Einwendungen gegen das Hotelprojekt am Bahnhof ab 2.3. bis 16.3. möglich

Seit heute steht die Amtliche Bekanntmachung für den Auslegungsbeschluss Bebauungsplan „Hauptpost“ Nr. 303 im Informationssystem der Stadt Flensburg (https://www.flensburg.de/Aktuelles/Amtliche-Bekanntmachungen) :

Zwischen dem 2.3. und dem 16.3. können Einwendungen gegen das Bauprojekt abgegeben werden, sicher auch unter https://www.bob-sh.de/verfahren/21b183b5-9c88-11e9-94be-00505697774f/public/detail Noch ist es da aber nicht freigeschaltet.

Am wirkungsvollsten sind sicher Einwendungen, an denen die Verwaltung erst mal knabbern muss, aber auch alle anderen Einwendungen zeigen, dass das Projekt keineswegs zunehmende Akzeptanz besitzt.

Über akopol

Netzwerk für mehr Öffentlichkeit, Transparenz und Demokratie in Flensburg

Veröffentlicht am 21. Februar 2020, in Ökologie, Bürgerbeteiligung, Daten und Zahlen, Flensburg News, Rat & Ausschüsse, Soziales, Stadtplanung. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: