Flensburg zeigt Solidarität

Corona-Spendenaktion für gemeinnützige Einrichtungen

Flensburg. Die vom Stadtpräsidenten Hannes Fuhrig und der Flensburger Kommunalpolitik ins Leben gerufene Corona-Solidaraktion zur Bildung eines Stützungsfonds für gemeinnützige Einrichtungen in unser Region ist von der Bevölkerung sehr gut angenommen worden. Innerhalb kürzester Zeit sind Spenden von Privatpersonen in Höhe von 6.200,00 € eingegangen.

Thorsten Bohn und Stadtpräsident Hannes Fuhrig

Diese werden vom Spendenparlament für Flensburg und Umgebung e.V. treuhänderisch verwaltet und auf Antrag zweckgebunden verteilt. So erhalten laut Vorstandsbeschluss das Frauenhaus, das Diakonische Werk, die Treppe und die Schuldnerberatung insgesamt 5.875,00 € für ihre Arbeit und Projekte sowie zur Linderung von aktuellen Corona-bedingten Notlagen.

„Die verbleibende Summe wird zunächst für zu erwartende weitere Anträge vorgehalten“, erklärt der Vorstandsvorsitzende Thorsten Bohn, „denn die Notlage wird sich sicherlich noch verschärfen. Selbstverständlich werden die Spenden am Ende in Gänze ausgeschüttet.“

„Dass wir Flensburger in dieser schwierigen Zeit so solidarisch zusammenhalten und an diejenigen denken, die unverschuldet in Not geraten sind, finde ich sehr beeindruckend. Ich bin überwältigt von der großen Spendenbereitschaft unserer Mitmenschen und hoffe natürlich sehr, dass diese noch ein Weilchen anhält“, zeigt sich Stadtpräsident Hannes Fuhrig begeistert von dem regen Zuspruch für die Solidaraktion.

Über akopol

Netzwerk für mehr Öffentlichkeit, Transparenz und Demokratie in Flensburg

Veröffentlicht am 11. Mai 2020, in Bürgerbeteiligung, Daten und Zahlen, Flensburg News, Hartz IV, Inklusion und Integration, Soziales. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: