Vortrag: „NS-Verfolgung von Sinti und Roma in Flensburg und Umgebung“ am 27.01.2020 um 19:30 Uhr im Bürgerhaus Harrislee

Am Montag, dem 27.01.2020, 19:30 Uhr bietet die VHS Harrislee im Bürgerhaus Harrislee in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgruppe Harrislee-Bahnhof und der Gemeinde Harrislee zum Gedenktag an die Opfer des Nationalsozialismus eine Vortragsveranstaltung an. Sebasian Lotto-Kusche wird in seinem Vortrag die wenigen Erkenntnisse, die zum Schicksal der Sinti und Roma, die in Flensburg und Umgebung in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts ansässig waren, beleuchten. Das musikalische Rahmenprogramm wird gestaltet von „Django For Ever“ (Django Deluxe).
Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.

Am Dienstag, dem 28.01.2020, 11:30 Uhr wird dann am Mahmal am Grenzübergang Harrislee/Padborg eine Kranzniederlegung mit Beiträgen von Schülerinnen und Schülern der Duborg-Skolen und der Zentralschule Harrislee stattfinden.

Über akopol

Netzwerk für mehr Öffentlichkeit, Transparenz und Demokratie in Flensburg

Veröffentlicht am 23. Januar 2020, in Bürgerbeteiligung, Bildung, Daten und Zahlen, Flensburg News, Inklusion und Integration, Kultur, Kulturtipps, Soziales, Veranstaltungstipps. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: