Flensburger Stadtverwaltung schlägt Verzicht auf Sondernutzungsgebühren vor

Vorschlag zur Stärkung der Flensburger Innenstadt

Flensburg. Die Corona-Pandemie begleitet uns nun schon seit mehr als einem Jahr und in den verschiedensten Bereichen unserer Stadt lassen sich die Auswirkungen spüren. Nach den besonders hohen Inzidenzwerten zu Beginn des Jahres fallen die Werte derzeit wieder. Wenn dieser Trend sich verstetigt, sind in den kommenden Monaten auch wieder zunehmend verschiedenste Aktivitäten im Stadtgebiet möglich.
Um diese Entwicklung zu unterstützen, schlägt die Flensburger Stadtverwaltung vor, im laufenden Jahr auf die Erhebung von Sondernutzungsgebühren zu verzichten. Jegliche Form von Außengastronomie, Märkten, Veranstaltungen etc. wären damit zwar weiterhin genehmigungspflichtig, im gesamten Jahr 2021 jedoch gebührenfrei. Der Vorschlag wird dem Hauptausschuss auf seiner nächsten Sitzung unterbreitet.
Oberbürgermeisterin Simone Lange, die den Vorschlag eingebracht hat, unterstreicht dabei: „Die Maßnahme soll den Veranstaltern die Möglichkeit geben, auch in diesen wirtschaftlich schwierigen Zeiten aktiv zu werden und Angebote für die Menschen in unserer Stadt zu unterbreiten. Als Stadt würden wir auf Einnahmen in Höhe von rund 250.000 € verzichten, können aber im Gegenzug helfen, das öffentliche, wirtschaftliche und kulturelle Leben wieder anzukurbeln. Ein sehr, sehr wichtiger Schritt für unsere Stadt“.

Über akopol

Netzwerk für mehr Öffentlichkeit, Transparenz und Demokratie in Flensburg

Veröffentlicht am 12. März 2021, in Flensburg News, Stadtplanung, Wirtschaft. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: