Online lernen bei der vhs Flensburg

Regelmäßig digitale Lernangebote

Flensburg. Die Türen zu den Unterrichtsräumen der vhs Flensburg sind zwar geschlossen, doch online können Interessierte die vielfältigsten Lernräume betreten.

Auf ihrer Homepage stellt das Team der vhs Flensburg ab sofort regelmäßig digitale Lernangebote vor. Die Auswahl ist dabei so vielfältig wie die einzelnen Programmbereiche der vhs. Sie reicht von einem mehrteiligen Onlinekurs bis zu einem Podcast oder Webinar. Alle Inhalte sind nur einen Mausklick entfernt und in der Regel kostenlos zu nutzen.

Den Anfang macht der Programmbereich Deutsch. Auf www.vhs-lernportal.de kann man mit Anfangs- oder bereits fortgeschrittenen Kenntnissen Deutsch lernen. Ein weiterer Tipp richtet sich an diejenigen, die sich für die Geschichte des Ostseeraums interessieren. Hier wird der Besuch der Seite www.balticseahistory.info empfohlen.

Ein spannendes Format verbirgt sich hinter www.vhs-wissen-live.de. Vorträge von namhaften Wissenschaftlern werden live gestreamt, Fragen des Publikums sind per Chat möglich. So beleuchtet der Literaturwissenschaftler Prof. Dr. Hans Ulrich Gumbrecht aus kulturwissenschaftlicher – und nicht nur männlicher – Sichtweise, was unsere Faszination für Sport ausmacht (Termin 1. April, 19:30 Uhr).
Wie schnell digitale Bildungsangebote auf aktuelle Entwicklungen reagieren können, zeigt vhs-wissen-live mit einer Serie von Spezialvorträgen zur Corona-Krise: Nichts weniger als die Frage „Ist die Epidemie der Beweis, dass kein Gott existiert?“ steht am 25. März um 19:30 Uhr im Mittelpunkt eines Beitrags von Christian Weidemann, Theologe an den Universitäten Innsbruck und Münster. Einfach online anmelden auf www.vhs-flensburg.de.

Die vhs Flensburg hofft, auf diese Weise unterhaltsame Anregungen für die unterrichtsfreie Zeit zu geben – insbesondere für die Zeit, in der die Sonne nicht vom blauen Himmel strahlt.

Über akopol

Netzwerk für mehr Öffentlichkeit, Transparenz und Demokratie in Flensburg

Veröffentlicht am 24. März 2020, in Bürgerbeteiligung, Bildung, Flensburg News, Kultur, Kulturtipps, Soziales. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: