Start der neuen „Public Climate School“ am 22. November

Ein Beitrag von Klimapakt-Flensburg

Vom 22. – 26.11.2021 findet wieder die bundesweite „Public Climate School“ (PCS) statt. Eine Woche lang zeigen Students For Future in Zusammenarbeit mit zahlreichen Wissenschaftler*innen und Expert*innen, wie Bildung in Zukunft aussehen muss. Interaktive und barrierearme Lerninhalte zur Klimakrise für Klassenzimmer und Vorlesungssäle bilden das Kernstück. Ein YouTube-Livestream macht das gleichzeitige und gemeinsame Lernen für alle möglich. Thematisch werden nicht nur die physikalischen Grundlagen der Klimakrise aufgegriffen, sondern auch soziale, politische und wirtschaftliche Aspekte. Das Schulprogramm am Vormittag und ein Uniprogramm am Nachmittag liefern Formate, die zeitlich und konzeptionell besonders für eine Teilnahme mit ganzen Klassen oder Kursen ausgelegt sind. “Ziel der PCS ist es, zu zeigen, wie moderne Bildung zur Klimakrise aussieht. Weil die Klimakrise hier ist und sie, wenn wir nicht schnell handeln, noch viel schlimmer wird, ist es wichtig, faktenbasierte Wissensgrundlagen zu schaffen” (Paulina Schönberger, Schülerin).

Ergänzt werden Schul- und Uniprogramm, durch zahlreiche Workshops, sowie Diskussions- und Kreativ-Formate, – so ist auch für die, die die Schule schon lange hinter sich haben etwas dabei. Alle Inhalte der PCS sind nach der Ausstrahlung jederzeit kostenfrei auf YouTube abrufbar. Von morgens bis abends ist es also möglich sich qualitativ hochwertig zur Klimakrise weiterzubilden und zu informieren. Von der Schüler*in bis zu den Großeltern, bei der letzten Public Climate School schauten bereits über 40.000 Menschen zu, diese Zahl gilt es nun zu toppen. “Mit der Public Climate School setzen wir ein digitales, altersübergreifendes Lernkonzept in die Tat um. Denn die gesamtgesellschaftliche Relevanz der Thematik und die Notwendigkeit von Klimabildung, durch Projekte wie die Public Climate School, ist uns und den Expert*innen, die unser Projekt unterstützen, klar” (Mirjam Bourgett, Masterstudentin Physik).

Alle Informationen und Updates finden Sie auf der Website unter: https://publicclimateschool.de/.

Schalten auch Sie nächste Woche den Livestream ein und nehmen Teil an Bildung, die sich der Klimakrise entgegenstellt. Denn Wandel fängt mit Bildung an!

Über akopol

Netzwerk für mehr Öffentlichkeit, Transparenz und Demokratie in Flensburg

Veröffentlicht am 19. November 2021, in Aufrufe, Ökologie, Bürgerbeteiligung, Bildung, Daten und Zahlen, Flensburg News, Kultur, Kulturtipps, Soziales, Veranstaltungstipps. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Ein Kommentar.

  1. Projekt „Waldwuchs Flensburg“ von Klimapakt veröffentlicht.

    Ich sage nur,

    die Vernichtung eines gesunden kleinen Bahnhofswaldes und künftiges Zubauen u. die Versiegelung durch Asphalt eines BAHNHOFSTALES und Implementierung von Gewerbe darauf sind genug „Anschauungsunterricht“ wie gegen das Klima, das Artensterben und Vernichtung von geschützten Fledermauspopulationen und die Verhinderung von wichtigen Fressketten für Vögel gearbeitet wird.
    Das angebotene Lernkonzept sollte dann bitte auch zwei mahnende Briefe des Professors Piere Ibisch von der
    „Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde“ aus Dezember 2020 enthalten,
    liebe Klimapakt Freunde, daraus hätten Sie lernen können, wie wichtig Bäume für die Menschheit sind und das jeder Baum seinen stillen Teil unendlich beiträgt, wenn man ihn lässt.
    Liebe Klimapakt e.V. Freunde, ich finde heute noch, dass Sie damals, als die Diskussion um den Bahnhofswald Flensburg anfing und Abholzung begann, merkwürdig ruhig waren und ich denke, gerade Sie wurden vermisst.
    Aber mit einer Simone Lange im Vorstand wohl kein Wunder?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: