Endspurt: Jetzt für ein Studium an der Hochschule Flensburg bewerben

Gute Nachricht für alle, die noch Lust auf ein Studium zum Wintersemester haben: Noch bis zum 20. August ist das Bewerbungsportal für die zehn Bachelor- und acht Masterstudiengänge geöffnet.

Der Bewerbungsschluss für ein Hochschulstudium wurde aufgrund der Corona-Pandemie für alle Studiengänge von Mitte Juli auf den 20. August verschoben. Jungen Menschen, die in Bezug auf ihre berufliche Zukunft unsicher sind und ein Studium anstreben, rät Sylvia Rußbüldt sich jetzt noch zu passenden Studiengängen zu informieren und fristgerecht die Bewerbungsunterlagen einzureichen. „Die Entscheidung für den richtigen Studiengang fällt jungen Menschen oft nicht leicht“, sagt die Leiterin des Studierendenservice an der Hochschule Flensburg. „Wir bieten daher umfangreiche Informationen im Internet, am Telefon oder in der Online-Beratung an.“

Viele Studiengänge der Hochschule Flensburg gibt es in dieser Form nur auf dem nördlichsten Campus Deutschlands. Zum Beispiel Energiewissenschaften mit den Studienrichtungen Elektrische Energiesystemtechnik, Energie- und Umweltmanagement sowie Regenerativen Energietechnik. Oder Maschinenbau mit den Studienschwerpunkten Allgemeiner und konstruktiver Maschinenbau sowie Antriebstechnik und E-Mobilität. Oder Internationale Fachkommunikation. Oder Seeverkehr, Nautik und Logistik sowie Schiffstechnik. Oder Angewandte Informatik, Medieninformatik und Wirtschaftsinformatik. Den „Klassiker“ Betriebswirtschaft bietet die Hochschule Flensburg   sogar mit sechs verschiedenen Schwerpunkten an. In jedem Fall haben alle der zehn Bachelor- und acht Masterstudiengänge eines gemeinsam: Nähe zur Praxis und Nähe zu den mehr als 80 Professoren und Professorinnen.

Viele Fragen rund ums Bewerben, die Studienangebote und das Leben auf dem Campus beantwortet die Seite www.hs-flensburg.de/darum. Weitere Auskünfte erteilt die Zentralen Studienberatung per E-Mail: studienberatung@hs-flensburg.de oder per Telefon: 0461 805 1807.

Über akopol

Netzwerk für mehr Öffentlichkeit, Transparenz und Demokratie in Flensburg

Veröffentlicht am 30. Juli 2020, in Bürgerbeteiligung, Bildung, Soziales. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: