Flensburg sagt Danke mit einer abendlichen Förderundfahrt

Wertschätzung des Ehrenamts in Flensburg

Oberbürgermeisterin Simone Lange bedankt sich bei den ehrenamtlich Engagierten

Flensburg. Die Stabstelle Integration der Stadt Flensburg hat am vergangenen Freitag, den 25.09.2020, 40 ehrenamtlich in der Flüchtlings- und Integrationsarbeit Tätige zu einer abendlichen Förderundfahrt auf der MS Viking eingeladen.
In ihren Ansprachen bedankten sich Oberbürgermeisterin Simone Lange und Stadtpräsident Hannes Fuhrig bei den Anwesenden und betonten die Wichtigkeit sowie Relevanz ehrenamtlicher Tätigkeiten. Im Anschluss an die Reden kamen die beiden mit den Ehrenamtlichen und anwesenden Mitarbeitenden der Stadtverwaltung ins Gespräch und tauschten sich gemeinsam bei internationaler Kost miteinander aus. Der Abend wurde musikalisch begleitet von einer Mischung aus traditioneller und zeitgemäßer Musik diverser Kulturkreise des „Intercultural Music Project“ unter dem Motto „Orient meets Occident“.
Mit dem Wiederbeleben und Etablieren der Veranstaltungsreihe „Flensburg sagt Danke!“ möchte die gastgebende Stabstelle Integration ein Zeichen für die Wertschätzung des Ehrenamts in Flensburg setzen. Künftig findet dies auch mit dem Fokus auf weiteren Ehrenamtsbereichen und in Kooperation mit dem städtischen Team für Engagement und Beteiligung statt.

Über akopol

Netzwerk für mehr Öffentlichkeit, Transparenz und Demokratie in Flensburg

Veröffentlicht am 30. September 2020, in Bürgerbeteiligung, Inklusion und Integration, Kultur, Soziales. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: