Radrennen Postnord Danmark Rundt: Erstmals Etappenstart in Flensburg

Die Königsetappe Flensburg-Vejle, die für den 13. August 2020 vorgesehen ist. Mehr Infos zum Rennen auch hier

Internationales Sportereignis im nächsten Jahr in Flensburg

Flensburg. Im Jubiläumsjahr der Grenzabstimmung über den Verlauf der deutsch-dänischen Grenze 2020 wird eine Etappe des dänischen Profi-Radrundfahrt Postnord Danmark Rundt erstmalig außerhalb Dänemarks beginnen.
Das Rennen, das seit 1985 jährlich stattfindet, ist das größte regelmäßig durchgeführte Sportereignis in Dänemark. Die Rundfahrt ist Teil der Europe Tour des internationalen Radsportverbandes und umfasst insgesamt fünf Etappen, darunter die Königsetappe Flensburg-Vejle, die für den 13. August 2020 vorgesehen ist. Dabei wird im Jahr 2020 ein besonderer Fokus auf das 100. Jahr der Volksabstimmungen gelegt. Die Streckenführung wird an zahlreichen geschichtsträchtigen Orten und Monumenten vorbeiführen.
Die Grenzregion ist damit im Fokus der Öffentlichkeit, da das Rennen wird Live im dänischen Fernsehen übertragen wird. Die Königsetappe wird zudem auch bei Eurosport übertragen.
Rund 130 Fahrer vieler internationaler Spitzenteams werden bei der 30. Ausgabe des Rennens an den Start gehen. Ergänzt wird das eigentliche Rennen mit einem Amateurrennen auf der Königsetappe. Viele der 500 Fahrer werden bereits einen Tag vorher anreisen.
Der Start beider Rennen soll am Flensburger Hafen stattfinden. Nach rund 10 km Streckenführung durch Flensburg soll es über den Grenzübergang bei Krusau gen Norden gehen.
Oberbürgermeisterin Simone Lange freut sich auf das sportliche Ereignis vor Flensburger Kulisse: „Mit dem Start der Königsetappe des Radrennens Postnord Danmark Rundt ist es uns gelungen ein tolles sportliches Event nach Flensburg zu holen. 2020 ist nicht nur das Jubiläumsjahr „100 Jahre Volksabstimmung“, 2020 ist auch ein Freundschaftsjahr der deutsch-dänischen Zusammenarbeit. Wir treten eben auch gemeinsam in die Pedale“.
Mehr dazu auch hier: https://www.postnorddanmarkrundt.dk/offentliggoerelse-af-ruter-for-2020/

Über akopol

Netzwerk für mehr Öffentlichkeit, Transparenz und Demokratie in Flensburg

Veröffentlicht am 13. Dezember 2019, in Bürgerbeteiligung, Daten und Zahlen, Flensburg News, Kultur, Kulturtipps, Soziales, Veranstaltungstipps. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: