Digitaler Bezahlservice in der Stadtbibliothek Flensburg

Alles neu, macht der Mai………

Ab sofort bietet die Stadtbibliothek den Leser*innen Bezahlmöglichkeiten, die aus dem Onlinehandel bekannt sind. Bequem von zu Hause aus können Leserausweise verlängert oder entstandene Mahngebühren bezahlt werden.
Zur Auswahl stehen Bezahlmöglichkeiten wie Kreditkartenzahlung (Visa oder mastercard), Paypal, Onlineüberweisungen via giropay sowie das Lastschriftverfahren.
Wir werden damit eine Dienstleistungslücke schließen, die gerade in der heutigen Zeit besondere Bedeutung hat, so Gudrun Kraemer, Leiterin der Stadtbibliothek. „Wir schaffen damit einen Anreiz für Leser*Innen, die nur auf die „Onleihe zwischen den Meeren“ zugreifen wollen, oder generell das Infektionsrisiko umgehen wollen, sich nur wegen eines Bezahlvorgangs auf den Weg zu machen.“

Über akopol

Netzwerk für mehr Öffentlichkeit, Transparenz und Demokratie in Flensburg

Veröffentlicht am 30. April 2021, in Flensburg News. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: