Hinweise zur Durchführung der Wahl im Wahllokal

Bundestagswahl 2021 in Flensburg – 3G-Regel bei der Stimmabgabe im Wahllokal ausgesetzt

Flensburg. Die Teilnahme an der Wahl ist das demokratische Recht aller Wahlberechtigten in der Bundesrepublik Deutschland. Am Sonntag, den 26.09.2021 sind auch die Menschen in Flensburg dazu aufgerufen, den neuen Bundestag zu wählen.
Für die praktische Durchführung der Wahl im Wahllokal bedeutet das, dass für die Wählerinnen und Wähler die 3G-Regeln nicht gelten. Auch Personen, die weder genesen noch geimpft sind, dürfen wählen. Ein negativer Schnelltest ist dazu nicht erforderlich.
Im Wahllokal selbst und auf dem Gelände ist jedoch eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Wer von der Maskenpflicht befreit ist, muss einen Nachweis darüber vorlegen.
Um die hygienische Situation bei der Stimmabgabe noch zu verbessern, bittet die Wahlbehörde die Wählerinnen und Wähler nach Möglichkeit Ihre eigenen Kugelschreiber/Schreibgeräte mitzubringen.
Hinweis zu noch nicht abgeschickten rote Wahlbriefe zur Briefwahl: Diese können am Wahlsonntag bis 18:00 Uhr in den Hausbriefkasten des Rathauses geworfen werden. Dann kommen sie ganz sicher mit in die Auszählung.

Über akopol

Netzwerk für mehr Öffentlichkeit, Transparenz und Demokratie in Flensburg

Veröffentlicht am 23. September 2021, in Bürgerbeteiligung, Daten und Zahlen, Flensburg News, Soziales, Veranstaltungstipps. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: