Neues Polizeigesetz in Schleswig-Holstein: Kritiker treffen sich am 23.01.2020 im Aktivitetshuset in der Norderstraße

Donnerstag 23.01.2020 um 19:30 Uhr
großer Raum im Aktivitetshuset
Norderstraße 49
24939 Flensburg

Dieses Jahr soll ein neues Polizeiaufgabengesetz verabschiedet werden. Neben der gesellschaftlichen Bedeutung, die eine Abkehr von der  unverschuldsVermutung gegenüber eines jedeR hat, nämlich eine autoritäre  Formierung der Gesellschaft, geht es um den präventiven Einsatz elektronischer  Fußfesseln, das ausdrückliche Erlauben tödlicher Schüsse der Polizei auf unter 14jährige Kinder, der Einsatz von Tasern zur Aufrüstung der immer mehr militarisierten Polizei. In Kiel hat sich bereits ein Landes-weites Bündnis gegen dieses Gesetz gegründet.

Wir werden am Donnerstag, den 23.01.2020 um 19:30 Uhr im großen Raum im Akti ein erstes lokales Flensburger Treffen dazu veranstalten. Sagt es allen weiter und kommt vorbei! Gegen die autoritäre Formierung der Gesellschaft!

Über akopol

Netzwerk für mehr Öffentlichkeit, Transparenz und Demokratie in Flensburg

Veröffentlicht am 21. Januar 2020, in Aufrufe, Bürgerbeteiligung, Bildung, Flensburg News, Soziales. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: