Rathausstraße über die Verkehrsberuhigung unterhalten und ihre Meinungen dazu hören.

Als Studierende der Transformationsstudien an der Europa-Universität Flensburg möchten wir uns so im Rahmen eines Seminars mit verschiedenen persönlichen Wahrnehmungen und Auswirkungen einer solchen Veränderung in der Stadt beschäftigen.

Wohnen Sie in der Rathausstraße oder haben Sie Ihr Geschäft/Restaurant dort und sind daran interessiert, uns zu erzählen, was Sie von der Verkehrsberuhigung halten? Dann melden Sie sich gern unter folgender E-Mail-Adresse bei uns: interview.rathausstrasse@posteo.de

Wir freuen uns sehr auf Ihre Rückmeldungen und bedanken uns vorab für Ihre Unterstützung!

i.A.

Aline Schneider

Werbung

Über akopol

Netzwerk für mehr Öffentlichkeit, Transparenz und Demokratie in Flensburg

Veröffentlicht am 28. Dezember 2021, in Flensburg News. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: