Archiv für den Tag 1. Juli 2020

Freiheit für Julian Assange! – Mahnwachen am 3./4. und 18. Juli an der Holmnixe in Flensburg

Happy Birthday Julian!

Whistleblower
Enthüller / Aufdecker
schützen!

Das Demokratische Café lädt ein zur Mahnwache an der Holmnixe anlässlich des 49. Geburtstages von Julian Assange:

Freitag, den 3. Juli ab 12.00 Uhr

Samstag, den 4. Juli ab 12.00 Uhr

sowie am Samstag, den 18. Juli ab 12.00 Uhr

Julian Assange,

Gründer von Wikileaks, deckte vor Jahren US-amerikanische Kriegsverbrechen und politischen Machtmissbrauch auf.

Zurzeit befindet sich Julian Assange (Australischer Staatsbürger) in einem Hochsicherheitsgefängnis in Belmash/ London in Einzelhaft.
Seine Gesundheit ist stark bedroht und seine Prozessvorbereitungen werden stark behindert.

Die Vereinigten Staaten haben Großbritannien um Auslieferung von Assange ersucht. Die US-Anklageschrift vom 23. Mai 2019 umfasst siebzehn Punkte. Auf alle Anklagepunkte steht eine theoretische Maximalstrafe von 175 Jahren Haft.

Alle drei schwedischen Sexualdelikt-Verfahren (wegen desselben Vergewaltigungsvorwurfs) wurden im November 2019 eingestellt, neuneinhalb Jahre nach Einleitung des ersten Verfahrens.

Auch nach Verbüßung der fünfzigwöchigen Haftstrafe im September 2019 muss Assange wegen des Auslieferungsantrages der Vereinigten Staaten in Haft bleiben. Der Auslieferungsprozess wurde vom 18. Mai 2020 auf September 2020 verschoben.

lhm droht mit Beginn der Verhandlungen die Auslieferung an die USA und dortige Aburteilung.

Quellen:

wikipedia Julian Assange: https://de.wikipedia.org/wiki/Julian_Assange

Mathias Bröckers / www.broeckers.com
Nils Melzer / UN Sonderbericherstatter

Veranstalter: Das Demokratische Café Flensburg, c/o Peter Walpurgis

Politisches Abendgebet der Aktionsgruppe Klima Flensburg am 6. Juli 2020 um 18 Uhr vor St. Nikolai

… verspricht etwas Besonderes zu werden.

Charlotte Dase, Studiengang „Transformation“ wird uns zum Mitdenken anregen zum Thema „Wie geht Veränderung?“
Da es uns ja bei den Politischen Abendgebeten um Vernetzung und gegenseitige Unterstützung von unterschiedlichen Initiativen und auch Altersgruppen geht, auf dem Weg zu einer solidarischeren Gesellschaft, freuen wir uns besonders über neue Interessierte, die sich sonst eher nicht in einen kirchlichen Rahmen begeben.
Bei gutem Wetter wieder draußen vor St. Nikolai, am Montag, den 6. Juli um 18 Uhr!
%d Bloggern gefällt das: