„zwischen zucker und sand“ – Jule Heinrich und Jette Hoop ab 2. Oktober bei 8001 in der Neustadt 12

02./03. und 04. Oktober 2020
jeweils ab 11 Uhr
in der Neustadt 12
24939 Flensburg

Gastgeber: Verein 8001 und Jule Heinrich

„zwischen zucker und sand“ ist eine Ausstellung von Jette Hoop und Jule Heinrich.
Eine Begegnung von zwei jungen Frauen, deren Werke einen Dialog eingehen.
Einen Dialog über Verbindung, Berührung und Identität.

Spielerisch begegnen sich in ihren Arbeiten weiche Kanten, Körper und Formen, Schatten und Flächen.
Sie nähern sich an, berühren sich, Schulter an Schulter, Ohr an Ohr.
Süss und knirschend wie Zucker und Sand.

Zwischen Sehen und Fühlen liegt das, was Jule und Jette in ihrer Ausstellung erforschen.
Denn im Dazwischen steckt so viel.

Wir freuen uns auf euch !

Ob es eine kleine, feine- Corona gerechte- Eröffnung/ Finissage geben wird ist bisher nicht klar. Weitere Infos folgen

https://www.facebook.com/events/652501382033426/

Mehr Informationen auch auf der Website: www.8000eins.de

Über akopol

Netzwerk für mehr Öffentlichkeit, Transparenz und Demokratie in Flensburg

Veröffentlicht am 28. September 2020 in Bürgerbeteiligung, Flensburg News, Kultur, Kulturtipps, Soziales, Veranstaltungstipps und mit getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: