Stadt Flensburg Siegerin bei Energieolympiade

230546P

Energiemanager Timo Roth vor der Warmwasseranlage im Keller der Hannah-Ahrendt-Schule

Warmwasserbereitung in der Hannah-Ahrendt-Schule: Kleine Maßnahme spart erfolgreich Energiekosten

Flensburg. Im Rahmen der sogenannten Energieolympiade der EKSH (Gesellschaft für Energie und Klimaschutz Schleswig-Holstein) wurde das Energiemanagement der Kommunalen Immobilien der Stadt Flensburg als Sieger in der Kategorie „Kleine technische Maßnahme“ mit dem 1. Platz prämiert. Der Preis ist mit 10.000€ dotiert. Aufgrund der derzeitigen Lage fand die Siegerehrung nur digital statt.
Mit der mit dem Preis ausgezeichneten „Warmwasserbereitung in der Hannah-Ahrendt-Schule“ werden sowohl Energiekosten eingespart als auch eine Verringerung von CO2-Emissionen erzielt. Mehr zur Energieolympiade und zum prämierten Projekt erfährt man auf der Website der EKSH: https://www.energieolympiade.de/der-wettbewerb/siegerehrung-2021/energieprojekt/

Über akopol

Netzwerk für mehr Öffentlichkeit, Transparenz und Demokratie in Flensburg

Veröffentlicht am 18. Juni 2021, in Ökologie, Bildung, Daten und Zahlen, Wirtschaft. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: