Stolpersteine in Schleswig: Aus der Vergangenheit für die Zukunft lernen

LINKE-Kandidatin Katrine Hoop: „Die Opfer achten und im Gedächtnis behalten.“

Morgen, am 8. Mai, jährt sich der Tag der Befreiung zum 76sten Mal. DIE LINKE im Wahlkreis  Flensburg-Schleswig hat das zum Anlass genommen, die Stolpersteine zu  polieren, die an das Schicksal der jüdischen Schleswiger*innen während  des Holocaust erinnern.

Foto 1

Der Kreisvorsitzende DIE LINKE. Schleswig-Flensburg Alfred Ebeling und die Direktkandidatin Katrine Hoop beim Polieren der Stolpersteine in der Michaelisstraße (Foto: Nicolas Jähring)

»Wir möchten die Opfer achten und im Gedächtnis behalten«, erklärt die  Direktkandidatin für die Bundestagswahl, Katrine Hoop und unterstreicht, dass es nicht reicht, den Opfern zu gedenken. »Wir müssen aus der Vergangenheit für die Zukunft lernen. Antisemitismus gehört keinesfalls der Vergangenheit an. Holocaustverharmlosung, Ausgrenzung, Dämonisierung und Gewalt gegen jüdische Menschen ist leider auch heute noch bittere Realität in Deutschland.«

Besonders deutlich wird es in den antisemitische Verschwörungsmythen, die in der Pandemie Hochkonjunktur haben. Aber auch Alltagsantisemitismus ist fest in unserer Gesellschaft verankert.

»Der nationalsozialistische Massenmord zeigt auf dramatische Weise, wohin Menschenhass führen kann. Die Erinnerungskultur ist daher von großer Wichtigkeit. Wir dürfen dabei aber nicht übersehen, dass Antisemitismus viel früher anfängt. Es macht mich unglaublich traurig, dass jüdische Menschen auch hier in unserer Region täglich mit Vorurteilen und Anfeindungen zu kämpfen haben. Es braucht weiterhin Aufklärung und klare Haltung gegen jeden Antisemitismus«, so Hoop.

Über akopol

Netzwerk für mehr Öffentlichkeit, Transparenz und Demokratie in Flensburg

Veröffentlicht am 7. Mai 2021, in Bürgerbeteiligung, Daten und Zahlen, Flensburg News, Inklusion und Integration, Kultur, Soziales. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: