Rund um die besten Arbeiten – Jahresausstellung des Fachbereichs 3 der Hochschule Flensburg am 1. Oktober

Viel Spaß hatten die Besucher*innen im vergangenen Jahr beim Rundgang an der Hochschule Flensburg.

„Rundgang“ und spannendes Rahmenprogramm für Schüler und alle Interessierten

Mitmachen und Ausprobieren ist erwünscht, wenn am 01. Oktober 2019, die Studierende des Fachbereichs Information und Kommunikation an der Hochschule Flensburg der Öffentlichkeit ihre besten Arbeiten präsentieren.

Audio, Animation und Design. Virtual Reality, Sprache und Film. Das Themenspektrum ist so vielfältig wie aktuell beim „Rundgang“. Zur der Jahresausstellung, die die besten Arbeiten der Studierenden der Studiengänge Angewandte Informatik, Medieninformatik, Internationale Fachkommunikation sowie Intermedia und Marketing zeigt, strömen nicht nur die Hochschulangehörigen aller Fachbereiche und Verwaltungsabteilungen ins A-Gebäude. Auch interessierte Bürger und Bürgerinnen und vor allem Schulklassen sind eingeladen. Bereichert wird die Ausstellung durch ein Rahmenprogramm, in dem es etwa Vorträge zur Filmästhetik oder zum Hacken von Computern geht.

Der Rundgang für Schulklassen

Mitmachen ist ausdrücklich erwünscht beim Rundgang an der Hochschule Flensburg.

Ein Bild von der Arbeit sollen und können sich auch wieder die Schüler*innen der Schulen in Flensburg und Umgebung machen. „Für Schüler und Schülerinnen ist die Veranstaltung besonders interessant, da sie direkt mit Studierenden in Kontakt kommen, sich über die Studiengänge informieren und sich einen Überblick über die Projektarbeiten in den einzelnen Studiengängen verschaffen können“, sagt Dekan Prof. Dr. Tim Aschmoneit.

Die Jahresausstellung ist daher in der Zeit 12 bis 14 Uhr ausschließlich für sie geöffnet. Dabei führen Studierende die Schülerinnen und Schüler durch den Rundgang und gewähren so einen vielfältigen Einblick in die Bereiche Audio, Animation, Design, App-Entwicklung, Games, Usability, Virtual Reality, Filme und vielem mehr. Wenn Sie und Ihre Schulklasse dabei sein wollen, melden Sie sich bitte über unser Anmeldeformular (https://hs-flensburg.de/form/rundgang-2019-schulen) an.

Der Rundgang für alle

Von 14 bis 18 Uhr können dann Hochschulmitglieder und alle interessierten Flensburger*innen ihren Rundgang durch das Gebäude A auf dem Flensburger Campus starten. Ab 18 Uhr klingt die Jahresausstellung dann beim obligatorischen „Grillen und Chillen“ der Fachschaft Informatik aus.

Über akopol

Netzwerk für mehr Öffentlichkeit, Transparenz und Demokratie in Flensburg

Veröffentlicht am 24. September 2019, in Bürgerbeteiligung, Bildung, Daten und Zahlen, Flensburg News, Inklusion und Integration, Kultur, Kulturtipps, Soziales, Veranstaltungstipps. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: