Archiv für den Tag 6. Dezember 2021

Finissage: Ausstellung „Plotting Need“ von Andy Rumball mit MANIC MIND POETRY

10./11. Dezember bei Kunst&Co. in Flensburg

Die Poesie-Künstlerinnen Natalie von Appen und Lina Malskies (@manicmindpoetry) lassen sich von der Ausstellung inspirieren und verfassen Texte, die einen direkten Bezug zu den Werken von Andy Rumball haben. Es entsteht eine poetische Lesung, zu der KUNST&CO am Freitag und Samstag einlädt. Außerdem bietet Andy Rumball eine Führung durch seine Ausstellung an und im Anschluss stehen alle drei Künstler:innen für ein Kunstgespräch zur Verfügung.

Wann: Freitag, 10. Dezember, 17-19 Uhr, Samstag 11. Dezember, ab 13 Uhr
Wo: Kunst&CO
Eintritt: Frei
Anmeldung: bitte an kunstundco@posteo.de
Regel: 2G

Zur Ausstellung:

In seiner interaktiven Ausstellung „Plotting Need“ stellt der Fotokünstler Andy Rumball die Frage nach Raum und Räumlichkeit – wie viel Platz braucht der Mensch, wie messen wir Raum und wie viel ist genug? Sozialer Wandel, Politik, Pandemien und Ökonomie verändern unser Verständnis von Raum und Platzanspruch. Als Installation greift „Plotting Need“ weit über den Bildrahmen hinaus in den Raum ein. Sie schafft ein Forum und eine Einladung an die Besucher, den Raum mitzugestalten.

Mehr Infos auf der Seite von KUNST&CO.e.V.

Festliches Weihnachtskonzert in Sankt Nikolai am 12. Dezember – Eintritt frei – 2G

Zu diesem besonderen Weihnachtskonzert erwartet die Zuhörer ein Programm, das neben vielen beliebten Klassikern der Advents- und Weihnachtszeit auch Werke zeitgenössischer Komponisten beinhaltet. Neben dem Sankt Nikolai Chor und der Jugendkantorei wirken ein fünfköpfiges Streicherensemble Flensburger Musiker sowie die norwegische Sopranistin Frøya Goldberg mit, die in den zurückliegenden Monaten das Publikum bereits wiederholt bezauberte …

Sonntag, 12. Dezember 2021, 17 Uhr
Sankt Nikolai Kirche Flensburg
Eintritt Frei! Spenden erbeten
2G-Regel

Weitere Informationen unter: http://nikolaichor-flensburg.de/

Hutkonzert: JAZZY CHRISTMAS am 9. Dezember um 20 Uhr Hotel „Alte Post“ Flensburg

So hat man Weihnachtslieder noch nie gehört! Gabriel Koeppen (Cello, Gesang, Irish Whistles) und Christian Spevak (Piano) haben die bekanntesten und beliebtesten Titel neu arrangiert.
Sie tun so, als wären es Jazz-Standards, Pop-, Rock- oder Folk-Songs und komponieren, arrangieren und improvisieren dazu, was das Zeug hält. Ist das eigentlich erlaubt? Ist das blöd, unverschämt oder genial?
Von Gänsehaut bis verrückt – alles ist möglich. Das Publikum wird in die Arrangements eingebunden. Mitsummen, Schnipsen und Klatschen ist ausdrücklich erwünscht.

Die Welturaufführung findet am 9. Dezember um 20 Uhr in der „Alten Post“, Rathausstr. 2
in Flensburg statt (Hutkonzert).

https://altepost-flensburg.de/alte-post-meets-music/

%d Bloggern gefällt das: