Corona-Infektionsgeschehen in der Kita Johannisstraße

Flensburg. Ein Infektionsgeschehen in der Kita Johannisstraße hat zur Folge, dass die Gruppenerzieher*innen und in zwei Gruppen die betreuten Kinder sich einem Corona-Test unterziehen müssen.

Bisher wurden eine Covid19-Infektion bei 2 Kindern und 2 Mitarbeiter*innen in dieser Kita nachgewiesen.
Alle betroffenen Familien wurden sofort umfangreich informiert. Die Kita-Leitung befindet sich dabei in enger Abstimmung mit dem Gesundheitsamt.
Bisher sind weder bei den Erzieher*innen noch bei den Kindern schwere Erkrankungen festgestellt worden. Nicht alle positiv Getesteten haben bereits Krankheitssymptome.
Gesundheitsdezernentin Karen Welz-Nettlau: „Die notwendigen Maßnahmen wurden durch das Gesundheitshaus eingeleitet. Alle- Eltern wie Mitarbeiter*innen der KiTA – arbeiten engagiert mit, um die Situation gut zu bewältigen.“

Über akopol

Netzwerk für mehr Öffentlichkeit, Transparenz und Demokratie in Flensburg

Veröffentlicht am 14. Oktober 2021, in Daten und Zahlen, Flensburg News, Soziales. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: