Schilderaktion der Stadt Flensburg

Auftauchen gegen Rassismus und für Toleranz und Respekt

Flensburg. Um ein Zeichen gegen Rassismus und für mehr Respekt und Toleranz im Miteinander zu setzen, verteilt die Stadt Flensburg im Rahmen einer Aktion gegen Rassismus Schilder an diverse Institutionen im Stadtgebiet. Hierzu zählen bisher unter anderem die Flüchtlingshilfe, verschiedene Schulen und das Rathaus. Am gestrigen Donnerstag wurde auch der Hochschule Flensburg ein Schild übergeben. „Mit unserer Beteiligung an der Aktion möchten wir unserer gesellschaftlichen Verantwortung, anti-rassistisch zu handeln, die sich auch in unserem Leitbild widerspiegelt, ein weiteres Zeichen setzen. Wer den Campus der Hochschule betritt, betritt einen Ort, an dem Rassismus nicht willkommen ist!“, sagt Dr. Christoph Jansen, Präsident der Hochschule Flensburg.

Flensburg zeigt sich damit als internationale Stadt, in der sämtliche Kulturen und Religionen einen Platz finden. Mit der Aktion gibt die Fördestadt ein deutliches Signal um Rassismus die Stirn zu bieten und sich öffentlich zu Respekt und Toleranz zu bekennen.

„Fremdenfeindlichkeit, Stigmatisierungen und Rassismus gehören leider noch immer unserem Alltag an“, betont Oberbürgermeisterin Simone Lange. „Für eine Aktion gegen Rassismus brauchen wir deshalb keinen Anlass. Deshalb müssen wir alle jeden Tag aufs Neue hinschauen und hinhören, wenn Menschen rassistisch behandelt werden. Dann nämlich müssen wir uns einmischen, die Stimme erheben und dagegenhandeln. Für uns ist klar, dass wir immer wieder durch verschiedene Aktionen auf das Thema aufmerksam machen wollen. Machen Sie doch mit, bekennen auch Sie sich zu Toleranz und Respekt, machen Sie es sichtbar mit diesem Schild an Ihrer Tür.“

Die Stadt Flensburg würde es begrüßen, wenn sich noch weitere Einrichtungen der Aktion anschließen würden. Weitere Schilder sind bei der Stadtverwaltung erhältlich.

Über akopol

Netzwerk für mehr Öffentlichkeit, Transparenz und Demokratie in Flensburg

Veröffentlicht am 20. November 2020, in Bürgerbeteiligung, Flensburg News, Inklusion und Integration, Kultur, Soziales. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: