Vortrag der Alzheimer Gesellschaft Flensburg am 5. Oktober im AWO-Servicehaus

Was kann man tun, wenn es mit dem Schlucken nicht mehr klappt?

Kann eine Schluckstörungen die Ursache sein und was bedeutet das? Schluckstörungen können mit schwerwiegenden, sogar lebensbedrohlichen Folgen einhergehen.

Die Alzheimer Gesellschaft Flensburg lädt ein zu einem Vortrag der Logopädin Wiebke Vatankhah. Sie informiert über das Erkennen von Schluckstörungen, Behandlungsmöglichkeiten und pflegerische Hilfestellungen.

Dienstag, 5.10. 2021, 16:30 im AWO-Servicehaus Friesischer Berg , Mathildenstraße 22

Anmeldung unter info@alzheimer-flensburg.de oder 0160 4829093. Es gilt die 3 G – Regel.

Eintritt: 5 €, Mitglieder der Alzheimer Gesellschaft 3 €

Mehr über die Alzheimer Gesellschaft Flensburg auf ihrer Homepage

Werbung

Über akopol

Netzwerk für mehr Öffentlichkeit, Transparenz und Demokratie in Flensburg

Veröffentlicht am 29. September 2021, in Bürgerbeteiligung, Bildung, Flensburg News, Soziales, Veranstaltungstipps. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: