„Mitreden über Europa“ – Bürgerforum am 16.10.2020 im Deutschen Haus

Jetzt anmelden!

Flensburg. Die Veranstaltungsreihe des Bürgerforums „Mitreden über Europa“ kommt nach Flensburg am Freitag, den 16. Oktober.

Begrüßung:

Simone Lange, Oberbürgermeisterin der Stadt Flensburg
Georg Pfeifer, Leiter des Verbindungsbüros des Europäischen Parlaments in Deutschland

Podium:

Rasmus Andresen, Mitglied des Europäischen Parlaments (Bündnis 90/Die Grünen)
Delara Burkhardt, Mitglied des Europäischen Parlaments (SPD)
Svenja Hahn, Mitglied des Europäischen Parlaments (FDP)
Niclas Herbst, Mitglied des Europäischen Parlaments (CDU)

Moderation:

Christopher Scheffelmeier, Journalist

Das Verbindungsbüro des Europäischen Parlaments in Deutschland lädt in Kooperation mit der Stadt Flensburg zu einer Hybrid-Veranstaltung im Deutschen Haus ein. An dieser können 50 Flensburger*innen vor Ort unter Beachtung der geltenden Hygienebestimmungen und viele weitere via Live-Stream teilnehmen.

Die Europäische Union besteht nicht nur aus ihren 27 Mitgliedstaaten oder deren Vertretern in Brüssel oder Straßburg, sondern vielmehr aus der Vielzahl an Gemeinden, Kommunen und insbesondere der dort lebenden Menschen und deren Vielfältigkeit. Um ihnen die EU näher zu bringen, mit ihnen ins Gespräch zu kommen und Meinungen anzuhören zu allem rund um Europa, kommen drei Abgeordnete des Europäischen Parlaments in die Fördestadt. Die Schleswig-Holsteiner*innen Delara Burkhardt (SPD), Svenja Hahn (FDP) und Niclas Herbst (CDU) werden für rund eineinhalb Stunden mit den Teilnehmenden in den Dialog treten und die aufkommenden Fragen beantworten. Diese können auch online auf Twitter (@EPinDeutschland) über den Hashtag #MitredenEU in die Diskussion eingebracht werden.

Für eine Teilnahme vor Ort ist eine verbindliche Anmeldung mit Angabe einer Kontaktadresse zwingend notwendig. Die Plätze werden nach dem Eingang der Anmeldung vergeben und sind auf ca. 50 Personen begrenzt.

Der Eintritt ist frei.

Anmeldungen, um beim Bürgerforum dabei sein zu können, erfolgen unter www.europarl.de oder per E-Mail an mitreden@valentum-kommunikation.de. Für den Zugang zum Live-Stream ist auch eine vorherige Registrierung erforderlich.

Hier gibt es zum Download den Veranstaltungsflyer mit Anmeldeformular

Über akopol

Netzwerk für mehr Öffentlichkeit, Transparenz und Demokratie in Flensburg

Veröffentlicht am 8. Oktober 2020, in Bürgerbeteiligung, Bildung, Flensburg News, Kultur, Kulturtipps, Soziales, Veranstaltungstipps. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: