Kulturhof Flensburg: Programm für den November 2020

Aufgrund des Bund-Länder-Beschlusses vom 28.10. zur Corona-Pandemie und der damit verbundenen Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden viele Kulturveranstaltungen im November nicht stattfinden können. Deshalb empfiehlt es sich bei den Veranstaltern nachzufragen, wie und in welchem Umfang diese nachgeholt werden.

VERANSTALTUNGSTIPPS

Samstag, 28.11.2020 um 19 Uhr

Internationaler Tag der Solidarität mit dem palästinensichen Volk

DIE UN erklärten im Jahr 1978 den 29. November zum Welttag der Solidarität mit dem palästinensischen Volk. Dies geschah zur Erinnerung der Resolutzon der UN aus dem Jahr 1947, mit der damals der Statt Palästina geteilt worden war.

Mit dem “Internationalen Tag der Solidarität mit dem palästinensischen Volk” drückt die UN ihr Ziel einer friedlichen Koexistenz der beiden Staaten aus. Es soll ein souveräner Staat auf der Basis der 1967 gezogenen Grenzen entstehen mit gerechter Lösung der Flüchtlingsfrage. Nur unter diesen Voraussetzungen, wie sie auch die Resolution des Sicherheitsrates vorsehen, ist ein Nahostfrieden in den Augen der UN möglich.

Es wird LIVE-Musik geben mit den Künstlern Khaled Attaalah aus Syrien (Oud, Gesang), Galal Alkathery (Jemen, Gesang) und Mahmoud Hamad (Palästina, Oud, Durbakka).

2. Latino-Café am Samstag, 21.11.2020: 14 – 19 Uhr.

VORSCHAU: AUSSTELLUNG über den Flensburger Bahnhofswald im Dezember.
_______________________________________________________________________________________________________________

Den gemeinnützigen Kulturhof Flensburg e. V. haben wir am 15.9.16 gegründet.

Unser Vereinszweck ist die Völkerverständigung, Förderung des Ehrenamtes und der Flensburger Stadtkultur.

Momentan haben wir 53 Mitglieder.

20 Menschen arbeiten hier ehrenamtlich mit. Das Projekt lebt von Spenden und Mitgliedsbeiträgen.

Unsere Speisen und fast alle Veranstaltungen bieten wir gegen Spende an. Der Gastraum ist privat mietbar.

Aktuelle Termine und weitere Details zu den jeweiligen Veranstaltungen findet Ihr auch bei Facebook https://www.facebook.com/Kulturhof.Flensburg/ und auf der Webseite des Kulturhofs
https://www.kulturhof-flensburg.de/

Kulturhof Flensburg e. V.
Groβe Straβe 42 – 44, Brasseriehof 24937 Flensburg
Mail: hallo@kulturhof-flensburg.de
Spendenkonto:
Kulturhof Flensburg e. V.
IBAN: DE50 2175 0000 0165 0957 46
NOSPA Flensburg

Über akopol

Netzwerk für mehr Öffentlichkeit, Transparenz und Demokratie in Flensburg

Veröffentlicht am 28. Oktober 2020 in Ökologie, Bürgerbeteiligung, BGE Grundeinkommen, Bildung, Brasseriehof und Kulturhof Flensburg e.V., Daten und Zahlen, Flensburg News, Gender, Hartz IV, Inklusion und Integration, Kultur, Kulturtipps, Soziales, Veranstaltungstipps und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: