Das tägliche Tor: Digitaler Adventskalender der Theaterwerkstatt Pilkentafel

Das tägliche Tor Foto: Karsten Wiesel

Liebe Zuschauer*innen,        

so viele Begegnungen finden nicht statt, so viele Räume stehen wieder leer, so viel Zeit verbringen wir allein oder im immer selben Kreis. Aber wir machen Ihnen ein Angebot:

Jeden Tag geht (ja, nur virtuell) ein Türchen auf – ein veritables Tor sogar – und man kann (ja, nur virtuell) eintauchen in andere Räume, die dann oft genug vertraute Räume sind, oder welche, in die Sie schon immer wollten, Räume, die jetzt fürs Publikum geschlossen sind. Die Türen gehen auf und man sieht einen kurzen Film, jemand macht Musik, spricht einen Text, tanzt…. – ja, nur virtuell. Sie begleiten uns auf dieser Besuchsreise in andere Kulturorte und wir begleiten Sie so in ihrem Alltag. Es könnte ein Ritual werden, jeden Morgen (oder wann immer) mit einem Klick das Türchen aufzumachen.

Wie das geht? Ganz einfach: Sie gehen auf unsere Homepage und klicken auf den jeweiligen Tag. Wer etwas verpasst hat, kann auch den Film von gestern sehen, aber niemand kann das Türchen für morgen aufmachen. Sonst ist es keine Überraschung.

Diese Arbeit ist der krönende Abschluss unseres Reload-Stipendiums aus Mitteln der Kulturstiftung des Bundes. Wir waren seit Sommer Chronisten der Pandemie – wir haben eine Umfrage durchgeführt und alle Antworten gelesen, Tagebücher geschrieben, diskutiert, Umsetzungen gesucht… und wurden immer wieder von den Ereignissen überholt. Deshalb gibt es kein endgültiges, überhaupt kein gültiges Ergebnis – außer einem Gefühlscocktail aus Traurigkeit, Sorgen, Einsicht, Unverständnis, Irritation und dem über allem stehenden Bedürfnis, Kontakt zu halten mit Ihnen, die Solidarität unter den Kultureinrichtungen zu leben, ja vielleicht (ganz ungewöhnlich und neu für uns) Trost zu spenden und einfach auch die Arbeit, die wir gern tun, weiter zu machen.

Wir, das sind Karsten Wiesel und Uwe Schade als Gäste und Elisabeth Bohde und Torsten Schütte.        

Wir freuen uns, Sie und Euch zu überraschen!        

Ihre Theaterwerkstatt Pilkentafel

www.pilkentafel.de

Über akopol

Netzwerk für mehr Öffentlichkeit, Transparenz und Demokratie in Flensburg

Veröffentlicht am 1. Dezember 2020, in Bürgerbeteiligung, Bildung, Flensburg News, Kultur, Kulturtipps, Soziales, Veranstaltungstipps. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: