Ausstellung des palästinensischen Vereins Flensburg ab 11. September bei 8001 in der Neustadt 12

11./12. und 13. September 2020
jeweils ab 14 Uhr
in der Neustadt 12
24939 Flensburg

Der palästinensische Verein Flensburg (e.V.) präsentiert Malerei von

1 – Yahia Ashmawi
Geb. 1968, Palästinenser aus Syrien
Wohnt in Schweden

2 – Mariam Miari
Geb. 1984, Palästinenserin aus dem Libanon
Wohnt in Flensburg

3 – Salim Assi
Geb. 1971, Palästinenser aus dem Libanon
Wohnt in Dänemark

4 – Noel El Abd
Geb. 2001 in Flensburg, Deutsch-Palästinenserin
Wohnt in Flensburg

Mehr Informationen auch auf der Website: www.8000eins.de

Über akopol

Netzwerk für mehr Öffentlichkeit, Transparenz und Demokratie in Flensburg

Veröffentlicht am 6. September 2020 in Bürgerbeteiligung, Flensburg News, Kultur, Kulturtipps, Soziales, Veranstaltungstipps und mit getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: