Zukunft(s)gestalten 2020 – Konferenz transformativer Perspektiven vom 14. bis 16. Januar in Flensburg

Vorträge, Workshops, Diskussion, Begegnung & Inspiration

Dienstag 14. Januar, 14 Uhr, Walzenmühle
Mittwoch 15. – Donnerstag 16. Januar, ab 9 Uhr, Dänische Zentralbibliothek

Die Teilnahme sowie die Verpflegung auf der Konferenz sind komplett kostenlos, um so allen Menschen die Teilnahme zu ermöglichen.

Keine Zukunft ist auch keine Lösung

Wie können wir gemeinsam eine gute Zukunft für alle gestalten? Wie können Varianten einer Zukunft aussehen, die den sozial-ökologischen Krisen unserer Zeit begegnen?

Liebe Alle,

wir, die Studierenden des Master Transformationsstudien der Europa-Universität Flensburg, möchten Sie und Euch herzlich zu unserer Konferenz „ Zukunft(s)gestalten 2020 – Keine Zukunft ist auch keine Lösung“ einladen. Die Konferenz findet vom 14. bis 16. Januar rund um das Flensburger Nordertor statt.

Die Konferenz wird von uns Studierenden selbst organisiert und besteht aus unseren Vorträgen und einem Rahmenprogramm zu verschiedenen Varianten der Zukunft. Thematisch geht es dabei um Postwachstumsgesellschaften, bedingungsloses Grundeinkommen, Utopien und Dystopien in der Literatur, Verantwortung für kollektives Handeln sowie Machtaspekte des globalen Ernährungsregimes und konkrete ökologisch-technische Projekte.

In unserem Rahmenprogramm gibt es verschiedene Workshops, zu Themen wie „Klimagerechtigkeit“ oder „Schwarze Perspektiven auf die deutsche Klimabewegung“, spannende Podiumsdiskussionen zu Themen wie „Gentrifizierung in Flensburg“ oder Entspannungsmöglichkeiten. Das Abendprogramm lockt mit Konzerten und Theater. Wir bieten ganz bewusst vor allem jenen Akteur*innen eine Plattform, die sich basierend auf ihren Erfahrungen sowie durch ihre Tätigkeitsfelder kritisch mit vorherrschenden Unterdrückungsstrukturen wie Rassismus und Sexismus auseinandersetzen.

Die Teilnahme sowie die Verpflegung auf der Konferenz sind komplett kostenlos, um so allen Menschen die Teilnahme zu ermöglichen.

Um uns die Planung zu erleichtern sind Anmeldungen über unserer Webseite möglich, aber nicht verpflichtend.

Das Programm kann man hier finden. Ebenso kann man sich für die Konferenz über unsere website anmelden.

Unsere Veranstaltung finden Sie auch auf Facebook unter https://www.facebook.com/events/994319980930892/

Wir freuen uns sehr auf Ihr und Euer Kommen!

Herzliche transformative Grüße

Zukunft(s)gestalten 2020 –
Keine Zukunft ist auch keine Lösung
Eine Konferenz des 3. Semesters M.A. Transformationsstudien
Universität Flensburg
Auf dem Campus 1
24943 Flensburg

Über akopol

Netzwerk für mehr Öffentlichkeit, Transparenz und Demokratie in Flensburg

Veröffentlicht am 8. Januar 2020, in Ökologie, Bürgerbeteiligung, Bildung, Daten und Zahlen, Flensburg News, Kultur, Kulturtipps, Soziales, Stadtplanung, Veranstaltungstipps, Wirtschaft. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: