Evakuierungsmaßnahme in Flensburg am 8. Mai

Bombenfund auf dem Eckener Sportplatz

Flensburg. Die Weltkriegsbombe, die auf dem Sportplatz an der Eckener Str. gefunden wurde wird nun am Samstag, 08. Mai entschärft. Im Zuge der Maßnahme wird das Gebiet um den Sportplatz weiträumig evakuiert. Betroffen ist die Flensburger Nordstadt. Die genauen Abgrenzungen sind auf der Karte unter www.flensburg.de/entschärfung bzw. der dortigen Straßenübersicht zu entnehmen. Die Vorbereitungen für die Evakuierung laufen derzeit auf Hochtouren. Evakuierungsplan

Am 08. Mai ist ab 09:30 Uhr der Zutritt zum Gebiet nicht mehr möglich. Bis 11:30 Uhr sollen die Menschen ihre Wohnungen und das Gebiet verlassen haben.

Neben der Information der Bevölkerung werden heute auch die Notunterkünfte vorbereitet. Eine Übersicht über die Notunterkünfte findet sich unter www.flensburg.de/entschärfung Hier gibt es auch eine Übersicht über die Haltestellen des Busshuttles, der Notunterkünfte mit freien Kapazitäten anfährt. Eine Rückfahrmöglichkeit von den Notunterkünften zu den Haltestellen im Evakuierungsgebiet wird nach Freigabe des Gebietes sichergestellt. Eine Information hierzu wird auch über die Medien, sowie über die WarnApps Katwarn und NINA erfolgen.

Oberbürgermeisterin Simone Lange zeigt sich beeindruckt von den Vorbereitungen: „Mit rund 16.500 betroffenen Einwohner*innen haben wir eine der größten Evakuierungen in der Geschichte der vergangenen Jahrzehnte hier in Schleswig-Holstein. Das ist schon eine große Herausforderung. Selbstverständlich kümmern wir uns um die Menschen, die keine Möglichkeiten der Unterbringung haben. Wer die Möglichkeit hat, darf aber unter Berücksichtigung der derzeitigen Regelung auch gerne bei Freunden, Familie und Bekannten verweilen, bis die Entschärfung vorbei ist“.

Für alle Fragen rund um die Evakuierung steht das Bürgertelefon der Stadt Flensburg unter 858550 zur Verfügung. Heute, am Freitag, den 07. Mai noch bis 19 Uhr und Morgen ab 08:30 Uhr bis zum Ende der Entschärfung.

Auch unter www.flensburg.de/entschärfung  gibt es weitere Informationen rund um das Thema Evakuierung.

Über akopol

Netzwerk für mehr Öffentlichkeit, Transparenz und Demokratie in Flensburg

Veröffentlicht am 7. Mai 2021, in Daten und Zahlen, Flensburg News, Soziales. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: