Beschlusstricks: SPD versenkt Flensburger Wirtschaftshafen

Kai am Wirtschaftshafen – Die Flensburger SPD hält nichts vom Umzug an das Westufer und will die Verlagerung des Hafenumschlags nach Apenrade und das Aus für den Wirtschaftshafen in Flensburg – Foto: Jörg Pepmeyer

Ratsherr Marc Paysen kritisiert SPD-Forderung nach einem Aus für den Wirtschaftshafen

Im Streit um die Zukunft des Wirtschaftshafens in Flensburg möchten wir unseren LeserInnen den Leserbrief von Ratsherr Marc Paysen von der Fraktion Flensburg Wählen! in der Flensborg Avis vom 7.4.2020 wärmstens zur Lektüre empfehlen:

Dazu auch der AKOPOL-Beitrag vom 6.4.2020:
Flensburger Hafen-Debatte: SPD will Umzug nach Apenrade
unter: https://akopol.wordpress.com/2020/04/06/flensburger-hafen-debatte-spd-will-umzug-nach-apenrade/

Die Position der SPD Flensburg in einem Beitrag auf ihrer Homepage:
Keine Verlagerung an den Westhafen – Apenrade als Hafen der Region
unter: http://www.spd-flensburg.de/2020/04/01/keine-verlagerung-an-den-westhafen-apenrade-als-hafen-der-region/

Mehr zum Thema auch auf der Homepage der Bürgerinitiative Flensburger Hafen e.V. unter: https://flensburg-hafen.de/

Über akopol

Netzwerk für mehr Öffentlichkeit, Transparenz und Demokratie in Flensburg

Veröffentlicht am 8. April 2020, in Bürgerbeteiligung, Daten und Zahlen, Flensburg News, Ostufer und Hafen, Rat & Ausschüsse, Stadtplanung, Wirtschaft. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: