Atomwaffen-Mahnwache auf dem Südermarkt: Wir wollen doch nicht die letzten sein!

DKP Flensburg

22.01.2021 Mahnwache und Kundgebung auf dem Südermarkt in Flensburg

Der Atomwaffenverbotsvertrag tritt in Kraft

Die Mahnwache fand in einer fast menschenleeren Fußgängerzone statt. Während der Aktion kamen 58 Menschen vorbei, 53 blieben stehen und haben sich Flugblätter und Postkarten vom Infotisch mitgenommen. Mit den Postkarten werden die Fraktionen des Schleswig-Holsteinischen Landtages aufgefordert, den ICAN-Länderappell zu unterzeichnen, daß die Bundesrepublik Deutschland den Atomwaffenverbotsvertrag unterschreibt und ratifiziert. Vier Bundesländer haben es bereits so beschlossen. (Berlin, Bremen, Hamburg, Rheinland Pfalz).

(der inhaltliche Redebeitrag zum UN-Atomwaffenverbotsvertrag wird noch ergänzt)

Ursprünglichen Post anzeigen

Über akopol

Netzwerk für mehr Öffentlichkeit, Transparenz und Demokratie in Flensburg

Veröffentlicht am 24. Januar 2021, in Flensburg News. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: