Wildkräuter der Wikinger – Kräuterworkshop am 30. Juli im Garten des Wikinger Museums Haithabu

Kräuter-Expertin Ulla Hasbach – Foto: © Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen

Um Anmeldung wird gebeten

Freitag, 30. Juli, 16 Uhr

Museumsleiterin Ute Drews und Kräuterexpertin Ulla Hasbach laden am Freitag, 30. Juli, um 16 Uhr zu einem zweistündigen Workshop in den Garten des Wikinger Museum Haithabu ein. Mit allen Sinnen geht es in die Pflanzenwelt der Siedler von Haithabu. Vor dem Hintergrund der frühmittelalterlichen Verhältnisse erfahren die Zuhörerinnen und Zuhörer Wissenswertes über die Verwendung von Kräutern in Küche und Heilkunde. Aber auch Themen rund um die Konservierung von Kräutern, deren Nutzung als Färbepflanzen und zur Ungezieferabwehr werden an diesem Nachmittag angesprochen.

Treffpunkt: Eingang Wikinger Museum Haithabu

Anmeldung bei Ulla Hasbach unter 04603/964666.

Kosten: 12 Euro zuzüglich Eintritt.

Auf unserer Corona-Sonderseite im Internet (landesmuseen.sh/coronavirus) sind stets aktuelle Besuchshinweise zu finden.

Wikinger Museum und Wikinger Häuser Haithabu

Am Haddebyer Noor 3
24866 Busdorf, Deutschland

Über akopol

Netzwerk für mehr Öffentlichkeit, Transparenz und Demokratie in Flensburg

Veröffentlicht am 28. Juli 2021, in Bürgerbeteiligung, Bildung, Flensburg News, Inklusion und Integration, Kultur, Kulturtipps, Soziales, Veranstaltungstipps. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: